Drucken

Kurzinformation

Cornelia Corba
Cornelia Corba
© Cornelia Corba 

Cornelia Corba

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Wien  
Jahrgang
1969 
Spielalter
41 - 49 Jahre 
Größe
168 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Conga / conga, Gitarre / guitar, Klavier / piano, Schlagzeug / drums  
Gesang
Gesangsausbildung, Ballade, Bühnengesang, Chanson, Musical  
Tanz
Ballett, Jazz, Lateinamerikanisch, Showdance, Step  
Sport
Ballett, Ski Alpin  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Besonderes
Comedy, Gesang  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
corneliacorba.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Dahoam is Dahoam Gisi Brettschneider Andreas Ruhmland BR
2014 WestArt Talkgast B. Böttinger WDR
2014 Belauschte Stadt Chansonsängerin P. Weißflog RFO
2013 Marilyn forever M. Monroe P. Weißflog ntv
2012 Soko Kitzbühel Marie -Theres Zoller M. Zens ZDF/ORF
2011 Weihnachtslounge Sängerin/Comedy Ch. Frania RFO/GoldStarTV
2010 Valentinstag-Spezial - Das perfekte Promi Dinner Pro7
2010 Ein Haus voller Töchter Sekretärin D. Gassner Das Vierte, Sitcom
2010 Tatort - Unsterblich schön Carla F. Tsitos Krimi Serie
2009 Hier ab vier Talkgast/Sängerin MDR
2009 Soko 5113 - Pfadfinder Frau Wegener, Mutter C. Zbynek ZDF
2008 Rosenheim-Cops - Der Tod coacht mit Susanne Mörderin G. Krää ZDF, Krimi Serie
2007 Der Bulle von Tölz Mutter W. Henschel SAT1
2006 St. Angela Escortchefin W. Münstermann ARD
2006 Soko Wismar - La Paloma S. Ewert, Sängerin A. Bock ZDF
2005 Halt durch Paul Liebhaberin D. Schuch ZDF, Sitcom
2004 Fliege Talkgast ARD
2004 Gigolo Gräfin Christina von Hohenfeld U. Zrenner ZDF
2004 Ein Fall für zwei Krimi Serie
2004 Schreinemakers Talkgast ARD
2004 Forsthaus Falkenau Maria Perlucci, Mutter A. Drost ZDF
2004 Zoff im Kuhstall M. Schindler, Zeugin Ch. Klünker ZDF
2003 Unter uns (3 Folgen) Gräfin div. RTL, TV Serie
2003 Der Auftrag C. Gerber, Zeugin E.Keusch Sat1, TV Movie
2002 1997 Großstadtrevier (2 Folgen) Babette Stud., Callgirl H. Förnbache ARD
2002 José Careras Gala Botschafterin der Stiftung / Spendentelefon ARD
2002 Hier ab vier Talkgast/Sängerin MDR
2002 Die Wache Paula Degenhoff, Mörderin P. Sämann RTL, Krimi Serie
2001 Salto Kommunale Medienstar R. Gregan ZDF, Sitcom
2000 Max und Lisa Jutta v. Humbold R.Gregan ZDF, Serie/Sitcom
2000 Nicht mit uns Renate B. Fischerauer ZDF, TV Movie
1999 2001 Die Rote Meile (24 Folgen) Hauptcast, Roxy M. Bielawa / W.Münstermann SAT1
1999 2001 Club d starken Frauen (12 Folgen) Hauptcast, Roxy Hure A.Zeller / E.Ehrenberg SAT1
1999 Im Namen des Gesetzes Ilona Gonzalez, Zeugin E. Gehlen RTL
1999 Geschichten aus dem Leben Evi Neudeck, Tanzlehrerin R. Gregan ZDF
1999 In aller Freundschaft Helena Ried Stud., Callgir K. Gendries ARD
1999 Lukas Kik R.Huber ZDF, Serie/Sitcom
1998 Wunderschöner Norden Chansonsängerin NDR
1998 Große Hafenrundfahrt Musicalsängerin NDR
1998 Ein Mann für alle Fälle Frau Caspari, Ehefrau des Mörders E. Keusch ZDF
1998 In der Falle Annette Rohloff (mordverdächtig) P. Fratzscher ARD
1998 Tatort - Gefallene Engel Lara, Chefin Th. Freundner ARD
1998 Tatort: In der Falle
1997 1998 Sylvia - eine Klasse für sich Frau Kehler E.Keusch/H.Kranz SAT1
