Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Claudia Matschulla Claudia Matschulla Claudia Matschulla Claudia Matschulla Claudia Matschulla Claudia Matschulla
Claudia Matschulla © Sylke Gall  Claudia Matschulla © Sylke Gall  Claudia Matschulla © Sylke Gall  Claudia Matschulla © Sylke Gall  Claudia Matschulla © Sylke Gall  Claudia Matschulla © Sylke Gall 

Claudia Matschulla

Spielalter
48 - 57 Jahre 
Geburtsjahr
1960 
Größe
169 cm 
Haarfarbe
rot-braun / chestnut-red, auburn  
Augenfarbe
grün / green  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Rheinisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch, D - Rheinisch  
Sport
Dressurreiten, Reiten  
Gesang
Chanson  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw, BE - mit Anhänger, C1 - LKW bis 7,5t  
Spezielles
Hundesport, Sprecher, Synchron, Zehnfingersystem  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Mainz, München, Ruhrgebiet, Wien, Zürich, London  
Wohnort
Köln 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49(0)221 - 55 403 -300/-301/-303
fax (02 21) 55 403 - 444
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


E-Mail Schauspieler:
matschulla4711@aol.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Herzensbrecher Magda Opendorf Sabine Bernardi ZDF
2015 Vera Sibylle Tafel ARD
2013 2015 Ein Fall für die Anrheiner Katja Gruber HR diverse WDR
2013 Wie Tag und Nacht Frau Neubert Sibylle Tafel ARD
2013 Zwei Freundinnen Dr. Dreja Sibylle Tafel ARD
2012 Rotkäppchen Frau Veterinär Sibylle Tafel ZDF
2012 Ein Fall für die Anrheiner Katja Gruber Kerstin Krause WDR
2011 Für kein Geld der Welt Taxifahrerin Stephan Meyer ARD
2008 PEGGY - Unter Druck Polizistin Peter Gersina ProSieben
2006 MAMA UND DER MILLIONÄR Karin Gloria Behrens ARD
2005 SK-KÖLSCH Geliebte Matthias Tiefenbacher Sat.1
2004 ALARM FÜR COBRA 11 Sybille Fischer Holger Gimpel RTL
2003 VERBOTENE LIEBE Professorin Bischof Ulf Müller ARD
2002 DIE FRAU, DIE FREUNDIN UND DER VERGEWALTIGER Kommissarin Michael Keusch RTL
2001 ANNA H. Sinje Michael Keusch RTL / Zeitsprung
2000 DIE WACHE Sabine Bach John van de Rest RTL / Endemol
1994 KEINER LIEBT MICH Frau Meier Doris Dörrie KINO
1993 1999 STADTKLINIK Schwester Katja Klingenfeld, Hamacher, Ristau u.a. RTL, Serie / Endemol
1988 DER PHILOSOPH Martha (Hauptrolle) Rudolf Thomé KINO
1986 DIE WINTERREISE Sarah Wüst Youri Yineko ARD / NHK
1984 FATHERS REVENGE (DAS RATTENNEST) Ingrid Kleist John Herzfeld ABC / RTL
1982 1985 DIE VIER AUS DER ZWISCHENZEIT Kati (HR) Rudi Bergmann ARD
2015 Herzensbrecher Magda Opendorf Sabine Bernardi ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
Theater zum westlichen Stadthirschen
Bordeaux und Butterbrot Romy Schneider Heinz-Dieter Herbig
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1981 1984 Schauspielstudium an der Hochschule der Künste Berlin, Abschluss Bühnenreifeprüfung




Seit 1985 Autorin/Moderatorin für Rundfunk

Als Drehbuchautorin:
Fernsehfilm:

2006 Zwei Millionen suchen einen Vater ARD/Rheinfilm
(mit Heinz-Dieter Herbig)
Regie: Thomas Jacob

2007 Der Sonnenhof ARD/Calypso Entertainment
Regie: Matthias Tiefenbacher

2008 Das Rosencollier, ZDF
und
Traum meines Lebens/ZDF
Regie: Thomas Jacob

2011 Für kein Geld der Welt, ARD/Calypso Entertainment, Regie: Stephan Meyer

2011 Wie Tag und Nacht, ARD/Calypso Entertainment
(mit Sibylle Tafel)
Regie: Sibylle Tafel
mit: Thomas Sarbacher, Katharina Müller-Elmau etc.

2011 Weihnachten ohne Weihnachten, MDR/Grundy Ufa
(mit Sibylle Tafel)

2011-2013 Ein Fall für die Anrheiner WDR/Zieglerfilm Köln
23 Folgen (Buch und Storylining)

2012 Nix für Feiglinge, ARD
für Calypso Entertainment, Idee/Exposé/Treatment/Drehbuch
Regie: Micky Rowitz
mit Hannelore Hoger, Frederik Lau, Sandra Borgmann etc.

2012/13 Die Sache mit der Wahrheit, ARD/Eyeworks
(mit Sibylle Tafel)
Regie: Sibylle Tafel
mit Jule Ronstedt, Christiane Paul, Johannes Zeiler, Hendryk

2013-15 Wer zum Teufel ist Evelyn Miller ARD/TV-60
(mit Sibylle Tafel) z. Zt. Drehbuch

2014 Soko Wismar Hitzige Gefühle, ZDF
(mit Arnd Mayer) z.Zt. Treatment

2014-15 "Kaffeegold" historischer Film für ARD/Degeto
mit Sibylle Tafel, Eyeworks
z.Zt. Drehbuch

2015 "Dienstags um Drei", Bavaria, ZDF
(mit Arnd Mayer)
z.Zt. Exposé

2015 "Der König vom Borsigplatz", ARD/Degeto
mit Arnd Mayer, Zeitsprung Köln
z.Zt. Expose

2015 "Helene geht baden", Adaption nach dem
Roman von Isabella Archan: "Helene geht baden"
z. Zt. Expose

2015 "Bettys Diagnose",  Network Movie, ZDF
Serie, 3 Folgen mit Arnd Mayer











Goldener Löwe, Taipeh für "Der Philosoph", Buch und Regie: Rudolf Thome
Beste Schauspielerin(nnen): zusammen mit Adriana Altaras und Friederike Tiefenbacher

... der beste männliche war William Hurt. Wir waren stolz wie Bolle!