Drucken

Kurzinformation

Christian Heller
Christian Heller
© Nadja Pecinska 

Christian Heller

Wohnort
Basel, München (beides Wohnsitz) 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Köln, München, Stuttgart, Zürich  
Jahrgang
1961 
Spielalter
45 - 55 Jahre 
Größe
180 cm 
Sprache(n)
Deutsch (als Fremdsprache) (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Badisch, D - Bairisch, Schweiz - Schweizerdeutsch  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Saxophon / saxophone  
Gesang
a cappella, Chanson, Musical  
Tanz
Standard, Tango Argentino  
Sport
Aikido, Fußball, Rudern, Squash, Tischtennis, Yoga  
Führerschein
B - Pkw, C1 - LKW bis 7,5t  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Mittermayer Agentur & Schauspieler Management
Beate Mittermayer
Südliche Auffahrtsallee 75
80639 München
fon +49- 89- 1271 7377
fax +49- 89- 1271 7381
mail@agentur-mittermayer.de
agentur-mittermayer.de


Agenturprofil:
agentur-mittermayer.de/christian-heller/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 SOKO München - Targets Dr. Hans Stelter Katharina Bischof, Johanna Thalmann ZDF
2016 Big Manni Anwalt Elmar Böhnisch Niki Stein ARD SWR
2015 SOKO Kitzbühel, TV-Serie Alex Breschan Gerald Liegel ORF ZDF
2015 Die Rosenheim-Cops - Der letze Akt Gerhard Rhein Werner Siebert ZDF
2015 Königin der Nacht Böhmer Emily Atef SWR ARD
2014 2014 TATORT Der Inder, TV Film Innenminister Niki Stein von Kamienski SWR ARD
2013 2013 UM HIMMELS WILLEN, TV Serie Gerhard Kuhnett Dennis Satin ARD
2012 2012 SOKO KÖLN, TV-Serie Dr. Alexander Kern, DHR Daniel Helfer, Ulrike Hamacher u.a. ZDF
2012 2012 MOBBING, TV-Film Bernd Nicole Weegmann ARD
2012 2012 HUBERT & STALLER, TV-Serie Dr. F. Möller, Sanatoriumsleiter, EHR Wilhelm Engelhardt ARD
2012 2012 WEISSBLAUE GESCHICHTEN "Der Ersatzopa", TV-Serie Th. Eichelberger, Hotelier, ENR Michael Steinke ZDF
2011 2011 SOKO KÖLN "Helden", TV-Serie Bernd Löhr, NR Peter Stauch ZDF
2011 Black Light Florian Borkamp Kinokurzfilm
2011 Nur ein Wort Rajko Jazbec Kinokurzfilm Schweiz
2010 2010 KENTUCKY TWISTING, Kurzfilm Stan, HR, Lena Leonhardt Filmakademie Ludwigsburg
2010 2010 THE GIRL WITH THE DRAGON TATTOO, Kinofilm Mr. Wagner, Bankmanager NR David Fincher Kino
2010 2010 UNS TRENNT DAS LEBEN, TV-Film Arzt NR Alexander Dierbach Arte/BR
2010 Verblendung David Fincher Kinofilm USA Schweden Norwegen
2009 2009 KOMMISSARIN LUCAS "Wenn alles zerbricht", TV-Serie E. Klausmann, Gymnasiallehrer, NR Thomas Berger ZDF
2009 Ausgeträumt Konstantin Egerndorfer Kinokurzfilm Bauhaus Uni Weimar
2009 Frühlingserwachen Lisa Brühlmann Kinokurzfilm
2008 2008 JAMES BOND - "QUANTUM OF SOLACE", Kinofilm Hr. Jung, NR Marc Forster KINO
2007 2008 TAG & NACHT, TV-Serie Dr. L. Kampbarg, (Hauptrolle) S. Senn u. a. SRF, Schweiz
2007 2007 BLOCH "Vergeben - nicht vergessen", TV-Serie Kommissar, NR Michael Verhoeven ZDF
2006 TATORT - "Bienzle und die grosseLiebe", TV-Serie Wachmann, NR H. Griesmayr ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2016 Der Besuch der alten Dame Der erste Bürger Viktor Bodó Schauspielhaus Zürich
2015 Hölderlin Schauspieler Vera Nemirova Theater Basel - Große Bühne
2015 Der Gott des Gemetzels Alan Cowan Marion Schmidt-Kumke Werkraum Theater Schöpflin Lörrach
2014 2014 MY FAIR LADY Prof. Higgins Thilo Reinhardt Theater Augsburg
2014 Maria Stuart Lord Schrewsbury & Chorführer Stephan Rottkamp Konzerttheater Bern
2013 2014 Die Möwe Shamrajew, Gutsverwalter Victor Bodo Theater Basel
2013 2014 Kaufmann von Venedig Shylock Robin Telfer Theater Erlangen
2013 Expats-Eidgenossen in Shanghai Konsul & Pfarrer & Pandabär Antje Schupp Theater Basel
2011 2012 Das Glück im 21. Jahrhundert Familienvater & Erzähler Udo van Ooyen Theater Winterthur
2011 2012 Sommernachtstraum Theseus & Oberon Katja Ott Theater Erlangen
2010 2011 MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER Koch u.a. J. Fedler Theater Erlangen
2010 2010 DER GOTT DES GEMETZELS Alain, Anwalt R. Schnoz Theater Chur
2005 2009 TARTUFFE Cléante M. Hartmann Schauspielhaus Zürich
2005 2009 HUMAN WRITES Projekt mit Tanzensemble W. Forsysthe Schauspielhaus Zürich
2005 2009 WENN EINE DOLORES HEISST... Bichsel, Schriftsteller R. Häusermann Schauspielhaus Zürich, Musiktheater
2005 2009 MACBETH Lord Lennox und Mörder S. Nübling Schauspielhaus Zürich
2002 2005 NIBELUNGEN König Etzel S. Baumgarten Theater Freiburg
2002 2005 KABALE UND LIEBE Hofmarschall von Kalb S. Rottkamp Theater Freiburg
2002 2005 DIE FLIEGEN Orest Ch. Pohle Theater Freiburg
2002 2005 MY FAIR LADY Prof. Higgins R. Schwab Theater Freiburg, Musical
2002 2005 RICHARD III Lord Buckingham G. Köstler Theater Freiburg
1998 2002 TITUS ANDRONICUS Titus Andronicus, Feldherr M. Somaini Kampnagelfabrik Hamburg
1998 2002 SOMMERGÄSTE Schalimov, Schriftsteller Ch. Pohle Schauspielhaus Zürich
1998 2002 TÄGLICH BROT Der Arbeitslose Ch. Pohle Staatstheater Dresden
1998 2002 DER PLAN Der Erzähler Ch. Pohle Sophiensaele Berlin
1996 1998 PHILOKTET Odysseus H. Schmidt Theater Basel
1996 1998 DIE TAGEBÜCHER Lothar Matthäus Ch. Heller Theater Basel
1996 1998 DER DIENER ZWEIER HERREN Florindo A. von Studnitz Theater Basel
1990 1996 AUFZEICHNUNGEN AUS DEM KELLERLOCH Solo-Abend U. Steiner Theater Luzern
1990 1996 DIE RÄUBER Karl Moor A. Hirche Theater Luzern
1990 1996 MEIN KAMPF Hitler M.K.Hoffmann Theater Luzern
1990 1996 DIE GLASMENAGERIE Tom Wingfield M. Zurmühle Theater Luzern
1990 1996 LA CAGE AUX FOLLES Michel S. Huber Theater Luzern, Musical
1990 1996 ROMEO UND JULIA Romeo D. Wahl Theater Luzern
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2012 Grosse Erwartungen von Charles Dickens Hörbuch SSB Zürich
2012 Commissario Tron 1-6 von N. Remin Hörbuch SSB Zürich
2011 Die Verlorenen von Daniel Mendelsohn Hörbuch SSB Zürich
2010 Zähne und Klauen von T. C. Boyle Hörbuch SBS Zürich
2010 Doggy Bag 1-6 von Phillipe Djan Hörbuch SBS Zürich
2009 Ins Offene von Karl-Heinz Ott Hörbuch SBS Zürich
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1986 1990 Hochschule für Musik und darstellende Kunst Hannover
2009 2011 Internationale Filmschule Köln, Workshops bei Stefan Krohmer, Markus Imboden, Lena Lessing, Giles Forman
 
