Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Christian Lex Christian Lex Christian Lex Christian Lex Christian Lex Christian Lex Christian Lex Christian Lex Christian Lex
Christian Lex © Christian Hartmann  Christian Lex © Christian Hartmann  Christian Lex © Christian Hartmann  Christian Lex © Christian Hartmann  Christian Lex © Christian Hartmann  Christian Lex © Christian Hartmann  Christian Lex © Christian Hartmann  Christian Lex © Christian Hartmann  Christian Lex © Christian Hartmann 

Christian Lex

Spielalter
35 - 40 Jahre 
Geburtsjahr
1977 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Bassbariton / Bass-Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Bairisch  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, Ö - Wienerisch, Ö - Österreichisch  
Sport
Klettern, Ski Alpin  
Instrumente
Didgeridoo / didgeridoo  
Tanz
Charleston, Lateinamerikanisch, Schuhplatteln, Standard, Step, Swing, Volkstanz, Walzer  
Gesang
Chanson, Chor, Kabarett, Swing, Volksmusik  
Führerschein
B - Pkw, C1E - mit Anhänger bis 12t  
Spezielles
Anspielpartner (Casting), Kabarett, Melken, Rollstuhlfahren, Zehnfingersystem  
Unterkunft
Berlin / Potsdam  
Wohnort
München 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Heppeler Internationale Agentur f. Film TV Theater
Steinstr. 54
81667 München
fon +49 89 4488484
fax +49 89 4470995
mail@agentur-heppeler.de
http://www.agentur-heppeler.de


Agenturprofil:
http://www.agentur-heppeler.de/client1.php?category=1&id
Homepage:
http://www.christianlex.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2017 HIndafing Schrüll Boris Kunz BR
2016 Familie - Die Quittung kommt zum Schluss Wiggerl Anna-Katharina Maier Kino
2016 Der Alte Architekt Johannes Grieser ZDF
2016 Der Hund begraben Chef-Mechaniker Zeiss Sebastian Stern Kino / Glory Film
2016 Baggage (AT) Luis Zé Maria Santos HFF München
2015 Oschen Bernd Daniel Bier HFF München
2015 Lena Lorenz - Veränderungen Richard Kunft Thomas Jauch ZDF
2015 Die letzte Sau Polizist Aron Lehmann ZDF/Kino
2015 Blitz und Donner Herr Hoffmann Benjamin Leichtenstern HFF München
2015 SoKo 5113 Vermieter Johanna Thalmann/ Katharina Bischof ZDF
2015 Der Bergdoktor Notar Oliver Dommenget ZDF
2015 "Liebeskummer" - Blaue Blume Award Vater Phlipp Trauer
2014 2014 Willkommen in Hindafing Schrüll Boris Kunz BR
2014 Küsse und Karriere Christian Thomas Kronthaler ARD
2013 2013 Historische Flugrouten Hauptrolle Burkhard Feige Servus TV
2012 2012 HAUSG`MACHT Jonas Brand
2012 2012 KOMÖDIENSTADEL - HUMMEL IM HIMMEL (2012) Aron Lehmann BR / Bayerischer Rundfunk
2012 2012 JOB INTERVIEW Julia Walter
2011 2011 DREI STUNDEN Boris Kunz HFF / Alexander Krötsch
2011 2011 KOHLHAAS ODER DIE VERHÄLTNISMÄßIGKEIT DER MITTEL Aron Lehmann, HFF Potsdam Kaminski Stiehm Film
2011 2011 KOMÖDIENSTADEL - A FLASCHERL VOM GLÜCK Matthias Kiefersauer BR / Bayerischer Rundfunk
2010 2010 WEIßBLAUE GESCHICHTEN Gunther Friedrich ZDF / Bavaria Film
2010 2010 BOARISCH HEIRADN Erik Grun
2010 UM HIMMELS WILLEN Karsten Wichniarz ARD / NDF
2009 2009 HERBERT UND SCHNIPSI BR / Bayerischer Rundfunk
2009 2009 KOMÖDIENSTADEL Matthias Kiefersauer BR / Bayerischer Rundfunk
2009 FRANZI Matthias Kiefersauer BR / Infa Film
2009 SAU NUMMER VIER Nebenrolle Max Färberböck BR
2009 ZWEI ZIMMER, BALKON Hauptrolle Enno Reese
2009 HERBERT UND SCHNIPSI Nebenrolle georg Weber BR
2008 2008 DAHOAM IS DAHOAM BR / Polyscreen / Constantin
2007 2009 LA VITA RÖSCH UND FRÖHLICH Nebenrolle Lutz Neumann BR
2007 2007 DER BULLE VON TÖLZ SAT 1 / Alexander Film
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Seekrank im Schwimmbad Verschiedene Lorenz Seib TamS, München
2014 2015 Zenzi (AT) Edi Köck Julia Prechsl August Everding Th. Akademie - Prinzregententheate
2012 2012 EISENSTEIN Hans Christian Schneller Theater an der Rott
2011 2011 JENNERWEIN Joseph Pfröderl Mario Eick und Brian Lausund Theater an der Rott
2010 IM WEISSEN RÖSSL Hauptrolle Christian Lex Lustspielhaus München
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1999 2003 Privat
 
Besonderes (Auswahl)
2004 - 2016 Stimm- und Sprechunterricht; U. a. Franziska Trauselt (Otto-Falckenberg-Schule)
2010 - 2016 Raum21, ständiges Training mit wechselnden Dozenten; u.a. Tschechow, View-Points...
2012, 2013, 2014, 2015, 2016
Mehrwöchige Seminare: BERLINER STUDIO - dffb Berlin - Leitung: Prodromos Antoniadis,
2013 - 2016 Jan Messutat, München, Kontinuierliches Meisnertraining












2014 - DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS des bffs für "Kohlhaas - oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel"