Christoph Linder

Christoph Linder
Christoph Linder
© Michael Neugebauer 

Christoph

Linder

Wohnort
Hannover 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln  
Jahrgang
1960 
Spielalter
49 - 58 Jahre 
Größe
179 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Ruhrdeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Baß / Bass  
Gesang
Ballade, Chanson  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen
Monika Kolbe, Alexandra Hajok
Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49 40 28 40 15 -21/-22
fax +49 40 28 40 15 -99
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de



filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/christoph-linder

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 jetzt Dunkelblätterwald Sherlock Holmes Harald Schandry Klecks Theater, Hannover
2014 heute Trollspion Trollspion Harald Schandry Klecks Theater, Hannover
2013 heute Memed mein Falke Abdi Aga, versch. Harald Schandry Klecks Theater, Hannover
2016 REVOLTE Der Schauspieler Felix Landerer Landerer und Company
2015 Frau und Vogelscheuche Mann / Tantchen Ah Harald Schandry theater sıstema
2015 Minotaurus Zeus Wolfgang A. Piontek Commedia-Futura
2014 Jeanne d`Arc Richter Harald Schandry theater sıstema
2014 Freier Fall Protagonist Wolfgang A. Piontek Commedia-Futura
2013 Alles auf Anfang der Mann Laetitia Mazzotti theater sıstema
2013 Orpheus Titelrolle Wolfgang A. Piontek Commedia-Futura
2012 Camere Teatrali Ehemann Laetitia Mazzotti theater sıstema
2012 Wanderer Bob Harald Schandry Klecks Theater/ Theater an der Glocksee
2011 Die Marquise von O Der Graf Bettina Drexler Theater an der Glocksee
2011 Auf dem Land Richard Laetitia Mazzotti theater sıstema
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1988 1992 Andreas Jamush / Theater Picolo
1994 1996 Ecole international de Theatre Jaques Lecoq, Paris und Laboratoire d`Etude du Movement