Drucken

Kurzinformation

Christoph Gareisen
Christoph Gareisen
© Urban Ruths 

Christoph Gareisen

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam  
Jahrgang
1962 
Spielalter
50 - 60 Jahre 
Größe
183 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Schwäbisch, Ö - Österreichisch  
Heimatdialekt
D - Bairisch, D - Schwäbisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Sport
Fechten, Golf, Schneeschuhwandern, Segeln, Ski Alpin, Tennis  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw, Motorboot, Segelschein, Sportboot  
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Sascha Wünsch Management Agentur für Film, Fernsehen und Theater
Sascha Wünsch
Stubenrauchstr. 57
12161 Berlin
fon +49 (0)30 859 66 673
fax +49 (0)30 859 66 674
agentur@sascha-wuensch.de
sascha-wuensch.de
Mobil: +49(0)172 - 396 11 11


Agenturprofil:
sascha-wuensch.de/vita/gareisen_christoph
Homepage:
christofgareisen.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2016 VIER GEGEN DIE BANK Wolfgang Petersen Warner Bros. Pictures, Kino
2016 2016 KRÜGERS ODYSSEE Marc-Andreas Bochert ARD, Fernsehfilm
2016 2016 DIE SPEZIALISTEN - KALTE KRIEGER Michael Wenning ZDF, Serie
2015 2015 DER BANKRAUB (AT) Urs Egger ZDF, Fernsehfilm
2015 2015 DIE TURNSCHUH - GIGANTEN (AT) Oliver Dommenget RTL, TV Event Movie
2014 2014 DIE LEBENDEN UND DIE TOTEN II Matthias Glasner ZDF, Zweiteiler
2014 2014 DER KRIMINALIST - KLEINE SCHRITTE Thomas Roth ZDF, Reihe
2014 2014 AMOK Zoltan Paul NextFilm , Kino
2014 2014 TERRA MAX (Ep.-Hauptrolle) ZDF, Kinderserie
2014 2014 GESTRANDET IM PARADIES (AT) Andi Niessner ARD, Fernsehfilm
2013 2013 ALARM FÜR COBRA 11 (Ep.-Hauptrolle) Heinz Dietz RTL, Serie
2013 2013 SOKO WISMAR - FOTOFALLE Hans-Christoph Blumenberg ZDF, Serie
2013 2013 MÜNCHEN 7 - MMSG Franz Xaver Bogner ARD/BR, Serie
2013 2013 HAUPTSTADTREVIER - WISSEN IST MACHT Bodo Schwarz ARD, Serie
2013 2013 CHRISTINE. PERFEKT WAR GESTERN - DER LANGE WEG ZU WERNER Franziska Meyer Price RTL, Serie
2012 2012 NOTRUF HAFENKANTE - DAS TESTAMENT Thomas Jauch ZDF, Serie
2012 2012 ROSENHEIM COPS (Ep.-Hauptrolle) C. Meyer-Grohbrügge ZDF, Serie
2012 2012 MORDEN IM NORDEN (Ep.-Hauptrolle) Till Franzen ARD, Serie
2012 2012 UNTER VERDACHT - OHNE VERGEBUNG Andreas Herzog ZDF, Reihe
2012 2012 HEITER BIS TÖDLICH-ALLES KLARA Andi Niessner ARD, Serie
2011 2011 ROSA ROTH - BIN ICH TOT ? (Ep.- HR) Carlo Rola ZDF, Reihe
2011 2011 AUSGERECHNET SEX Andi Niessner Sat. 1, TV Movie
2011 2011 TATORT - MAUERPARK (Ep.-Hauptrolle) Heiko Schier ARD, Reihe
2011 2011 ZUR SACHE MARIE Andi Niessner Sat. 1, TV Movie
2011 2011 VERNESA B. (AT) (Hauptcast) Jons Vokurep
