Drucken

Kurzinformation

Cristina Andrione
Cristina Andrione
© Renate Neder 

Cristina Andrione

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hannover / Kassel, Köln, München  
Jahrgang
1967 
Größe
160 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse), Gebärdensprache (gut), Italienisch (gut), Portugiesisch (fließend), Türkisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Kölsch  
Heimatdialekt
D - Bairisch  
Stimmlage
Bassbariton / Bass-Baritone, Sopran / Soprano  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Gitarre / guitar, Klavier / piano, Violine / violin  
Gesang
Gesangsausbildung  
Tanz
Flamenco, Lateinamerikanisch, Orientalischer Tanz, Salsa, Samba, Tango  
Sport
Capoeira, Inlineskaten, Reiten, Rettungsschwimmer, Schlittschuh, Schwimmsport, Ski Alpin, Skilanglauf, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Melken, Rettungsschwimmen  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mittel-, südamerikanisch / Central-, South Am., mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Actors Management
Katharina Wonneberger, Patrizia v. Gaetani
Frans-Hals-Str.8a
81479 München
fon 089 7901316
fax 089 796484
gaetani@actorsmanagement.de
actorsmanagement.de


Homepage:
actorsmanagement.de/detail.php?id=5786

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 DIE ROSENHEIM-COPS - BELLO IST TOT Jörg Schneider ZDF
2015 MÜNCHEN MORD Anno Saul ZDF
2014 DIE CHEFIN Michael Schneider ZDF
2014 LAUF DICKER... Arthur Moussavi-Wagner Kurzfilm BR
2013 GARMISCH COPS Jörg Schneider ZDF
2013 HUBERT UND STALLER Werner Siebert ARD
2013 SOPHIA Heike Felix Laicher Kurzfilm
2012 HOAMSINNIG Gregor Wiebe Musikvideo
2012 KAFFEEKANTATE Dienstmädchen Julian Isford Kurzfilm
2011 LAUTE SCHATTEN Björn Smolka
2011 DINNER AT EIGHT Brigitte Katharina Ludwig HFF München
2010 UM HIMMELS WILLEN Ulli König ARD
2010 LAUTE SCHATTEN Anna Janker Björn Smolka Kurzfilm
2010 UM HIMMELS WILLEN Malanie Marquard Uli König ARD
2010 FRANZI Matthias Kiefersauer BR
2009 AKTENZEICHEN XY Francesca Molinari HR Werner Siebert ZDF
2009 SOKO 5113 - DIE LETZTE KUGEL Felice Götze ZDF
2009 BLOND BRINGT NIX Isabell Kleefeld ARD
2009 FRANZI Matthias Kiefersauer BR
2008 ZUCKER IM KOPF Anja, HR Felix Kempter HFF München
2008 DIE LEBENSLÜGE Peter Sämann ARD
2008 METTLER TOLEDO Laborantin Hans von Kalkreuth Imagefilm
2008 MORD IN BESTER GESELLSCHAFT Peter Sämann ZDF
2008 FRANZI Matthias Kiefersauer BR
2007 BESSERE ZEITEN HR Maja Sander HFF München
2007 DIE 7 TODSÜNDEN Hans von Kalkreuth Pro Sieben
2006 KOMMISSARIN LUCAS Thomas Berger ZDF
2006 KOMMISSARIN LUCAS-German Angst Ute Ross Thomas Berger ZDF
2006 PINAKOTHEK MÜNCHEN Cellistin Ralf Schmöckel Imagefilm
2005 MUSTERWOHNUNG HR Philip Koch HFF München
2004 KICK Krankenschwester Heide Fliegner KINO / roll call productions
2004 EIN BOXER STIRBT HR Korbinian Wandinger Macromedia
2004 APARTEMENT 6 Model Massimiliano Della Monica flyingdog.tv
2000 STREIT UM DREI- Der Schmuckstein Grafikerin HR ZDF
1999 SOKO 5113 - PLÖTZLICH Bodo Schwarz ZDF
1998 ALLE MEINE TÖCHTER Wolfgang Hübner ZDF
1997 DAZLACK Russin Helke Sanders Ancora Film
1996 HOT DOGS Journalistin Andreas Lechner Lechner Produktion
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 Honigmond Barbara Jane Alhelm Follstheater
2013 TÖDLICHE FAMILIENBANDE Lydia/ Simone Ursula Berlinghof Dine and Crime
2012 DIENER ZWEIER HERREN Smeraldina Sven Grunert Kammerspiele Landshut
2012 CANDLE LIGHT KILLERS Lena Ursula Berlinghof Dine and Crime
