Drucken

Kurzinformation

Claudia Michelsen
Claudia Michelsen
© Stefan Klüter 

Claudia Michelsen

Wohnort
Berlin 
Jahrgang
1969 
Spielalter
38 - 48 Jahre 
Größe
172 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch  
Instrumente
Klavier / piano  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Lambsdorff
Andrea Lambsdorff
Infanteriestr. 19, Haus 5
80797 München
fon +49(0)89 - 307 986 00
fax +49(0)89 - 307 986 02
info@agentur-lambsdorff.de
agentur-lambsdorff.de
Mobil: +49 (0)172 909 25 90


Agenturprofil:
claudiamichelsen.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2015 BERLIN STATION, 5 FOLGEN Michaël Roskam Epix
2016 POLIZEIRUF 110 - DÜNNES EIS Jochen Alexander Freydank ARD
2016 POLIZEIRUF 110 - STARKE SCHULTERN Maris Pfeiffer ARD
2016 KEIMZEIT Elmar Fischer ARD
2015 VIER GEGEN DIE BANK Wolfgang Petersen Hellinger/Doll
2015 KU´DAMM 56, 3-TEILER Sven Bohse ZDF
2015 CROSSING LINES Michael McGowan Sat 1
2015 POLIZEIRUF 110 - ENDSTATION Matthias Tiefenbacher ARD
2015 THE SAME SKY, 1 FOLGE Oliver Hirschbiegel ARD
2014 HONIG IM KOPF Til Schweiger Barefoot Productions
2014 POLIZEIRUF 110 - DER UNSICHTBARE Nils Willbrandt ARD
2014 POLIZEIRUF 110 - EINE MÖRDERISCHE IDEE Stephan Rick ARD
2014 AUS DER HAUT Stefan Schaller MDR/ORF
2014 IM ZWEIFEL Aelrun Goette ARD
2013 SEITENSPRUNG Sabine Boss ARD/WDR
2013 IN DER FALLE Nina Grosse ARD
2013 POLIZEIRUF 110 - DER VERLORENE SOHN Friedemann Fromm ARD
2013 DIE MASKE DES GONZALO GUERRERO Florian Froschmayer ARD
2013 MÄNNERTREU Hermine Huntgeburth ARD
2012 2009 FLEMMING, 3 STAFFELN Claudia Garde, Zoltan Spirandelli, Bernhard Stephan. u.a ZDF
2012 STÄRKE 6 Sabine Boss SF/ARD
2012 GRENZGANG Brigitte Bertele ARD
2011 DER TURM, 2-TEILER Christian Schwochow ARD
2011 UND DENNOCH LIEBEN WIR Matthias Tiefenbacher ARD
2011 DAS DUO - TOTE LÜGEN BESSER Johannes Grieser ZDF
2011 TATORT - DAS DORF Justus von Dohnányi ARD
2011 SPRINTER Petra K. Wagner ARD/HR
2010 DER CHINESE, 2-TEILER Peter Keglevic ARD/ORF
2010 WILSBERG - AUS MANGEL AN BEWEISEN Hans - Günther Bücking ZDF
2010 TATORT - UNTER DRUCK Herwig Fischer ARD
2010 TATORT - NASSE SACHEN Johannes Grieser ARD
2009 DAS LETZTE SCHWEIGEN Baran Bo Odar
2009 SIEBEN TAGE Petra Maria Wagner ARD/HR
2009 BLOCH - DIE GEISEL Elmar Fischer ARD
2008 MENSCH KOTSCHIE Norbert Baumgarten Junifilm
2008 DIE PÄPSTIN/ POPE JOAN Sönke Wortmann
2008 DER MANN AUF DER BRÜCKE Rolf Silber ARD
2007 DER VORLESER/ THE READER Stephen Daldry
2007 DIE 25. STUNDE Uwe Janson RTL
2007 DER MUSTERVATER - ALLEIN MIT OPA Dagmar Hirtz Sat.1
2007 MORDGESTÄNDNIS Thorsten Näter ZDF
2007 12 HEIßT: ICH LIEBE DICH Connie Walther ARD
2006 42 PLUS Sabine Derflinger
2006 DER LETZTE ZEUGE - MARTINS PASSION Bernhard Stephan ZDF
