Drucken

Kurzinformation

Daniela März
Daniela März
© Alan Ovaska 

Daniela März

Wohnort
München (Dachau) 
buchbar ab
sofort 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, Ruhrgebiet, Saarbrücken, Stuttgart, Athen, Barcelona, Brüssel, London, Los Angeles  
Jahrgang
1971 
Spielalter
35 - 45 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Spanisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Heimatdialekt
D - Bairisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Chanson, Klassik, Schlager, Volksmusik  
Tanz
Lateinamerikanisch, Standard  
Sport
Bergsteigen, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grün / green  
Statur / Körperbau
normale Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European, osteuropäisch / Eastern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
danielamaerz.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Tatsache Mord (Serienpilot) Regine Meynert (EHR) Christian Lang Sat 1
2016 Take me to the land of Jihad Lehrerin Frau Seibert (NR) Philipp Dettmer Deutsche Exotik Filmproduktion GmbH
2015 Es ist doch nur Liebe Sekretärin Margarethe (NR) Thomas Nennstiel ZDF
2015 SOKO 5113 Wirtin Gabriele Derflinger (EHR) Peter Baumann ZDF
2015 Der Dialekt DB-Mitarbeiterin Claas Ortmann Gewinner bei "Die Klappe 2015"
2014 DIE ROSENHEIM-COPS Witwe Renate Wenninger (EHR) Gunter Krää ZDF
2011 2012 DAHOAM IS DAHOAM Maria Kirchleitner /Brunner (Hauptcast) diverse Bayerischer Rundfunk
2010 2011 DAHOAM IS DAHOAM Maria Kirchleitner (Hauptcast) diverse Bayerischer Rundfunk
2009 2010 DAHOAM IS DAHOAM Maria Kirchleitner (Hauptcast) diverse Bayerischer Rundfunk
2008 2009 DAHOAM IS DAHOAM Maria Kirchleitner (Hauptcast) diverse Bayerischer Rundfunk
2008 DER YALU FLIEßT Alice Seyler Jonghan Lee BR, SBS (Seoul Broadcasting System)
2007 2008 DAHOAM IS DAHOAM (DAILY) Maria Kirchleitner (Hauptcast) diverse Bayerischer Rundfunk
2007 DER ERSTE EINDRUCK Elke Rolf Bernhard Kurzfilm, Beuth Hochschule Berlin
2005 ALPHA Gangsterbraut Christoph Kuka Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
6/2014 8/2014 HAMLET Königin Gertrund Alessandro Visentin Theater IM PARK
1999 2006 PYGMALION, SHAW Mrs Eynsford-Hill Ulrich Fischer Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 NORA-EIN PUPPENHEIM, IBSEN Nora Martina Bode Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 DIE KAMELIENDAME, DUMAS FILS Marguerite Gautier Ulrich Fischer Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 ELEKTRA, SOPHOKLES Klytaimnestra Frank Sieckel Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 DIE ZOFEN, GENET Die gnädige Frau Martina Bode Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 DER BÄR, TSCHECHOV Elena Popova Martina Bode Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 ALEX, DIE PIRATTENRATTE, BLAIKNER Funkmöwe Gabriele Jürgen Lingmann Landesbühne Sachsen-Anhalt (Kindermusical)
1999 2006 SCHREIB MICH IN DEN SAND, DULLEMEN Judith (Hauptrolle) A.Mahintorabi Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 ALKOHOL, BLIX Svenja (Hauptrolle) Frank Hofmann Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 BEN LIEBT ANNA, HÄRTING Regine Ulrich Milde Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 EINS AUF DIE FRESSE, HACHFELD Senta Blohme Frank Hofmann Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 CREEPS, HÜBNER Petra Kowalski A. Mahintorabi Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 HALBE WAHRHEITEN, AYCKBOURN Sheila Carter Frank Sieckel Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 FAUST I, GOETHE Hexe (Hexenküche) Martina Bode Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 EFFI BRIEST, FONTANE Luise Briest Brigitte Kunze Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 KABALE & LIEBE, SCHILLER Millerin Martina Bode Landesbühne Sachsen-Anhalt
1999 2006 XTC-EIN STÜCK KOMA, TURNER Eve Martin Nimz Landesbühne Sachsen-Anhalt
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
seit 2013 Camera Acting und Vorsprechrollen bei Robert Spitz, München
2012 Internationaler Casting-Kurs am iSFF Berlin Leitung Uwe Bünker mit Béatrice Kruger und Jordan Beswick C.S.A.
2012 Masterclass with Robert Castle, International Theater New York (ITNY)
2006 Camera Actor´s Studio Berlin (iSFF) mit Jakob Schäuffelen, Klaus Emmerich, Veronika Nowag-Jones
2006 Workshop mit Jordan Beswick C.S.A.
1997 1999 Central School of Speech and Drama & Arts Ed Drama School, London; Accredited by the National Council of Drama Training
seit 1994 klassischer Gesangsunterricht bei Dr. Sarah Yorke, Prof. Dr. Johannes Künzel, Rosemarie Herweg, Craig Barbour
 
Besonderes (Auswahl)
Weitere Informationen zu Daniela März auf ihrer Webseite www.danielamaerz.com

Engagements:

2005-2006 Landesbühne Sachsen-Anhalt als Gast
1999-2005 Landesbühne Sachsen-Anhalt


Preise und Auszeichnungen:
Publikumspreis als beliebteste Schauspielerin in der Spielzeit 2000/2001


Literarisches & Kabarettistisches:

- Mit uns kömmers ja machen (2007), Sommerkabarettreihe, Regie: Ralph Richter
- Eingebrockt und Ausgelöffelt (2006), Sommerkabarettreihe, Regie: Ralph Richter
- Janusz Korczaks Reise ins Licht (Deutschlandtour), Regie: Siegfried Steiger
- Buenas Noches, poesia latina!, Regie: Frank Hofmann
(Zum Gedenken an Pablo Neruda & Julio Cortazar)- nt Halle
- Hochzeitslied (Klassische deutsche Balladen), Regie: Frank Hofmann
- Seemannsgarn (Balladen von Schiffen & Meeren), Regie: Stefan Plepp


- Theatersporterfahrung (zwei Spielzeiten)
- Revuen (Ost-und Westschlagerrevuen)



**********************************************************


Neuer Serienpilot bei Sat1 mit Ausstrahlungstermin 24. August 2016 zur Primetime um 20:15 Uhr "Tatsache Mord? - Auf der Spur des Verbrechens" - Sechs Mordfälle aus dem echten Leben gegriffen - Daniela März in "Der Fall Raven Vollrath" als zerrissene Mutter des Täters!

Daniela März drehte im Herbst 2015 für die ZDF-Prime-Time-Produktion "Es ist doch nur Liebe" (Dramedy/Thriller) unter der Regie von Thomas Nennstiel. Rolle: Loyale Sekretärin einer Molkereichefin (gespielt von Gisela Schneeberger). Ausstrahlungstermin war Montag, der 19.9.2016.

Ein spannender Kurzfilm mit brisantem Thema: "Take me to land of Jihad" im Sommer 2016 abgedreht unter der Regie von Philipp Dettmer von der Deutschen Exotik Filmproduktion GmbH. Ein Teenager in Pubertätswirren wird von einer alten Freundin in die Fänge des IS gelockt. Daniela März war als verhasste Biologielehrerin Frau Seibert dabei!









"Dahoam is Dahoam" - Bayerischer Fernsehpreis (Beste Serie) 2010
Publikumspreis als beliebteste/r Schauspieler/in der Spielzeit 2000/2001 an der Landesbühne Sachsen-Anhalt