Drucken

Kurzinformation

David Kramer
David Kramer
© Urban Ruths 

David Kramer

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Köln, München  
Jahrgang
1978 
Spielalter
31 - 41 Jahre 
Größe
183 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse)  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
E-Bass / electric bass, Gitarre / guitar, Klavier / piano, Perkussion / percussion, Saxophon / saxophone  
Gesang
Chanson  
Tanz
Historischer Tanz, Höfisch, Modern, Rock'n'Roll, Standard, Tango  
Sport
Akrobatik, Fechten, Tanzsport, Volleyball  
Führerschein
B - Pkw, BE - mit Anhänger, C1 - LKW bis 7,5t, C1E - mit Anhänger bis 12t, CE - mit Anhänger, L - Zugmaschinen bis 40 km/h, Mofa Prüfbescheinigung  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Samuel
Marion Samuel
Hufelandstraße 25
10407 Berlin
fon +49 30 955 955 56
ms@agentur-samuel.de
agentur-samuel.de
Mobil: +49 163 84 84 169


Agenturprofil:
agentur-samuel.de/index.php/schauspieler/david-kramer

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Out of Space Raftis Sophie Linnenbaum Kurzfilm HFF Babelsberg
2007 2008 Wege zum Glück Simon Becker (durchgehende Rolle) Kerstin Schefberger u. a. ZDF
2005 Hinter Gittern: Zweite Chance, Blutrache, Explosiv, Bombenstimmung, schöne neue Welt Lukas Ehlert Oren Schmuckler, Roger Wielgus u. a. RTL
2005 Brüder Erik Katharina Knust Kurzfilm
2005 Ausgeträumt Peter Benjamin von Arlen Kurzfilm
2005 Carsting Bewerber Martin Reyer Kurzfilm
2005 Straßenflirt Paul Kartsen Prühl Kurzfilm
2005 Rauchverbot Eddi Andreas Feddersen Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
seit2014 div. Neues Theater Halle (Gast)
seit2014 div. Theater Potsdam (Gast)
2011 2014 div. Neues Theater Halle Saale
2008 2011 div. Hans Otto Theater (Gast)
2005 2007 div. Staatstheater Schwerin
2003 2005 div. Nationaltheater Weimar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2001 2005 Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig
 
Besonderes (Auswahl)
Theater Auswahl

St. Just - Dantons Tod (Büchner) - Regie Jörg Steinberg
Quaquaro - Die Ratten (Hauptmann) - Henriette Hörnigk
Leicester - Maria Stuart (Schiller) - Regie: Matthias Brenner
Andrea Sati - Leben des Galilei (Brecht) - Regie: Jo Fabian
Merkl Franz - Kasimir und Karoline (Horváth) - Regie: David Czesienki, Robert Hartmann
Dreißiger - Die Weber (Hauptmann) - Regie: Jo Fabian
Patrick Jeskow - Frau Müller muss weg (Hübner) - Regie: Henriette Hörnigk
Dr. Katz - Happy Ending (Gov) - Regie: Kalma Streun
Mark - Abflug (Feehly) - Regie: Markus Wünsch
Dirk - Zeit zu lieben, zeit zu sterben (Kater) - Regie: Olaf Hilliger
Haimon - Antigone (Sophokles) - Regie: Tilman Knabe
Alexi - Cheech (Létourneau) - Regie: Markus Wünsch
Andres - Woyzek (Büchner) - Regie: Henriette Hörnigk
Hauke - Gummitarzan (Kirkegaard) - Regie: Kerstin Kusch
Angstmän - Angstmän (Kuri) - Regie Aurelina Bücher
Holm - Olsenbande (Dehler) - Regie: Peter Kube
Nikola - Momo (Ende) - Regie: Andreas Rehschuh
1.Gott - Der gute Mensch von Sezuan (Brecht) - Regie: Robert Schuster
Mann - Baal (Brecht) - Regie: Thomas Thieme
Robineau - Der Parasit (Schiller) - Regie: Martin Schulz






Ensemblepreis  beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender Hannover 2004