Info

Con Breez

Con Breez
Con Breez
 

Con

Breez

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
24 - 28 Jahre  
Größe
173 cm 
Wohnort
Köln 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, München, Wien, London, Los Angeles, New York, Warschau  
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch(gut), Polnisch(fließend)  
Tanz
Dancehall, Disco, Freestyle, Hip-Hop, Standard, Street Dance, Techno, Walzer  
Sport
BMX, Inlineskaten, Kampfsport, Schlittschuh, Skateboard, Tanzsport  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Artist, Model, Striptease, Tanz  
Haarfarbe
dunkelbraun / dark brown  
Augenfarbe
blau / blue  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ABsolutely FABulous


Am Kiekeberg 16
22587 Hamburg
fon +49 (0) 40 - 46 00 59 42
info@absolutely-fabulous.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/con-breez
E-Mail Schauspieler:
Konrad_Brenski@web.de

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 2019 Cream´s Corner Manager (Hauptrolle) Hendrik Go Short/Commercial
2018 2019 Das Gentleman (Konzept) Olaf (Hauptrolle) Jan Schepmann & Jan Müller Short/Commercial
2018 2019 World Order - Drei Tage und drei Nächte zu Fuß Branko (Nebenrolle) Roberto Puzzo Spielfilm (Kino)
2018 2019 Repassion - Gestern war Heute Andrew (Hauptrolle) Jana Lackner-Gebler Kurzfilm (Kino)
2018 2018 Der Profi trägt Rosa John (Hauptrolle) Susanne Bohlmann Showreelszene
2018 2018 Wo die Liebe hinfällt Timo (Hauptrolle) Philipp Wagner Showreelszene
2017 2017 Lindenstraße Passant (Komparse) / Serie
2017 2017 Alles was zählt Pokerspieler (Komparse) / Serie
2017 2017 Unter Uns Reiseführer (Komparse) / Serie
2016 2016 Babylon Berlin Scherge (Komparse) Tom Tykwer Serie
2016 2016 Der Lehrer Boyfriend (Komparse) / Serie
von bis  
2018 2018 Acting Studio Cologne Köln
2016 2017 Internationale Akademie für Filmschauspiel Köln
2007 2010 Creadance Club Tanzschule Wesel (Hip Hop & Rnb)
2010 2010 Casino Tanzschule Wesel (Standardtanzen)
2011 2011 Let's Dance Wesel (Standard- und Lateintanz)
2018 2018 Actors Circle Workshop Essen

Sehr geehrte Filmschaffende,

um auf den Punkt zu kommen, damit sie sich einen groben Eindruck von mir machen können als sowohl als Person als auch vom künstlerischen Aspekt. Meines Erachtens bin ich ein ziemlich ehrgeiziger, disziplinierter & wissbegieriger Schauspieler, mit dem man gut zusammen arbeiten kann. Da ich ziemlich kreativ und ideenreich bin und weil ich am Set eine angenehme Atmosphäre kreiere. Auch wenn ich im Augenblick nichts zu tun habe, kann ich mich gut selbst beschäftigen, in dem ich Bücher lese, Filme schaue, Musik höre oder mein Set zum lachen bringe, als auch meine Zeilen einstudiere um das bestmögliche zu erreichen. Gerne drehe ich auch die selbe Szene öfter, da ich jeden weitere TAKE als weitere Chance sehe, um Perfektion zu erreichen.

Mein Alltag?

Von morgens bis abends dreht sich in meiner Welt alles um Filme. Das Zimmer voll gepflastert mit Postern. Bücher, Interviews und Filme die ich verschlinge und an mich reiße. Ich weiß sogar die Jahrgänge von vielen bekannten Filmen. Fragen Sie mich nicht warum? Vermutlich, weil ich für den Beruf brenne! Ich arbeite ständig, an meiner Karriere und meiner Persönlichkeit. Ich habe sehr viel Spaß am Drehen und nehme es sehr ernst! Der erste Kinofilm an dem ich mich erinnere war “Emil und die Detektive“ von Erich Kästner (2001), den ich gemeinsam mit meinen Freunden in der damaligen Kindertagesstätte gesehen habe. 5 Jahre später sah ich “Mission Impossible 3“ und war fasziniert. Ich habe meine Berufung gefunden. Ich hatte sogar die gleiche Armbanduhr aus dem Film, eine G-shock MTG-910D-2VER, für die ich mein halbes Spielzeug eingetauscht habe, nur um sie mir kaufen zu können. Leider sind durch das Spielen Kratzer entstanden, was mich enttäuschte, also verschenkte ich die Uhr an einen Freund weiter.

Um wieder auf die Kunst zurückzuführen. Ich bin ein Perfektionist und Idealist und lasse es nur selten zu ,wenn etwas nicht meiner Vision entspricht. Ich denke ziemlich groß und das Wort unmöglich kenne ich nicht. Auch wenn ich noch nicht da bin wo ich hingehöre,befinde ich mich auf einem guten Weg!

Letzten Endes zählt, wie ich mich optisch präsentiere, ob ich spielen kann und ob man mit mir in einem Team arbeiten kann. Deshalb können Sie sich hier mein zuletzt erschienenes Material anschauen:

Dreams without GOALS are just dreams

SCHAUSPIELUNTERRICHT:

https://www.youtube.com/watch?v=If8mUo9h6kA Komödie/Drama (6:00 Min)

https://www.youtube.com/watch?v=Z1na5xM1Ov0 Komödie (0:41 Min)

https://www.youtube.com/watch?v=zePGvubX3P8 Fight (0:28 Sek)

https://www.youtube.com/watch?v=UMv6Y7su_kQ Fight2 (0:11 Sek)

https://www.youtube.com/watch?v=pz0PU4hozN8 Komödie/Tanz (2:41 Min)

https://www.youtube.com/watch?v=O6I7wMKBQhI Komödie (0:52 Sek)

https://www.youtube.com/watch?v=Go97cw2472s Tanzen (0:18 Sek)

Zusatz-Material:

https://vimeo.com/312560461 Eiskunstlauf (1:02)

https://vimeo.com/312560733 Eiskunstlauf (0:18)

https://vimeo.com/313133698 Tanzen (3:25 Min)

Behind the Scenes:

https://www.youtube.com/watch?v=hNcFFtnOBXo Western (15:00 Min)

DEMOSZENE 3:

https://vimeo.com/318053703 Komödie (0:60 Sek)

Alles was ich brauche sind Chancen, um mein Potenzial unter Beweis zu stellen. Wenn ich zu 170 % an mich glaube, dann können Sie das auch tun!

Ich bedanke mich für das Lesen, Ihre Zeit und Aufmerksamkeit und würde mich über Rollenangebote oder ein Vorstellungsgespräch sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Konrad Brenski

CON BREEZ