Drucken

Kurzinformation

Christian Kahrmann
Christian Kahrmann
© H. Geil 

Christian Kahrmann

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Köln  
Jahrgang
1971 
Spielalter
40 - 49 Jahre 
Größe
191 cm 
Sprache(n)
Englisch, Englisch (US) (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Ruhrdeutsch  
Heimatdialekt
D - Kölsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar, Posaune / trombone, Saxophon / saxophone, Schlagzeug / drums  
Sport
Basketball, Boxen, Eishockey, Fechten, Fußball, Reiten, Ski Alpin, Tauchen (Geräte)  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Zentralbüro - Agentur für Schauspieler
Sandra Lampugnani
Apostelnstraße 11
D-50667 Köln
fon +49 221 29 07 68 70
fax +49 221 29 07 68 77
info@zentralbuero.com
zentralbuero.com
Mobil: +49 (0)173 - 20 56 280


Agenturprofil:
zentralbuero.com/christian-kahrmann/
Webseite:
www.christian-kahrmann.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 VOLLMOND Andreas Arnstedt Questionmark Entertainment
2015 SHORT-TERM MEMORY LOSS Andreas Arnstedt
2014 ALARM FÜR COBRA 11: SPIEL MIT DEM FEUER Nico Zavelberg RTL
2014 SOKO STUTTGART: BENZIN IM BLUT Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Rainer Matsutani ZDF
2014 DER NANNY Matthias Schweighöfer Pantaleon Films
2013 2012 HEITER BIS TÖDLICH - ZWISCHEN DEN ZEILEN Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Markus Sehr ARD
2013 HELDT: CLOWNS Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Andreas Morell ZDF
2013 NICHT MEIN TAG Peter Thorwarth Westside Filmproduktion
2012 SOKO WISMAR: LETZTE ÜBERFAHRT Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Felix Herzogenrath ZDF
2012 INTO THE SUITE Detlef Bothe b-filme
2012 UMMAH - UNTER FREUNDEN Cüneyt Kaya Ali Ahead Film
2012 HEITER BIS TÖDLICH - HAUPTSTADTREVIER Micaela Zschieschow ARD
2011 UNGEZÜGELT INS GLÜCK Hauptrolle Thomas Hezel ZDF
2011 SOKO KÖLN: DES TEUFELS SCHÜTZE Danie Helfer ZDF
2010 2009 EINE WIE KEINE durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Hans-Henning Borgelt u.a. Sat.1
2010 STANKOWSKIS MILLIONEN Franziska Meyer-Price ZDF
2009 DIE VORSTADTKROKODILE 2 Christian Ditter Westside
2009 MAX SCHMELING - EINE DEUTSCHE LEGENDE Uwe Boll Boll AG
2009 LONDON, LIEBE, TAUBENSCHLAG 2 Michael Keusch ZDF
2009 DANNI LOWINSKI Christoph Schnee Sat.1
2009 PRO7 MÄRCHENSTUNDE: KALIF STORCH Hauptrolle Sven Unterwaldt Pro Sieben
2008 SO GLÜCKLICH WAR ICH NOCH NIE Alexander Adolph Eikon Media
2008 LONDON, LIEBE, TAUBENSCHLAG Michael Keusch ZDF
2007 U 900 Sven Unterwaldt Wiedemann & Berg
2007 ENTFÜHRT - ICH HOL DICH DA RAUS Robert Pejo Sat.1
2006 DAS INFERNO - FLAMMEN ÜBER BERLIN Rainer Matsutani Pro Sieben
2006 DIE UNBEUGSAMEN Dirk Regel Pro Sieben
2005 2004 MIT HERZ UND HANDSCHELLEN durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Andreas Prochaska, Thomas Nennstiel Sat.1
2005 DER UNTERGANG DER PAMIR Kaspar Heidelbach Arte/ARD
2004 GOLDENE ZEITEN Peter Thorwarth Westside
2004 EINE PRINZESSIN ZUM VERLIEBEN Franziska Meyer-Price Sat.1
2004 PFARRER BRAUN: BRUDER MORD Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Dirk Regel ARD
2004 TATORT: DER FRAUENFLÜSTERER Kaspar Heidelbach ARD/WDR
2003 RATTEN 2 - SIE KOMMEN WIEDER Hauptrolle Jörg Lühdorff Pro Sieben
2003 DAS ALLERBESTE STÜCK Matthias Kopp Pro Sieben
2003 GROßSTADTREVIER: PILLENDREHER Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Karsten Wichniarz ARD
2003 DAS WUNDER VON LENGEDE Kaspar Heidelbach Sat.1
2002 DAS BESTE STÜCK Oliver Schmitz Pro Sieben
2002 KUBANER KÜSSEN BESSER Hauptrolle Thorsten Schmidt Pro Sieben
2002 KRISTA durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Uli Baumann RTL
2001 DAS TRIBUNAL Gregory Hoblit MGM
2001 TATORT: PHANTOM Kaspar Heidelbach ARD/WDR
2001 SEHNSUCHT NACH SANDIN Hauptrolle Karin Hercher ARD
2000 EQUILIBRIUM Kurt Wimmer Librium International
2000 STOPP Hauptrolle Lutz Winde Still love me Film
2000 RATTEN - SIE WERDEN DICH KRIEGEN Hauptrolle Jörg Lühdorff Pro Sieben
2000 VICTOR, DER SCHUTZENGEL Michael Keusch Sat.1
1998 BANG BOOM BANG - EIN TODSICHERES DING Peter Thorwarth Becker & Häberle
1996 DAS ERSTE SEMESTER Hauptrolle Uwe Boll B&W Entertainment
von bis Stück Rolle Regie Theater
2001 GREIFE WACKER NACH DER SÜNDE Scharfrichter Lena Krimmel Die Wühlmäuse Berlin
2000 SUZUKI Jarreth Merz German Theatre Abroad New York
1998 YENTL Avigdor Igor Bogdanov 92nd YMCA New York
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Herbert Berghoff Studio New York
Vollzeit Programm bei Salem Ludwig, Elisabeth Wilson und Edward Morehouse
Privates Coaching bei Susan Batson und Walter Lott
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2004 "Goldene Kamera" für das Ensemble von "Das Wunder von Lengede"






2004 "Goldene Kamera" für das Ensemble von "Das Wunder von Lengede"