Drucken

Kurzinformation

Christian David Gebert
Christian David Gebert
© Hannes Caspar 2015 

Christian David Gebert

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München  
Jahrgang
1985 
Spielalter
30 - 36 Jahre 
Größe
182 cm 
Sprache(n)
Englisch  
Dialekte/Akzente
D - Pfälzisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Gesang
Gesangsausbildung, a cappella, Ballade, Bühnengesang, Chanson, Klassik, Lied, Musical, Pop  
Tanz
Standard  
Sport
Basketball, Beachvolleyball, Bühnenkampf, Fechten, Fitness, Fußball, Handball, Volleyball  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Neidig
Claudia Neidig
Wiclefstr. 9
10551 Berlin
fon +49(0)30 398 89 420
fax +49(0)30 398 89 421
mail@neidig.org
de.neidig.org/


Agenturprofil:
agentur-neidig.de/christian-david-gebert

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 SOKO Stuttgart Paul Behnisch Gero Weinreuter Bavaria Fernsehproduktion/ZDF
2015 NO ONE CARES Olaf Stefan Aretz Connor Films
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Rosa Wolken Alex Holger Berg Theatergastspiele Fürth
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2002 2006 Arturo Schauspielschule
2006 2007 Gesangsunterricht bei Dorothea Kares
2010 2013 Coaching bei Eva Weißenborn
2015 Meisner Technik bei Frank Betzelt
2015 Coaching Johannes Hitzblech
2016 Frank Bezelt - Kommunikation zwischen Regisseuren und Schauspielern

Christian David Gebert

Wir kennen ihn noch als quirligen Virgin, der mit seinen quietschbunten Klamotten immer der Hingucker bei "Anna und die Liebe" war. Aber Schauspieler Christian David Gebert hat sich drei Jahre nach Drehschluss ganz schön verändert.

2010 feierte Christian David Gebert mit der Rolle des kapriziösen Assistenten Virgin den großen Durchbruch im deutschen Fernsehen. In der Telenovela "Anna und die Liebe" stand er neben Jeannette Biedermann vor der Kamera. Dabei war der Blondschopf längst kein Unbekannter im TV-Geschäft. Er hatte schon Gastrollen in Soaps wie "Alles was zählt" und "Unter Uns" sowie im Film "Jakobs Bruder". Doch hauptsächlich stand der ausgebildete Schauspieler mit Theaterproduktionen auf der Bühne. 

2012 wurde die Telenovela eingestellt und er drehte zwei Kinofilme im Ausland. Einer von ihnen war das Drama "Colette", das während des 2. Weltkriegs im Konzentrationslager Auschwitz spielte.

Als Sohn von Desirée Nick stand er in "Ein Mann für's Grobe am Schlosspark Theater Berlin auf der Bühne.

Christian wurde in Speyer geboren, besuchte in Köln die Schauspielschule und lebt in Berlin.

Übrigens: Christian hat eine große Affinität zu den Vereinigten Staaten, besonders zu Kalifornien, wo er gerne in seinen Arbeitspausen Freunde besucht und er hat den schönsten Hund von Berlin und der heißt Connor.