2012 CANDLELIGHT KILLERS Ursula Berlinghof Dine and Crime
2011 DREI GROSCHEN OPER Hakenfinger Jakob Sven Grunert Kammerspiele Landshut
2011 RIVALEN IM AUFTRAG DES KÖNIGS Luise von Kobell Klaus Neumann Müller 7
2011 DIE DREIGROSCHEN OPER Sven Grunert Kammerspiele Landshut
2010 SICH GESELLSCHAFT LEISETN Lutienna Frank Campoi Halle 7
2010 GESCHICHTEN GROSSER GEISTER Luise Von Kobell Klaus Neumann Alter südlicher Friedhof
2010 SICH GESELLSCHAFT LEISTEN Frank Campoi Halle 7
2010 GESCHICHTEN GROßER GEISTER Klaus Neumann Friedhof München
2009 SAUSCHNEIDEN,Ewald Palmetshofer Hansi Alexandra Hartmann Halle 7
2009 ENDSTATION SEHNSUCHT Eunice, Pablo Sven Grunert Kammerspiele Landshut
2009 SCHATTENSTIMMEN, Feridun Zaimoglu Fünf Robert Spitz Halle 7
2009 SEX, Justin del Corte Monika Alex Novak Halle 7
2009 TOD, Woddy Allen Wilma Heiko Dietz und so fort
2009 A ROSE IS A ROSE, Ivana Sajko diverse Dieter Nelle Halle 7
2009 RIPPEN/WÄNDE, Ivana Sajko Frau am Fenster Dieter Nelle Halle 7
2009 FEIERABEND, Ursula Kohlert Frau Conny Schmid Halle 7
2009 KLANGDIALOGE Sven Grunert Kleines Theater Landshut
2009 TOD Heiko Dietz Theater und so fort...
2009 FEIERABEND Conny Schmid Halle 7
2009 SEX Robert Spitz Halle 7
2009 SCHATTENSTIMMEN Alexander Novak Halle 7
2009 A ROSE IS A ROSE Dieter Nelle Halle 7
2009 SAUSCHNEIDEN Alexandra Hartmann Halle 7
2009 RIPPEN/WÄNDE Dieter Nelle Halle 7
2007 WEISSER STADTVOGEL Agnes Bernauer, Cosima von Bülow usw. Wolfgang Schatz München
2007 ORLANDO FURIOSO Engel Kathalin Fischer Faust und Feen Theater
2007 VON MITTELALTER BIS MODERNE Wolfgang Schatz Weißer Stadtvogel
2002 CREEPS, Lutz Hübner Lilli Andrea Moczko Festspielhaus München
2002 CREEPS Andrea Moczko Festspielhaus
2001 I WILL SURVIVE Ungarische Messerwerferin Inga Helfrich i.Camp-Theater München
2000 EURYDIKE IN DER UNTERWELT, Kathy Acker Tote Sylvia Panther Pathos Transporte
2000 DIE REICHSGRÜNDER,Boris Vion Tochter Klaus Siegert Blaue Maus
2000 DIE REICHSGRÜNDER Klaus Siegert Blaue Maus
1999 MARIA STUARD, Schilller Maria Stuart Barbara Witt Pasinger Fabrik
1999 MARIA STUART (ROLLE MARIA STUART) Barbara Witt Pasinger Fabrik
1998 1999 JEDERMANN Tischdame Uwe Nielsen Weilheimer Theatersommer
1998 1999 FAUST Lieschen Cordula Trantow Weilheimer Theatersommer
1998 SCHNEEWITTCHEN Schneewittchen Daniela Dibelius Tournee Grabowsky
1998 JEDERMANN Cordula Trantow Weilheimer Theatersommer
1998 SCHNEEWITTCHEN (ROLLE SCHNEEWITTCHEN) Daniela Dibelius Tournee Grabowsky
1997 DER TOD IM APFELBAUM, Paul Osborn Dienstmädchen Daniela Dibelius Chambinzky Theater
1997 TOD IM APFELBAUM Daniela Dibelius Chambinsky Theater Würzburg
1996 DER GEGRILLTE MANN, Debbie Isitt Geliebte Daniela Dibelius Neue Bühne Bruck
1996 URFAUST Lieschen Daniela Dibelius Neue Bühne Bruck
1996 DER GEGRILLTE MANN Daniela Dibelius Neue Bühne Bruck
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1995 1998 Schauspieltraining bei Angelika Schneider
2005 2008 Kameratraining bei Lene Beyer
1995 1998 Gesangsausbildung bei Maria Marber
1993 1995 Tanzausbildung Belo Horizonte, Brasilien
2008 Vorprechrollen und Schauspieltraining, Suzuki, Stimmtraining - Halle 7
2011 Gesang bei Monika Lachenmeier
Tanzausbildung in Brasilien
Gesang bei Maria Marber und Schauspielunterricht und Stimmtraining bei Angelika Schneider
Kameratraining bei Lene Beyer und Robert Spitz
Halle 7 Vorsprechrollen. Schauspieltraining mit Mario Anders, Dieter Nelle. Suzuki mit Thorsten Krohn. Stimmtraining bei Helmut Becker