Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Christopher Ammann Christopher Ammann Christopher Ammann Christopher Ammann
Christopher Ammann   Christopher Ammann   Christopher Ammann   Christopher Ammann  

Christopher Ammann

Spielalter
29 - 35 Jahre 
Geburtsjahr
1983 
Größe
178 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grau / grey  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (US) (fließend), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
Ö - Kärntnerisch, Ö - Wienerisch, Ö - Österreichisch  
Sport
Bergsteigen, Fechten, Snowboard, Tischtennis  
Gesang
Bühnengesang  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Wien  
Wohnort
Hamburg 
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Agentur Nielsen - Büro Bremen
Saarbrückener Str. 19
28211 Bremen
fon +49(0)421 - 491 95 72
fax +49(0)421 - 491 95 73
kontakt@agenturnielsen.de
http://www.agenturnielsen.de


Agenturprofil:
http://www.agentur-nielsen.de/index.php/de/actor/profil/chri
Homepage:
http://www.chrisammann.at/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 SOKO KITZBÜHEL FOLGE 205 Jürgen Bosch Gerald Liegl TV
2014 GOOD MORNING KABUL Cutter NR Barbara Eder Kino
2013 SCHNELL ERMITTELT Alfred Sigler Episodenrolle Andreas Kopriva ORF
2013 COPSTORIES II Polizist Barbara Eder ORF
2013 SOKO KITZBÜHEL (F 166) Markus Zankl EpiHR Gerald Liegl ORF/ZDF
2012 TATORT -GRENZLAND- Josef Hudle (Episodenrolle) Sascha Bigler ORF/ARD
2008 SPRÜHEN, SCHÄUMEN, TROCKNEN, TRÄUMEN Christopher Ammann Kurzfilm
2006 PAUL LIFT, 15 teilige DVB-H Serie Paul Lift (Titelrolle) diverse Regisseure ORF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 NUR EIN TAG Wildschwein Reinhard Strobl Theater Walzwerk Kärnten
2014 LALA SUCHEN Piet Julius Jensen Honigfabrik Hamburg
2013 DER HERR DER FLIEGEN Roger Michael Schachermaier Theater der Jugend Wien
2011 DIE DURSTIGEN Sebastian Murdoch Konradin Kunze Bremer Theater
2010 FÜR EWIG UND HUNDERTMILLIONEN TAGE Theo Fransz Kesselmann MOKS im Bremer Theater
2010 DNA v. Dennis Kelly Danny Michael Talke Schauspielhaus Bremen
2010 KEIN KAPITAL v. Branca Prlic u. TamerYigit Branca Prlic Tuba Bulut MOKS Theater Bremen
2009 2010 CLYDE & BONNIE Clyde Michael Talke MOKS im Bremer Theater
2009 BELLA, BOSS und BULLI Bulli Frank Panhans Theater der Jugend Wien
2009 RAGING BULLS VARIATION 2 Joey Chris Ammann OFF Theater
2009 REDUX Nuss u. Schlager Carlo Grischka Voss u. Kurt Weigel OFF Theater
2009 SPIEL DER SOMMERLÜFTE Eduard Helga David Thalhof Reichenau
2009 ZWEI SCHWESTERN Vetter Hans Heiner Fahrenholz MOKS im Bremer Theater
2009 MONSTER Schlager Carlo Grischka Voss OFF Theater Wien
2008 BARTLEBY Nuss u. Schlager Carlo Ernst-Kurt Weigel OFF Theater Wien
2007 KABALE UND LIEBE Wurm Jan Oberndorff Diplomproduktion am Konservatorium
2006 ALPENGLÜHEN Wanderer Maximilian Achatz Theater Waltzwerk
2005 DER LÜGNER Ottavio Jörg Schlaminger Südkärntner Sommerspiele
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2005 2009 Schauspielstudium am Konservatorium Wien
 
Besonderes (Auswahl)
AUSZEICHNUNGEN

"Fidelio" Auszeichnung f.kreative Theaterprojekte (2008)













"Fidelio" Auszeichnung f.kreative Theaterprojekte (2008)