2011 2011 KOMMISSAR STOLBERG-TÖDLICHES NETZ Andi Niessner ZDF, Reihe
2010 2010 KÄTHE KRUSE - DIE HERRIN DER PUPPEN Dirk Otto ARD, Fernsehfilm
2010 2010 NIEMAND IST EINE INSEL Carlo Rola ZDF, Fernsehfilm
2009 2009 SOKO WIEN-BLINDSPUREN Robert Sigl ZDF, Serie
2009 2009 ROSENHEIM COPS-KEINER HATS GESEHEN Holger Gimpel ZDF, Serie
2008 2008 HAYDN (Hauptrolle) Nele Münchmeyer ZDF/arte
2007 2007 DIE FRAU AM LEUCHTTURM (Hauptcast) Andi Niessner ZDF, Fernsehfilm
2007 2007 DIE DUNKLE SEITE Peter Keglevic RTL, TV Movie
2006 2006 SOKO KÖLN-TOD IM KAUFHAUS Michael Schneider ZDF, Serie
2005 2005 WENN DU MICH BRAUCHST Bodo Fürneisen ARD, Fernsehfilm
2005 2005 ZWEI AM GROßEN SEE-FEINDLICHE ÜBERNAHME Walter Bannert ARD, Fernsehfilm
2004 2004 JETZT ERST RECHT-WER ANDEREN EINE GRUBE GRÄBT Andi Niessner ZDF, Reihe
2004 2004 POLIZEIRUF 110-DER SCHARLACHROTE ENGEL Dominik Graf ARD, Reihe
2004 2004 IM NAMEN DES GESETZES (Ep.-Hauptrolle) Carmen Kurz RTL, Serie
2004 2004 MEINE SCHWESTER UND ICH Ilse Hofmann ARD, Fernsehfilm
2004 2004 DER BERGPFARRER-HIMMELSFEUER Ulrich König ZDF, Reihe
2004 2004 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE Heinz Dietz Sat. 1, Serie
2003 2003 KOMMISSAR REX (Ep.-Hauptrolle) Andreas Prochaska Sat. 1, Serie
2003 2003 PLÖTZLICH WIEDER 16 Andi Niessner Pro 7, TV Movie
2003 2003 SOKO KÖLN (Ep.-Hauptrolle) Kai S. Pieck ZDF, Serie
2003 2003 AFFAIRE ZU DRITT (Hauptrolle) Josh Broecker Sat. 1, TV Movie
2002 2002 ERKAN & STEFAN UND DIE MACHT DES BÖSEN Axel Sand
2002 2002 DER ERMITTLER-ABSENDER UNBEKANNT Robert Sigl ARD, Reihe
2002 2002 UNTER VERDACHT-VERDECKTES SPIEL Friedemann Fromm ZDF, Fernsehfilm
2002 2002 TATORT-ZIELSCHEIBE Robert Sigl ARD, Reihe
2002 2002 UNSERE MUTTER IST HALT ANDERS Franziska Buch ARD, Fernsehfilm
2002 2002 GONE-EINE TÖDLICHE LEIDENSCHAFT (HR) Zoltan Paul
2000 2001 DER UNBESTECHLICHE (Hauptcast) diverse RTL, Serie
2000 2000 EIN UNMÖGLICHER MANN Thomas Berger ZDF, Fernsehfilm
2000 2000 MÄDCHENINTERNAT-DEINE SCHREIE WIRD NIEMAND HÖREN Robert Sigl RTL, TV Movie
2000 2000 DER ALTE-BITTERE RACHE Gero Erhardt ZDF, Serie
2000 2000 SISKA Hans J. Tögel ZDF, Serie
2000 2000 DER ALTE-DAS ZWEITE LEBEN Helmut Ashley ZDF, Serie
1999 1999 EIN FALL FÜR ZWEI-TOD EINES HACKERS Erich Neureuther ZDF, Serie
1999 1999 ADELHEID UND IHRE MÖRDER Claus Michael Rohne ZDF, Reihe
1998 1998 DIE WACHE (Ep.-Hauptrolle) Christoph Klünker RTL, Serie
1998 1998 STAN BECKER-CITY TOWN BLUES Frank Guthke Sat. 1, Reihe
1998 1998 ROSENZWEIGS FREIHEIT (Titelrolle) Liliane Targownik ZDF, Fernsehfilm
1998 1998 TATORT-STARKBIER (Hauptrolle) Peter Fratzscher ARD, Reihe
