Drucken

Kurzinformation

Conny Glogger
Conny Glogger
© Ilka Hummel 

Conny Glogger

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam  
Jahrgang
1956 
Spielalter
52 - 59 Jahre 
Größe
168 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch  
Tanz
Standard, Step  
Sport
Eiskunstlauf, Inlineskaten, Mountainbike, Ski Alpin  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
dunkelbraun / dark brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur notabene - Maria Pinzl

Laufzorner Str. 22
82031 Grünwald
fon +49(0)89 - 64 91 40 41/-42
fax +49(0)89 - 64 91 40 43
mail@agentur-notabene.de
agentur-notabene.de


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 DER KOMÖDIENSTADEL 1001 NACHT IN TEGERNBRUNN Thomas Pauli BR
2014 MÜNCHEN 7 DER NEUE Franz Xaver Bogner ARD
2014 UM HIMMELS WILLEN: EINFACH NUR LIEBE Dennis Satin ZDF
2013 IM SCHLEUDERGANG (ZWEI FOLGEN) Paul Harather BR
2012 DIE ROSENHEIM-COPS ERBEN WILL GEKONNT SEIN Karsten Wichniarz ZDF
2012 IM SCHLEUDERGANG GARDASEE Paul Harather BR
2011 CHIEMGAUER VOLKSTHEATER ALIBI-BAUERNHOF Bernd Helfrich BR
2011 DAHOAM IS DAHOAM VORAHNUNG Thomas Pauli BR
2011 MORD IN BESTER GESELLSCHAFT DER TOD DER SÜNDE Hajo Gies ARD
2010 SOKO 5113 UNTREU BIS IN DEN TOD Andreas Herzog ZDF
2010 CHIEMGAUER VOLKSTHEATER WEIL MIR ZWOA SPEZI SAN" Christian Burghartswieder BR
2009 ZIMMER MIT TANTE Thomas Kronthaler ARD
2009 CHIEMGAUER VOLKSTHEATER DER HAUPTGEWINN Bernd Helfrich BR
2009 DER BERGDOKTOR SCHULD UND SÜHNE Axel de Roche ZDF
2008 CHIEMGAUER VOLKSTHEATER HUGOS HELDENTAT Harry Helfrich BR
2008 NORMAL IS DES NED! Helmut Milz BR
2007 DER KOMÖDIENSTADEL FOULSPUI Matthias Kiefersauer BR
2006 TATORT A GMAHDE WIESN Martin Enlen ARD
2006 LUGINSLAND MORD IN ALLER UNSCHULD Connie Walther ZDF
2004 UM HIMMELS WILLEN LETZTE VORSTELLUNG Ulrich König ARD
2004 DER BULLE VON TÖLZ DAS WUNDER VON WEMPERDING Wolfgang F. Henschel Sat.1
2003 DIE ROSENHEIM-COPS SCHNEEWITCHENS LETZER RITT Wilhelm Engelhardt ZDF
2002 WEIßBLAUE WINTERGESCHICHTEN DAS GLÜCK VOM DACH Michael Kreindl ZDF
2002 LÖWENZAHN Hannes Spring ZDF
2001 DER KOMÖDIENSTADEL ACHTERBAHN INS GLÜCK Erich Neureuther ARD
2000 2002 TIERARZT DR. ENGEL durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Werner Masten ZDF
2000 2001 GESCHICHTEN AUS DEM NACHBARHAUS Peter Weissflog BR
1999 STIMME DES HERZENS Dieter Kehler ZDF
1999 AM ANFANG WAR DER SEITENSPRUNG Hartmut Griesmayr ARD
1998 DER KOMÖDIENSTADEL LACHENDE WAHRHEIT Erich Neureuther ARD
1997 1999 TIERARZT DR. ENGEL durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Werner Masten ZDF
1997 WEIßBLAUE GESCHICHTEN Erwin Keusch, Marco Serafini ZDF
1995 MALI Rainer Wolffhardt BR
1994 1996 EIN IDEALER KANDIDAT Reinhard Schwabenitzky ORF
1991 1993 GLÜCKLICHE REISE durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Stefan Bartmann, Peter Weissflog, Bernd Schadewald, Karin Hercher Pro Sieben
1988 LÖWENGRUBE Rainer Wolffhardt BR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2010 FLUCHT IN DIE HEIMAT Harald Helfrich Kultursommer Garmisch-Partenkirchen
2004 LUDEWIG DER STRENGE Yvonne Brosch Historienspiel Fürstenfeldbruck
2004 DIE KEUSCHE HUR Winfried Frey Neuburg an der Donau
2003 ALPENKÖNIG UND MENSCHENFEIND Georg Büttel Kultursommer Garmisch-Partenkirchen
1988 MORAL Wolfgang Gropper Münchner Volkstheater
1987 DER GWISSENSWURM Michael Peter Münchner Volkstheater
1986 MIRANDOLINA Joachim Biesewig Landestheater Coburg
1986 DIE SCHWÄBISCHE SCHÖPFUNG Michael Peter Stadttheater Augsburg
1981 DIE LOKALBAHN Hellmuth Kirchammer Luisenburgfestspiele Wunsiedel
1980 DER HOLLEDAUER SCHIMMEL Hellmuth Kirchammer Luisenburgfestspiele Wunsiedel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar