Dagmar Schwarz

Dagmar Schwarz
Dagmar Schwarz
© http://stibitz-management.at 

Dagmar

Schwarz

Jahrgang
1948 
Spielalter
60 - 70 Jahre 
Größe
168 cm 
Wohnort
Wien 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Wien  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut), Hebräisch (Grundkenntnisse)  
Tanz
Höfisch, Standard  
Sport
Schwimmsport, Ski Alpin, Tennis  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Daniela Stibitz

Himmelstrasse 11/6
A-1190 Wien
fon +43 - 1 - 328 63 60
fax +43 - 1 - 328 63 60 17
office@stibitz-management.at


Homepage:
dagmarschwarz.com
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/dagmar-schwarz

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 woman in gold simon curtis kino
2013 rosenheim cops jörg schneider fernsehen
2010 soko kitzbühel martin kinkel fernsehen
2010 schnell ermittelt michi riebl fernsehen
2010 soko donau regie erhard riedlsperger 2010 fernsehen
2010 der edelweisskönig regie hartmut griesmayr 2010 fernsehen
2010 falschen leben christiane balthasar fernsehen
2007 eine geschichte a.d.wienerwald leo bauer kino, kurzfilm
2007 der name des dichters monica simon kino
2006 neustadt christian frosch kino
2006 triangel stefan wolnar kino, kurzfilm
2005 ausgerechnet weihnachten gabriela zerhau fernsehen
2005 dresden/mini tv-serie roland suso richter fernsehen
2005 mayerling/mini tv-serie robert dornhelm fernsehen
2004 sterne leuchten auch am tag roland suso richter fernsehen
2003 sugar granny regie xaver schwarzenberger 2003 fernsehen
2002 auswege nina kusturica kino
2002 daddy (arbeitstitel) giacomo battiato fernsehen
2001 gebürtig robert schindel/lukas stepanik kino
2000 bride of the wind bruce beresford kino
2000 edelweiss xaver schwarzenberger fernsehen
1999 happy hour xaver schwarzenberger fernsehen
1998 schlosshotel orth klaus gendries fernsehen
1998 die bezirksrichterin gero erhardt fernsehen
1998 kommissar rex hans werner fernsehen
1996 schlosshotel orth hermann leitner fernsehen
1996 kommissar rex wolfgang dickmann fernsehen
1995 kapital regie xaver schwarzenberger 1995 fernsehen
1993 kommissar rex hajo gies fernsehen
1993 radetzkymarsch axel corti fernsehen
1993 das schicksal der lilian h. marian vajda fernsehen
1992 krücke jörg grünler fernsehen
1991 kinder der landstrasse urs egger kino
1989 wings of fame otto votocek kino
1987 der zug damiano damiani fernsehen
1986 notturno (mit meinen heißen tränen) fritz lehner kino
1986 roda-roda regie hermann leitner 1986 fernsehen
1985 emigranten (2. teil der trilogie -wohin und zurück-) axel corti fernsehen
1983 malambo milan dor kino
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Max Reinhardt Seminar Wien

Lesungen:

AUS DEM JUDENTUM KOMMT MAN NICHT HERAUS

Briefe von Rahel Varnhagen und Gedanken dazu von Hannah Arendt

gelesen von
Dagmar Schwarz
Textcollage
Susanne Höhne/Dagmar Schwarz

MEINE SEHNSUCHT IST WACH

Gedichte und Prosa von Peter Turrini

gelesen von
Dagmar Schwarz
gesungen von
Alexander Kaimbacher


ÄPFEL AUS DER WÜSTE

Erzählungen von Savyon Liebrecht
gelesen von
Dagmar Schwarz
Lieder aus Israel
gesungen von
Alexander Kaimbacher

BRIEFWECHSEL 1949 1975

Hannah Arendt und Mary McCarthy
gelesen von
Dagmar Schwarz und Therese Affolter


DIE GESTUNDETE ZEIT

Gedichte und Prosa vonIngeborg Bachmann
Harfe
Eigenkompositionen von und mit Monika Stadler


OHNE BESSER ALS

Texte von Josef Roth und Axel Corti
Musik: Heinz Leonhardsberger


WIEN - NEW YORK - WIEN

Fritz Grünbaum, Woody Allen, Anton Kuh


WOZU BRAUCHEN ENGEL FLÜGEL

Gedichte und Prosa
von
Robert Schindel, Ilse Aichinger, Rainer Maria Rilke...
Harfe:
Eigenkompositionen von und mitMonika Stadler


WIE SOLL ICH MEINE SEELE HALTEN...

auch in englischer Sprache...
Gedichte und Prosa von Rainer Maria Rilke
Prosa, Lyrik mit Harfe
Harfe:
Eigenkompositionen von und mitMonika Stadler


WIEN? Was ist das? WIEN!

auch in englischer Sprache...
Gedichte und Prosa von Erich Fried, Friedrich Torberg, Ernst Jandl...


DER MAGNOLIENBAUM

Gedichte und Prosa von Rose Ausländer


DIE WUNDE ZWISCHEN GESTERN UND MORGEN

Texte von Nelly Sachs und Paul Celan


ICH TRÄUME SO LEISE VON DIR...

Liebesgedichte, -Briefe, -Prosa
von Joseph Roth, Heinrich Heine, Nelly Sachs, Robert Schindel, Rainer Maria Rilke, Else Lasker-Schüler, Franz Kafka und anderen Liebenden und Sehnsüchtigen



Theater (Auswahl) seit 1974:

tat - frankfurt am main
schauspiel essen
ensembletheater wien
schauspiel bochum
basler theater
volkstheater wien
bremer theater
theater in der josefstadt
khan theater jerusalem




regisseure: george tabori, andras k. fricsay, peter gruber, giorgio strehler, fernando arrabal,
karl heinz hackl, ludwig kaschke, nikolaus büchl, ute rauwald, jürgen kaizig