Info

Claudia Graue

Claudia Graue
Claudia Graue
© Kay Sievers (2019) 

Claudia

Graue

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
33 - 41 Jahre  
Größe
171 cm
Wohnort
Berlin
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Hamburg | Köln | München
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (gut)
Dialekte/Akzente
D - Bairisch | D - Berlinerisch | D - Norddeutsch | D - Ruhrdeutsch | D - Sächsisch | Ö - Österreichisch | Schweiz - Schweizerdeutsch
Heimatdialekt
D - Berlinerisch | D - Norddeutsch
Stimmlage
Mezzosopran
Instrumente
Gitarre | Nasenflöte
Gesang
Chanson | Pop | Jazz | Klassik | Rock
Tanz
Standard | Tanztheater
Sport
Drachenfliegen | Akrobatik | Fechten | Tanzsport
Besonderes
Gesang | Kleinkunst | Märchenerzähler | Unterhaltungskunst | Beatboxing | Komposition
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
blau-grün
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur | schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Berlin

Kontakt

agentur b. neuffer

Barbara Neuffer-Seeger
Kurfürstenstr. 34
10785 Berlin
fon +49 (30) 498 729 52
fax +49 (30) 498 729 53
info@agenturneuffer.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 SOKO WISMAR Anna Jacobi [ENR] Janis Rattenni Sabine Weimann ZDF, Serie
2013 ASCHENBRÖDEL UND DER GESTIEFELTE KATER Aschenbrödel [HR] Torsten Künstler Märchenfilm - Kinoproduktion
2012 NEMEZ Nachbarin [TR] Stanislav Güntner Das Kleine Fernsehspiel (ZDF)
2008 GRENZE Krankenschwester Christina Werncke IFS Köln - Kurzfilm
2006 MARIE Marie Andreas Ehrig IfnM Rostock - FISH 07 Film-Festival
2005 ALLES IM GARTEN Jenny Karl-Heinz Lotz HMT Rostock - Kurzfilm
2005 WOHNUNG 12 Sie Andreas Ehrig IfnM Rostock - Kurzfilm - FISH 05 Film-Festival
2003 KINOTRAILER 13. Landesfilmfestival i. Mecklenburg-Vorpommern
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 2020 LULU Gräfin Geschwitz Jacob Höhne Theater RambaZamba
2015 2019 MACHANDELBAUM / ASCHENBRÖDEL / RAPUNZEL Sie / Aschenbrödel / Rapunzel Jan Zimmermann Glaspalast am Pfefferberg-Theater
2018 2019 GREATES HITST Issi Wigidotja Muttis Kinder u.a. Tipi am Kanzleramt, Theater Bochum, Schauspiel Leipzig // weltweit
2019 3-2-1-LOS! / Education-Programm der Berliner Philharmoniker Schauspielerin Berliner Philharmonie
2017 2018 DAS EPISCHE POGRAMM Issi Wigidotja Muttis Kinder u.a. Tipi am Kanzleramt, Berliner Ensemble // weltweit
2017 HAUSMUSIK Sängerin Herbert Grönemeyer Berliner Ensemble
2017 SONETTE Boy Robert Wilson Berliner Ensemble
2016 2017 FAUST I & II Gretchen Robert Wilson Berliner Ensemble
2013 2017 UNVERÖFFENTLICHTE HITS Issi Wigidotja Muttis Kinder u.a. Bar jeder Vernunft Berlin // weltweit
2009 2015 DER MACHANDELBAUM Sie Jan Zimmermann Märchenhütte Berlin
2008 2015 ASCHENBRÖDEL Aschenbrödel Jan Zimmermann Märchenhütte Berlin
2011 2013 DAS ERSTE KONZERT Issi Wigidotja Muttis Kinder u.a. Bar jeder Vernunft, Berliner Ensemble // Taiwan, Singapur
2013 AMPHITRYON Alkmene Sarah Kohrs Hexenkessel Hoftheater Berlin im Monbijou-Theater
2010 2011 STRASSE ZUM STRAND Doreen Matthias Brenner Kleist Forum Frankfurt
2011 EIN WINTERMÄRCHEN Hermione, Perdita, Camillo, Antigonus, Schäferin Jan Zimmermann Hexenkessel Hoftheater Berlin im Monbijou-Theater
2007 2010 GUTER MOND, DU GEHST SO STILLE... Issi Wigidotja Muttis Kinder Berliner Ensemble
2009 DAS KÄTHCHEN VON HEILBRONN Käthchen Johanna Schall Bad Hersfelder Festspiele
2008 2009 HEUTE ABEND: LOLA BLAU Lola Peter Baumgardt Theater Kempten Coop. Theater Augsburg
2008 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Titania/Hippolyta Jan Zimmermann Hexenkessel Hoftheater Berlin
2008 HAPPY END Lilian Holiday Ursula Karusseit Volkstheater Rostock
2007 2008 ALICE IM WUNDERLAND Alice Johanna Schall Volkstheater Rostock
2007 2008 ANTIGONE Antigone Nils Brück Volkstheater Rostock
2007 2008 HAMLET Ophelia Johanna Schall Volkstheater Rostock
2006 2008 DIE DREIGROSCHENOPER Polly Johanna Schall Volkstheater Rostock
2007 TIME WOMAN (Tanztheater SOLO) Woman Alexey Kononov Alexandrinskij-Theater Sankt Petersburg
2004 ICH KNALL EUCH AB Bettina Bender Walter Meierjohann Volkstheater Rostock
2002 DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG Bianca Jan Zimmermann Hexenkessel Hoftheater Berlin
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2019 TAPE-RECORDINGS EINES METAPHYSISCHEN INGENIEURS Gesangskomposition/Gesang Kai Grehn Bayrischer Rundfunk
2017 SIMELIBERG Gesänge Kai Grehn BR
2016 DER KLEINE PRINZ Rosen / Rosengarten Kai Grehn WDR
2013 DER GEHEIMNISVOLLE FREMDE Frau Brandt Kai Grehn Deutschlandradio
2013 CIORAN - VOM NACHTEIL, GEBOREN ZU SEIN Sprecherin Kai Grehn SWR
von bis  
2002 2006 Hochschule für Musik und Theater Rostock (Diplom im Juli 2006)
2008 Camera-Workshop bei Tim Garde
seit 2015 klassische Gesangsausbildung bei Irena Bart-Greiner (UdK)
 