1997 Der Weihnachtsmörder Zeugin, Callgirl F. Guthke Sat1
1997 Inseln unter dem Wind Reiseleiterin M. Serafini ZDF
1997 Die Männer vom K3 Geliebte des Chefs G. Erhardt ARD
1997 Die Viersteins (Sitcom) Psychologin M. Tiefenbacher Pro7
1997 Lug und Trug Trixi Kohler, Gangsterbraut K. Witting ARD
1996 Schatten der Vergangenheit Selma Kremer, Ehefrau H. Ashley ZDF
1996 Der Alte Elvira Jonas, mordverdächtige Ehefrau H-J. Tögel ZDF
1996 Miese Tricks Elena Preute, Ehefrau B. Stephan ZDF
1995 Nich‘ mit Leo Rosi, weibl. Hauptrolle R. Gregan Kinofilm
1995 Eine Frau wird gejagt Spionin V. Glowna RTL
1995 Aktuelle Schaubude Talkgast/Sängerin NDR
1994 1995 Late Night Show Talkgast /Sängerin ZDF
1994 Praxis Bülowbogen Mona, Freundin W. Dietrich ARD
1994 Auto Fritze Redakteurin R.v . Sydow ZDF
1994 Matchball Georgia, Freundin R. Gregan RTL
1994 Kleine Schweinereien Zeugin div. RTL
1993 Die Zwillingsschwestern aus Tirol Hauptcast, Betsy Freundin Prof. F. Antel ARD
1993 Rußige Zeiten Ute, Freundin M. Braun ARD
1993 Ein Job fürs Leben Freundin W. Weber RTL
1992 Die Hausmeisterin Verkäuferin J. Pölsler ARD
1992 Zwei Schlitzohren in Antalya Jessica, Animateurin M. Serafini ZDF
1992 Rosen für Afrika Freundin, Doris S.S. Saless ZDF / TV Film, Fimfestival Hof
1992 Donauprinzessin Sandra, Therapeutin M. Günther ZDF
1992 Michael Schanze Show Talkgast/Rateteam ARD
1992 Bienzle und der Biedermann Domina, Iris P. Adam ARD
1992 Soko München Sylvie Th. Nikel ZDF
1991 1993 Ein Schloß am Wörthersee Sekretärin von Telly Savalas O. Retzer RTL/ORF, Serie
1991 Rikki Astrid Poelke, Mutter Ehefrau des Mörders S. Hoffman ARD
1990 Roter Freitag Zeugin J. Grünler ZDF
1989 Löwengrube Witwe R. Wolffhardt ARD
1989 Aktuelle Schaubude Talkgast/Musikerin NDR
1988 Liebesgeschichten Brigitte P. Deutsch ARD, TVSerie
1988 Der Goldjunge Elke Scholl S.Severin ZDF, Spielfilm Filmfestival Locarno
1988 Krimistunde Selbstmörderin H. Griesmayr ZDF, Serie
1988 Tatort: Tödlicher Treff Evelyn Trost, Geliebte des Chefs B.Voges ARD
1987 1993 Moselbrück TV-Serie Hauptcast, Schwester Petra M.Braun /M.Meyer ARD
1987 1992 Der Fahnder Nadine W. Masten ARD, Krimiserie
1987 Das Nest Monika G. Zerhau ARD
1987 Zur Freiheit Roswitha Unterpointnerc Reflektantin F.X. Bogner ARD
1987 Krimistunde Circe H. Griesmayr ZDF
1987 Der Fahnder Lillie W. Panzer ARD
1986 Hoffnungsspuren Gabriele Therapiepatientin P. Deutsch ARD
1985 Wiederholungstäter Gespielin G. Gräwert ZDF
1984 Rummelplatzgeschichten Anita M. Meyer ARD, Serie
1984 Familienbande Inga Freundin H.D. Schwarze ARD , TV Serie
1983 Das Ziel weibl. Hauptrolle Marietta H. Griesmayr ZDF
1983 Trotzkopf Hauptcast Orla H. Ashley ARD, Serie
1983 Es bleibt alles in der Familie weibl. Hauptrolle Gisela K. Wilhelm ARD
1982 Tatort: Kindergeld Ines Kindermädchen H. Griesmayr ARD
1980 Tatort: Streifschuss Franziska, Tochter von Agnes Fink H. Griesmayr ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2014 Belauschte Stadt Chansonsängerin M.Wedekind Tollwood Festival / Gasteig München
2013 2012 Marilyn forever M.Monroe Michael Wedekind GOP München/Tournee
2013 Erkennen Sie die Melodie? Sängerin/Entertainerin Musikalische Show
2011 2010 Essen: Theater im Rathaus