Besonderes (Auswahl)
- Als Sprecher tätig für SRF (Schweizer Radio & Fernsehen), SWR Stuttgart
- zahlreiche Hörbücher für die Blindenbibliothek Zürich
- Voice-over für diverse Werbefilme

Christian Heller ist im Allgäu geboren und Stuttgart aufgewachsen, bis zu seiner ersten Filmrolle im Tatort - Bienzle und die große Liebe war noch ein langer Weg. Heller studierte zunächst Pädagogik und war in der Kinder- und Jugendpsychiatrie tätig. 1986 begann er sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und absolvierte 1990. Es folgten 15 Jahre größtenteils feste Engagements am Theater Luzern, Theater in Basel, Theater in Freiburg und immer wieder Schauspielhaus Zürich. Er spielte den Romeo, Karl Moor, Prof. Higgins, Lord Lennox, Cléante und viele andere große Rollen. Mit seiner ersten Filmrolle im Tatort hat er zudem vor der Kamera beeindruckende Arbeiten abgeliefert. Highlights sind Rollen in den Kinofilmen James Bond 007 - Ein Quantum Trost und in der amerikanischen Stieg Larsson Verfilmung Verblendung - The Girl with the Dragon Tatoo, in der er mit Hauptdarstellerin Rooney Mara spielte. In einer ganzen Staffel der SOKO Köln drehte er 2012 an der Seite von Sissy Höfferer in der Rolle Staatsanwalt Dr. Kern. Christian Heller ist ein erstklassiger Schauspieler und hat durchdachtes, allerorts vorstellbares Wirkungsvermögen.