1995 1995 IHRE ZEUGIN, HERR ABEL Josef Rödl ZDF, Fernsehfilm
1992 1992 DER SORTIERER (Titelrolle) Stefan Puchner
von bis Stück Rolle Regie Theater
2006 2010 DIE KATZE AUF DEM HEIßEN BLECHDACH (Gooper) Thomas Ostermeier Schaubühne Berlin
2006 2010 WIR WERDEN IMMER Wulf Twiehaus Schaubühne Berlin
2006 2010 ALPHAZUSTAND (Armin) Florian Boesch Schaubühne Berlin
2006 2010 SPEEDDATING (Der Verkäufer) Benedict Haubrich Schaubühne Berlin
2006 2010 LIEBE IST NUR EINE MÖGLICHKEIT (Gerd) Thomas Ostermeier Schaubühne Berlin
2006 2010 STONING MARY (Der Mann) Benedict Andrews Schaubühne Berlin
2006 2010 ROOMSERVICE (Timothy Hogarth) Thomas Ostermeier Schaubühne Berlin
2003 2005 PROFESSOR BERNHARDI (Dr. Adler) Beverly Blankenship Festspiele Reichenau
2003 2005 DAS ZWISCHENSPIEL (Amadee) Bernhard Birkhan Festspiele Reichenau
2002 2002 LEONCE UND LENA (Der Präsident) Peter Kastenmüller Staatstheater Kassel
1992 1998 RASTSTÄTTE ODER SIE MACHENS ALLE (Swinger) Claus Peymann Burgtheater Wien
1992 1998 ZURÜSTUNG FÜR DIE UNSTERBLICHKEIT (Die Letzten Könige) Claus Peymann Burgtheater Wien
1992 1998 WEIßSAGUNG UND SELBSTBEZICHTIGUNG Jutta Färbers Burgtheater Wien
1992 1998 KABALE UND LIEBE (Ferdinand) Karin Henkel Burgtheater Wien
1992 1998 DIE RUNDKÖPFE UND DIE SPITZKÖPFE (Anführer der Tschichen) Manfred Karge Burgtheater Wien
1992 1998 KATZLMACHER (Jorgos) Steffi Moor Burgtheater Wien
1992 1998 TITUS ANDRONICUS (Kaiser Saturninus) Wolfgang Engel Burgtheater Wien
1992 1998 DER TALISMANN (Hans) Achim Benning Burgtheater Wien
1992 1998 SPIEL DER ILLUSIONEN (Kerkermeister) Wilfried Minks Burgtheater Wien
1992 1998 PEER GYNT (div. Rollen) Claus Peymann Burgtheater Wien
1992 1998 SONNENUNTERGANG (Kantor Zwiebak) Dieter Giesing Burgtheater Wien
1992 1998 ROMEO UND JULIA (Benvolio) Karl-Heinz Hackl Burgtheater Wien
1992 1998 ASCHENBRÖDEL (Turmwächter) Felix Benesch Burgtheater Wien
1992 1998 DIE 25. STUNDE (Dr.Davenport) George Tabori Burgtheater Wien
1992 1998 KINDER DER SONNE (Roman) Achim Benning Burgtheater Wien
1992 1998 DIE RÄUBER (Roller) Mathias Hartmann Burgtheater Wien
1992 1998 DIE SCHATTENLINIE (Oliver) Hans Hollmann Burgtheater Wien
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1980 1984 Otto-Falckenbergschule München
1980 1984 Otto-Falckenberg- Schule, München
 
Besonderes (Auswahl)
1987 Mastery-Kurs am Actor´s Studio London

Awards

2003Unter Verdacht-Verdecktes Spiel Grimmepreis

2000Rosenzweigs Freiheit (Hauptrolle) Gewinner des Hollywood Filmfestival

2000Rosenzweigs Freiheit (Hauptrolle) Goldener DAG Fernsehpreis

1993Der Sortierer (Titelrolle) Hessischer Filmpreis u. Cannes Nominierung