2006 AUF DER SUCHE NACH DEM SCHATZ VON TROJA Dror Zahavi Sat.1
2006 DIE 25. STUNDE, PILOT Thomas Jauch RTL
2006 DER KRONZEUGE Johannes Grieser ARD
2006 DIE ENTFÜHRUNG Johannes Grieser ARD
2005 2004 DAS KANZLERAMT, 8 FOLGEN Hans-Christoph Blumenberg, Peter Keglevic ZDF
2005 PAULAS GEHEIMNIS Gernot Krää
2005 DIE WILDEN KERLE III Joachim Masanneck
2005 MARIA AN CALLAS Petra Katharina Wagner
2005 BLACK OUT - DIE ERINNERUNG IST TÖDLICH, 8 FOLGEN Peter Keglevic, Hans G. Bücking Sat.1
2005 TATORT - DREH DICH NICHT UM Torsten C. Fischer ARD
2005 AUF EWIG UND EINEN TAG, 2 - TEILER Markus Imboden ZDF
2004 HÖLLE IM KOPF Johannes Grieser ZDF
2004 DAS DUO - FALSCHE TRÄUME Thomas Jauch ZDF
2004 DER MUSTERVATER Dagmar Hirtz Sat.1
2003 NAPOLA Dennis Gansel
2003 BETTY Peter Keglevic RTL
2003 TATORT - MUTTERLIEBE Züli Aladag ARD
2002 DER ANWALT UND SEIN GAST Torsten C. Fischer ARD
2002 DIE SCHÖNE BRAUT IN SCHWARZ Carlo Rola RTL
2001 TATORT - DER LANGE ARM DES ZUFALLS Ralf Bohn ARD
2001 GEFÄHRLICHE NÄHE... Hartmut Schön ZDF
2001 ENTSCHEIDUNG IM EIS Jörg Grünler Sat.1
2000 TODESSTRAFE Michael Wenning RTL
2000 DER TUNNEL Roland Suso Richter Sat.1
2000 FALLING ROCKS Peter Keglevic ProSieben
1999 DREI CHINESEN MIT DEM KONTRABASS Klaus Krämer
1999 LETZTER ATEM Bernd Böhlich ZDF
1999 DER TODESZUG Jörg Lühdorff ProSieben
1998 CLARA, KINO USA Helga Oswald
1998 TODESENGEL Markus Fischer ZDF
1998 NICHT OHNE MEINE ELTERN Christian von Castelberg ZDF
1997 MÖRDERISCHER SOMMER Sigi Rothemund ProSieben
1996 ZWEI VOM GLEICHEN SCHLAG Konrad Sabrautzky ZDF
1996 DAS TODESSPIEL Heinrich Breloer ARD
1995 CIAO BELLO Peter Patzak ARD
1995 MÖRDERISCHE ZWILLINGE Dominique Othenin-Girard RTL
1995 GREENHORN Rainer Kaufmann ProSieben
1994 BRENNENDES HERZ Peter Patzak
1994 DAS SCHAFFT DIE NIE Lih Jannowitz ZDF
1991 ALLEMAGNE NEUF - ZERO Jean-Luc Godard
1990 WER HAT ANGST VOR ROT-GELB-BLAU Heiko Schier
1989 PAUSE FÜR WANZKA Vera Loebner
1989 DIE BESTEIGUNG DES CHIMBORAZO Rainer Simon
von bis Stück Rolle Regie Theater
1994 1989 ENSEMBLEMITGLIED Volksbühne Berlin
1994 DER ILLUSIONIST Luc Bondy Schaubühne Berlin
1992 MAUSER Heiner Müller Deutsches Theater, Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
Max Ophüls Preis 1995 für "Das schafft die nie"

Absolventin der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch", Berlin

Awards

1995Max Ophüls Darstellerpreis für "Das schafft die nie"

2008Auszeichnung Fipa d´Or des Festival International de Programmes Audiovisuels (FIPA) - Biarritz für die Beste Schauspielerin in der Kategorie Drama für "12 heißt Ich liebe Dich"

2008Nominierungen Deutscher Fernsehpreis und Goldene Kamera als Beste Deutsche Schauspielerin für 12 heißt: ich liebe Dich