Drucken

Kurzinformation

Christian von Richthofen
Christian von Richthofen
© anja becher 

Christian von Richthofen

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Hamburg, Zürich  
Jahrgang
1955 
Spielalter
49 - 59 Jahre 
Größe
184 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Portugiesisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Hamburgisch, D - Hessisch  
Heimatdialekt
D - Hamburgisch, D - Hessisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Klavier / piano, Schlagzeug / drums  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Jazz, Pop  
Sport
Fitness, Segeln  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Improvisation, Moderation, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


AGENTUR CHARIS
Rosenhagenstraße 44
D-22607 Hamburg
Fon: +49 40 3980 8180
Fax: +49 40 3980 8181
Email: info (@) agentur-charis (.) de
Web: www.agentur-charis.de

Agenturprofil:
agentur-charis.de/christian-von-richthofen/
Homepage:
cvr.christianvonrichthofen.com/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2003 2003 Ausser Kontrolle Radiomoderator Ted Christian Görlitz ZDF / NDF Hamburg
2002 2002 Schattenlinie Herr Döhring Markus Imboden ZDF / Objektiv Film
2001 2001 In aller Freundschaft Graf von Löschwitz - Hauptrolle Jürgen Brauer ARD - Saxonia Media
2001 2001 Die Sitte - Kaltes Blut / Pilofilm Rainer Dvorak - Hauptrolle Jorgo Papavasillou RTL - Filmpool Köln
2001 2001 Sehnsucht nach Sandin Johan Graf von Block Karin Hercher ARD - FFP Medien
2001 2001 Alphateam Episodenrolle Norbert Schultze Junior SAT. 1
2001 2001 Kaufhaus Episodenrolle Ariane Zeller ZDf
200010 200010 Caroline - Fernsehspiel Der Regisseur ARD - ndF Hamburg
2000 2000 Die Kinder vom Alstertal Episodenrolle Monika Zinnenberg ARD
1999 2000 Die Agentur Episodenrolle Olaf Kreiensen ZDF
1999 1999 Drunter und Drüber Episodenrolle Jan Ruzicka ZDF
1999 1999 Alphateam Episodenrolle Norbert Schultze Junior SAT. 1
1999 1999 Stadtklinik Episodenrolle Rainer Klingenfuß RTL
1999 1999 Wilhelmsburg Süd Episodenrolle Christian Görlitz ARD
1998 1998 Der Testfahrer Episodenrolle Rolf von Sydow ZDF
1998 1998 Großstadtrevier Episodenrolle Kai Borsche ARD
1998 1998 Tatort Episodenrolle Christian Görlitz ARD
1997 1997 Schwurgericht Episodenrolle SAT. 1
1996 1996 Freunde fürs Leben Episodenrolle ZDF
1996 1996 Fähre in den Tod Episodenrolle Heiner Carow SAT. 1
1995 1995 Operation Medusa Episodenrolle Thorsten Näther ARD
1995 1995 Sonntags geöffnet Episodenrolle Jürgen Brauer RTL
1995 1995 Parkhotel Stern Episodenrolle RTL
1994 1994 Unsere Schule ist die Beste Episodenrolle ARD
1994 1994 Alles außer Mord Episodenrolle Michael Mackenroth PRO 7
1993 1994 Diese Drombuschs Episodenrolle Michael Günter ZDF
1992 1992 Eurocops Episodenrolle Michael Mackenroth ZDF
1991 1991 Deutschfieber Niklaus Schilling ZDF
1990 1990 Sonntag und Partner Episodenrolle Ch. Kabisch RTL
1990 1990 Unter einem Dach Episodenrolle Christian Görlitz ARD
1988 1988 Seine beste Rolle Episodenrolle H.J. Tögel ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2001 2002 Jungfrau von Orleans Musiker Karin Beier Burgtheater Wien
1998 1998 Der gute Mensch von Sezuan Musiker/Bruder W. D. Sprenger Bremer Theater
1995 1996 Die Stunde da wir nichts voneinander wussten Musiker/Clown Wolfgang Engel Schauspiel Leipzig
1994 1995 Titus Andronicus Musiker/Chiron Wolfgang Engel Akademietheater Wien
1991 1992 Das Gedächtnis... Musik/Musiker Christoph Nel TAT Frankfurt Main
1990 1991 Coriolan Musiker Christoph Nel Theater Basel
1990 1991 Das Leben ein Traum Musik/Musiker mit Christoph Marthaler D. Mouchtar-Samorai Schauspielhaus Hamburg
1988 1990 Andi Div./Musiker Peter Zadek Schauspielhaus Hamburg
1985 1988 Julius Caesar Senator, Diener des Marc Anton Michael Bokdanov Schauspielhaus Hamburg
1982 1984 Div. Div. Div. Stadttheater Lüneburg
1980 1982 Div. Div. Div. Jugendtheater Kiel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1975 1978 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hamburg
 
Besonderes (Auswahl)
Theaterkurs bei Wolfram Mehring in Paris

Nach der Drehpause wieder "an Bord".

2000 fand in Hamburg die Premiere meiner Musiktheaterproduktion AUTOAUTO! statt. Diese stieß auf eine so starke Resonanz aufgrund bester Kritiken und landesweiter Medienberichterstattung, das es für die Dauer von vierzehn Jahren zu einer nahezu ununterbrochenen Folge von Gastspielen im In- und Ausland kam. Was aufgrund der großen Nachfrage und der vertraglichen Bindung an die damalige Agentur mit der Zeit den Abbruch meiner Arbeit als Theater-und Filmschauspieler nach sich zog.
Im Herbst 2010 feierte die Produktion an zwei aufeinanderfolgenden Abenden ihr 10 jähriges Bestehen in der ausverkauften Hamburger Kampnagelfabrik. 2012 wurde AUTOAUTO! neben den Toten Hosen und Juli als kulturelles Highlight in Deutschland auf der EXPO in Südkorea gezeigt.

Theater- und Festivalauftritte in Deutschland seit 2000. In Berlin: Tipi am Kanzleramt, Tempodrom und Admiralitätspalast, Bonn: Oper, Köln: Philharmonie, Gloria, Musical Dome, München: Prinzregententheater, Theaterfestival, Mainz: 3sat-Festival mit Fernsehaufzeichnung, Dresden: Schauspielhaus und Jazzfestival im Schlachthof, Hamburg: Kampnagelfabrik, Musikhalle, HSV-Stadion, Fliegende Bauten, Schmidts Tivoli, Karlsruhe: Tollhaus, Stuttgart: Theaterhaus. Burghof Lörrach, Ulmer Zeltspektakel, Kieler Woche, Seebühne Mannheim. Pforzheim, Lüdenscheid, Saarbrücken, Regensburg, Meilenwerke Düsseldorf und Berlin uvam.

Theater- und Festival-Auftritte Ausland: England, Frankreich, Holland, Belgien, Luxemburg, Österreich, Spanien, Schweiz, Korea, Singapur.

Im Juni 2016 stehe ich nach Jahren wieder als Schauspieler vor der Kamera, in der ARD-Serie 'Die Kanzlei'.