2011 2008 Johnny Cash - the man in black James Lyons
2011 Komödie im Bayerischen Hof
2010 2008 Pop/ Chanson/ Folk Konzerte Sängerin Classic Open Festival Leipzig
2010 2008 Tournee Deutschland, Österreich, Schweiz
2010 Hamburg: Fliegende Bauten
2008 2001 Pop/Chanson/Christmas Konzerte Sängerin München: Bayer. Hof
2005 2006 In allen Ehren Claudia Pia Hänggi Theatergastspiele Kempf
2003 2004 Sextett Linda Lodge Prof. C. Helmer Frankfurt a. M. Die Komödie
2002 Verzwickte Lügen June H.Ostrovsky Düsseldorf: Theater an der Kö
1997 1998 Wochenendkomödie Jill H. Bötticher Tourneetheater Medicus
1997 Weekend im Paradies Tutti F.Bohnet Hamburg: Ernst Deutsch Theater
1996 Mutter Courage Yvette A. Lenkeit Hamburg: Ernst Deutsch Theater
1995 Wie wär's denn Mrs. Markham? Linda Lodge H. Fuschl Frankfurt a. M: Die Komödie
1993 Der Kaufmann von Venedig Jessica Shylock Jörg Cossardt Ettlingen Schloßfestspiele
1992 Die lustigen Weiber von Windsor Anna J. Heß Jagsthausen: Sommerfestspiel
1992 Warum denn nicht mal andersrum Marion W. Uhl München: Kleine Freiheit
1991 Zwei Herren aus Verona Julia W. Ortmann Feuchtwangen: Kreuzgangspiele
1991 Die Kassette Lydia W. Schön Bern: (Schweiz) Ateliertheater
1991 Ein Engel namens Schmitt (Musical) Gaby W. Schön Bern: (Schweiz) Ateliertheater
1990 Ludwig II Elisabeth Ney M. A. Angelini Starnberg: Festspiele
1990 Bernarda Albas Haus Martirio M. A. Angelini Starnberg: Festspiele
1989 Mary Rose Mary Rose H. Brennicke München und Tourneetheater
1989 Kiss me Kate Bianca W. Nitsch Hannover: Landestheater und Tournee
1988 Feuerwerk (Musical) Anna Dr. Antlitz Kassel: Komödie
1988 Pfingsläuten Elsbeth E. Gramss Darmstadt: Staatstheater
1987 Leben des Galilei Hofdame Imo Moszkowicz Bad Hersfeld: Festspiele
1987 Faust Lieschen H. Buckwitz Bad Hersfeld: Festspiele
1987 Draußen Arlie K.Wagner Stadtth. Heilbronn u. Tübingen, Stadtth. Heilb
1986 Fräulein Julie Frl. Julie R.v.Zerboni Waldbühne, München
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Schauspielstudium (R.v. Zerboni) mit Abschlussdiplom, Lehrkräfte: Prof. Margret Langen, Wolfgang Büttner, Claus Eberth (Kammerspiele München)
Musik/Gesangstudium im Richard Strauß Konservatorium, München Prof. Blaschke Musikhochschule, München A.Hofmann de Boer, München Tona de Brett, London
Tanzstudium im Dance Center J.Iwanson München, u. a. bei Irene Mann, (ZDF Ballett) Jimmy James, Deutsches Theater, Pineapple Studios London
 
Besonderes (Auswahl)
Synchron Auswahl

Walt Disney Produktion Zeitungsjungen
Kinofilm Der Fall Lucona (Jack Gold, Regie)


CD-Veröffentlichungen
Baby, you're a mircale - Pop
Weihnachtslounge - Weltmusik
Belauschte Stadt - Chanson

Soziales Engagement: 
Antiapartheitsprojekte bie Kirchentagen in Berlin und München mit Antiapartheitskämpfer Rev. Moshe Sephula
Gegen die Beschneidung mit Fadumo Korn (Autorin)
Friedensprojekt Bell Amani mit Prinz von Abomey
Spendenprojekt für Kapuzinerkloster Münster

Botschafterin für:
José Carreras Leukämie Stiftung
SOS Kinderdorf

Charity Projekte für: 
Artists for kids
Pro Jeventute
Clgobal Charity
UNICEF
EAGLES CHARITY GOLF CLUB
Diabetiker Kinderbund
Gewerkschaft für Tiere
Gut Aiderbichl Tiere
Gnadenhof Sondermoning