Besonderes (Auswahl)
2019 - Ausbildung zur stationären Sterbebegleiterin im RICAM Hospiz Berlin

2018/2019 - Ausbildung zur Lektorin beim AKD Berlin

2019


Aktuell: Gesangskomposition & Gesang für "TAPE-RECORDINGS EINES METAPHYSISCHEN INGENIEURS" | R: Kai Grehn - mit Robert Gwisdek


02.09.2019 - Probenbeginn LULU, Theater RambaZamba 


13.09.2019 - Schauspiel Leipzig, Muttis Kinder singen „Greates Hitst“


16.&17.09. - "3-2-1-LOS", Kitakonzerte mit den Berliner Philharmonikern


18.09.2019 - Braunschweig, Muttis Kinder singen „Greates Hitst“


25.-27.09.2019 - Bar jeder Vernunft Berlin, Muttis Kinder singen „Greates Hitst“


05.-12-10.2019 - PoP2Go, Theater-Workshop für Kinder und Jugendliche, Dozentin


12./19./26.10.2019 - „Die weißen Frauen“, Märchen und Gesang - Berlin/Rostock


07.11.2019 - PREMIERE LULU


11/2019 - Saisonbeginn „Märchen unter Glas“, Pfefferberg-Theater Berlin


08.11.2019 - Konzert Muttis Kinder singen „Greates Hitst“, Dechow


9./10.11.2019 - LULU


14.-17.11.2019 - Konzerte Muttis Kinder singen „Greates Hitst“, Allgäu


27.-30.11.2019 - Muttis Kinder in der „Liga der außergewöhnlichen Musiker“, Zeche Essen


12.-16-12-2019 - LULU


25.-30.12.2019 - Muttis Kinder singen „Greates Hitst“, Bar jeder Vernunft Berlin








  • 2018 - „Hörspiel des Monats“ der Akademie der Deutschen Darstellenden Künste für „Simeliberg“ 
  • 2015 – „Wilhelmshavener Knurrhahn“ mit „Muttis Kinder
  • 2013 – 1.Jury- und Publikumspreis beim „Niederstätter SurPrize“ mit „Muttis Kinder“
  • 2013 – „A-Cappella-Award Ulm“ & „Audience Award“ mit „Muttis Kinder“
  • 2011 – Kulturpreis „Freiburger Leiter“ mit „Muttis Kinder“
  • 2010 – „Ward Swingle Award“, Audience Award (Comedy) & „Award for Outstanding Performance“ (Pop) @ „12. Internationale A Cappella Competition“ in Graz mit „Muttis Kinder“
  • 2009 – „Großer Hersfeld-Preis“ für herausragende künstlerische Leistungen (Käthchen / „Das Käthchen von Heilbronn“)
  • 2007 – „Film des Jahres“ für “Marie“ (Regie/Buch: Andreas Ehrig, Christian Dzubiel, Claudia Graue – nach einer Vorlage von Fritz Kater) Festival im Stadthafen, Rostock
  • 2004 – „Jugend kulturell Förderpreis“ mit „Muttis Kinder“