Drucken

Kurzinformation

Christiane Ziehl
Christiane Ziehl
© J. Menzel 

Christiane Ziehl

Wohnort
Berlin, Lehnin; Brandenburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam  
Jahrgang
1950 
Spielalter
62 - 66 Jahre 
Sprache(n)
Englisch (gut), Russisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Gesang
Chanson  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Synchron  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

WINDHUIS
Anja Windhuis
Eidelstedter Weg 47
20255 Hamburg
fon 040 - 54 80 90 54
fax 040 - 54 80 90 40
info@agentur-windhuis.de
agentur-windhuis.de
Mobil: +49 (0)172 - 868 73 55


Agenturprofil:
agentur-windhuis.de/christiane-ziehl.html
Homepage:
agentur-windhuis.de/christiane-ziehl.html

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Tod im Internat Nebenrolle Torsten C. Fischer ZDF
2015 Lotte Jäger Nebenrolle Sherry Hormann ARD
2015 Der Geruch der Schafe Nebenrolle Sylke Enders ZDF
2015 Route B96 Nebenrolle Simon Ostermann Konrad Wolf, Filmuniversität
2013 SOKO WISMAR Episodenhauptrolle Hans-Christoph Blumenberg ZDF
2010 44. ICH HOL´MEINE COUSINS iKiRU Kurzfilm, dffb
2009 ORPHEUS Mingus Ballhaus Kurzfilm, RBB
2008 DER ROSA RIESE Rosa von Praunheim Kino
2008 GLIOBLASTOM Axel Ranisch, Tanja Bubbel Kurzfilm, HFF "Konrad Wolf"
2007 ZWEI ZU DRITT Neelesha Barthel RBB / Kurzfilm
2007 DDR Amie Siegel Kino
2006 13 STUFEN - TAGEBUCH EINER MODERNEN BEZIEHUNG Daniel Böhme Kurzfilm, Soda.film
2006 SECHS TOTE STUDENTEN Rosa von Praunheim Kino
2006 VERLIEBT IN BERLIN diverse Sat.1
2004 DR. SOMMERFELD - NEUES VOM BÜLOWBOGEN: GAME OVER diverse ZDF
2004 DAS BÜRO diverse Pro Sieben
2002 RITAS WELT: DIE TEILHABERIN Ulli Baumann RTL
2000 NESTHOCKER - FAMILIE ZU VERSCHENCKEN: HÖHENFLÜGE Franziska Meyer Price ZDF
1999 NE GÜNSTIGE GELEGENHEIT Gernot Roll Kino, Studio Hamburg Letterbox Filmproduktion
1999 HÖLLISCHE NACHBARN diverse RTL
1998 WOLFFS REVIER diverse RTL
1997 DIE BUBI-SCHOLZ-STORY Roland Suso Richter ARD
1996 TV-KAISER Joris Hermans RTL
1994 SUNNY-POINT Wolf Vogel Kurzfilm, Hochschule für Film und Fernsehen "Konra
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2016 Nachktbadestrand (UA) Rosa von Praunheim Theaterschiff Potsdam
2012 2012 Molières Tartuffe Christian Kneisel Brandenburger Theater
2012 2012 Friedrich II. - vom rebell zum Thronfolger Marcus Born Seefestival Wustrau
2010 2010 Unterm Birnbaum Marcus Born Seefestival Wustrau
2010 2010 Die kleine Seejungfrau Marten Sand Seefestival Wustrau
2009 2009 Wessis in Weimar Mutter Jeschke Christian Kneisel Brandenburger Theater
2007 2007 Der grooße Schwoof Bertha Zündholz Peter Fabers Brandenburger Theater
2005 2005 Effi Briest Effis Mutter Karsten Andörfer Seefestival Wustrau
2001 2004 Guten Morgen, du Schöne Bernd Kessler Brandenburger Theater
2001 2004 Der Schauspieldirektor Madame Vogelsang Heike Hanefeld Brandenburger Theater
2001 2004 McKinsey kommt Christa, Demonstrantin Oliver Munk Brandenburger Theater
2001 2004 Verrückt auf italienisch Matilde, Bäuerin Carl-Hermann Risse Brandenburger Theater
2001 2004 Verrückt auf italienisch Matilde, Bäuerin Carl-Hermann Risse Brandenburger Theater
2001 2004 Bright Angel Frau Singer, Frau Sauer Chris Baldwin Brandenburger Theater
2001 2004 Rotkäppchen und der Prinz Großmutter, Sonne Klaus Stephan Brandenburger Theater
2001 2004 Ronja Räubertochter Lovis Frank Matthus Brandenburger Theater
2001 2004 Das Orchester Leona Carl-Hermann Risse Brandenburger Theater
2001 2004 Biedermann und die Brandstifter Anna Andreas Bartsch Brandenburger Theater
1998 2000 Der Tartuffe Flipote Peter Kleinert/ Carl-Hermann Risse Hans Otto Theater Potsdam
1998 2000 Polenweiher Die gute Magd Dominik von Gunten Hans Otto Theater Potsdam
1998 2000 Wunderkind N. Kallenbach Hans Otto Theater Potsdam
1998 2000 Damen der Gesellschaft Pediküre, Schneiderin, Sadie A. Leukeit Hans Otto Theater Potsdam
1998 2000 Das stille Grauen eines Wintertages in Ostende Edith v. Scharenberg H. Winkelgrund Hans Otto Theater Potsdam
1998 2000 Lunch Girls Jay H. Rohweder Hans Otto Theater Potsdam
1998 2000 Mephisto Frau Lotte R.-G. Krolkiewick Hans Otto Theater Potsdam
1998 2000 Die Vögel Euelides/ Basileia R. Bertschi Hans Otto Theater Potsdam
1997 1997 Frühlings Erwachen Frau Bergmann/ Frau Stiefel Markus Lachmann Brandenburger Theater
1997 1997 Wetterleuchten Molli Daniel Cal Brandenburger Theater
1997 1997 Rocky Horror Show Eddi Anton Ray/ Christopher Blenkinsop Brandenburger Theater
1997 1997 Der Kirschgarten Charlotta Iwanowa Monika Steil Brandenburger Theater
1995 1995 Ritter, Dene, Voss Dene Heribert Sasse Schlosstheater Berlin
1992 1995 Gerüchte, Gerüchte Chris Gormann Claudia Oberleitner Brandenburger Theater
1992 1995 Herr Paul Luise Ulf Brandstädter Brandenburger Theater
1992 1995 Gewalt im Spiel Rüdiger Kunze Brandenburger Theater
1992 1995 Harun und das Meer der Geschichten Peter Dieter Schnitzler Brandenburger Theater
1992 1995 Die deutschen Kleinstädter Frau Oberfloß/ Fischmeisterin Brendel Marten Sand Brandenburger Theater
1992 1995 Das Gleichgewicht Marianne Abel Markus Lachmann Brandenburger Theater
1992 1995 Linie 1 Lola/ Rita Marten Sand Brandenburger Theater
1992 1995 Bis zum Äußersten Sittah Frank Matthau Brandenburger Theater
1992 1995 Nathan der Weise Frank Matthaus Brandenburger Theater
1992 1995 Präsidentinnen Grete Ulf Brandstädter Brandenburger Theater
1992 1995 Italienische Nacht Frauenzimmer Marten Sand Brandenburger Theater
1992 1995 Dachlawine Jessie Marten Sand Brandenburger Theater
1992 1995 Diener zweier Herren Claire H. Müller Brandenburger Theater
1992 1995 Ein Sommernachtstraum J. Heidenreich/ S. Kuckhoff Brandenburger Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar