Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Daniel Schüßler Daniel Schüßler Daniel Schüßler Daniel Schüßler Daniel Schüßler Daniel Schüßler Daniel Schüßler Daniel Schüßler
Daniel Schüßler © Martina Woll  Daniel Schüßler   Daniel Schüßler © Daniel Burgmüller  Daniel Schüßler © Daniel Burgmüller  Daniel Schüßler © Daniel Burgmüller  Daniel Schüßler © Daniel Burgmüller  Daniel Schüßler © Daniel Burgmüller  Daniel Schüßler © Daniel Burgmüller 

Daniel Schüßler

Spielalter
34 - 44 Jahre 
Geburtsjahr
1973 
Größe
182 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Rheinisch  
Sport
Bühnenkampf, Fechten, Fußball, Inlineskaten, Schlittschuh  
Instrumente
Mundharmonika / harmonica  
Gesang
Gesangsausbildung  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Moderator , Sprecher  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Freiburg / Baden, Hamburg, Köln, Leipzig, München  
Wohnort
Köln 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49(0)221 - 55 403 -300/-301/-303
fax (02 21) 55 403 - 444
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
http://www.danielschüssler.de
Mobile Rufnummer Schauspieler:
0177-4699515
E-Mail Schauspieler:
daniel-schuessler@gmx.net

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Der Lehrer Pit Peter Gersina RTL
2014 Alter Egon (AT) Chef Levin Hüber Diplomfilm - KHM Köln
2013 Danni Lowinski Tagesrolle Joseph Orr Sat.1
2013 Die Männer der Emden Obermatrose Walter Gerling Berengar Pfahl Kino/ARD-Zweiteiler
2013 Der Pilger Titelrolle Anna Baranowski und Daniel Schüßler Kurzfilm
2012 Passion Volker Hass, Filmregisseur (HR) Susanne Bohlmann Kurzfilm
2012 Alles was zählt Frank Bellmann, Geschäftsmann (Episodenhauptrolle) Annette Herre RTL
2012 Camouflage Adam (HR) Maria Titova Kurzfilm, IFS-Internationale Filmschule Köln
2012 Stell dich ein Michael (HR) Valentina Sutter Kurzfilm/Diplomfilm SAE-Köln
2011 Der Weg ins Paradies Maximilian "Ali" Gephardt Pascal Breuer Macromedia Hochschule Köln
2010 ALPHA 07 - CROSSMEDIALE PRODUKTION DES SWR Elmar Frenzel Thomas Kanofsky SWR,arte,MDR
2010 ZEITRÄUME Benni Schon(HR) Susanne Bohlmann Kurzfilm
2009 DER LETZTE TAG Mann (HR) Lars Filthaut Kurzfilm
2009 EZIO Emilio Günter Krämer SWR,arte,3sat
2009 IN THE LAND OF THE FREE Musikmanager(HR) Holger Hahn Kurzfilm
2008 ASTROW Astrow(HR) Holger Hahn Kurzfilm
2008 DER PERFEKTE MENSCH Doktor(HR) Holger Hahn Kurzfilm
2007 VERBOTENE LIEBE Choreograf Jörg Wildbrand ARD
2003 VATERKIND Golo(HR) Thomas Schlagkamp Kurzfilm - KHM Köln
2002 DIE WACHE Wolf Peter Sämann RTL
2002 HAPPY HOLIDAYS Mann (HR) Thorsten Levin Kurzfilm - Filmhochschule Dortmund
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 Being Philotas Philotas Analogtheater Analogtheater
2010 DIE VERSCHWÖRUNGSPRAKTIKER John Lennon Yoshiko Waki Tanzhaus Köln/Analogtheater Köln
2009 EZIO Emilio Günter Krämer Theater Bonn, Schwetzinger Festspiele
2009 DIE REVOLUTION SIND WIR Monseigneur Beaudar Analog Analogtheater Köln
2008 2011 ALESSANDRO Alessandro Günter Krämer Nationaltheater Mannheim, Theater Winterthur
2007 2008 DER PERFEKTE MENSCH///WOYZECK Doktor(HR) Analog Analogtheater Köln
2006 LULU Moderator Analog Analogtheater Köln
2005 2006 FIDELIO Fidelio (HR) Günter Krämer Theater Bonn
2005 Die Möwe Jakov Günter Krämer Schauspiel Köln
2005 FETTE MÄNNER IM ROCK Doktor(HR) Analog Analogtheater Köln
2004 LEONCE UND LENA Leonce Analog Analogtheater Köln
2003 2004 NATHAN DER WEISE Tempelherr Susanne Ebert Landestheater Schleswig-Holstein
2002 2004 SEKRETÄRINEN Hausmeister/Coca Cola-Boy Stefan Ebeling Landestheater Schleswig-Holstein
2001 2002 HINDEMITH-TRYPTICHON Krishna Günter Krämer Schauspiel Köln
2001 2002 RICHARD DER DRITTE Brakenbury, Georg Stanley Günter Krämer Schauspiel Köln
2000 2001 MACBETH Macbeth Pet Cartell La fura dels Baus
2000 JEFF KOONS Jeff Koons, Reinald Goetz Alexander Brill Schauspiel Köln
1999 FAITH Diktator Pet Cartell La fura dels Baus
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1999 2002 Schauspielstudium am Deutschen Zentrum für Schauspiel und Film - Köln, Diplom/Bühnenreife/ZAV: 2002
 
Besonderes (Auswahl)
Fortlaufende Tätigkeiten als Sprecher seit 2006:

Der von Daniel Schüßler gesprochene Social-Spot DONATE für die Christoffel-Blindenmission gewinnt bei den 57. Cannes Lions International Advertising Festival den Bronzenen Löwen

Rundfunk – Hörspiel und Feature (z.B.: WDR-Radio Tatort, WDR-Krimi am Samstag, WDR 5 - Oase, 1Live-Plan B Krimi, Deutschlandfunk, u.a.)
Hörspiel (Dr. von Sellnow von Andreas v.d.Wingen, u.a.)
Werbung (Braun, Alfa Romeo, NordWestBahn, Stadtwerke Münster, Mercedes, Nordsee, Katjes u.a.)
Socialspot für Christoffel-Blindenmission Brozener Löwe in Cannes (Bereich Werbung)
Synchronisation von Computerspielen (Demonworld II, u.a.)
Voiceover für Industriefilme, Kurzfilme sowie Theaterproduktionen

Veröffentlicht auf der CD: TOTAL Recall- Festival des Nacherzälten Films.
Mehrfacher Gewinner der Poetry-Slams Köln, Düsseldorf und Hamburg
Zweifache Nominierung zur "Deutschen Poetry Meisterschaft" In Hamburg und München.
Gewinner des Festivals des nacherzählten Films " TOTAL RECALL" in der Düsseldorfer Botschaft 2001.