David Liske

David Liske
David Liske
© Karl Heinz Herber 

David

Liske

Wohnort
Stuttgart, Tübingen 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln  
Jahrgang
1983 
Spielalter
28 - 36 Jahre 
Größe
178 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Englisch (US) (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Gesang
Bühnengesang, Chor  
Tanz
Choreografie, Flamenco, Standard  
Sport
Billard  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Kampfszenenchoreograf  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Peter Fley
Peter Fley
Aachenerstrasse 60-62
50674 Köln
fon +49-221-16 92 49 86
fax +49-221-16 92 49 84
peter@peterfley.com

Mobil: +49 (0) 172 - 272 45 31


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 BIG MANNI (AT) NR Niki Stein ARD
2016 TATORT - HAL Niki Stein ARD
2015 SOKO MüNCHEN - DER KUSS Johanna Thalmann & Katharina Bischoff ZDF
2011 DER IMAGEFILM Hauptrolle Konrad Bohley Hochschule für Medien
2010 LIVE STREAM Jens Wischnewski Filmhochschule Ludwigsburg
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 ANNA KARENINA Marion Schneider-Bast Theater Reutlingen
2015 2016 DER DIENER ZWEIER HERREN Barry Goldmann Theater Baden-Baden
2015 2016 DIE DREIGROSCHENOPER Hans-Georg Wilhelm Theater Baden-Baden
2016 WIRTSCHAFTSKOMöDIE Katja Fillmann Theater Baden-Baden
2016 THE EMIGRANTS Kjell Moberg Junges Ensemble Stuttgart
2015 2016 POCAHONTAS (SHOW MUST GO ON) Jule Kracht Theater Baden-Baden
2013 2015 THEATERSPORT Volker Quandt
2014 2015 DIE DOSTOEVSKIJ-NACHT Nicola May Theater Baden-Baden
2014 2015 TRäUMEREI UM EIN SOMMERHAUS Thomas Höhne Theater Baden-Baden
2015 DER KIRSCHGARTEN Maria-Elena Hackbarth Theater Baden-Baden
2014 ANGST ESSEN SEELE AUF Laura Huonker Theater Baden-Baden
2014 SELTSAMES INTERMEZZO Ralf Siebelt Landestheater Tübingen
2014 MELODIEN FüR MILLIARDEN Jenke Nordalm Landestheater Tübingen
2013 2014 DER PARASIT Simone Sterr Landestheater Tübingen
2014 NICHTS NICHTS Maria Linke Landestheater Tübingen
2013 2014 DAS ERDBEBEN IN CHILI Inga Lizengevic Landestheater Tübingen
2013 2014 THREE KINGDOMS Stefan Rogge Landestheater Tübingen
2012 2013 BENEFIZ - JEDER RETTET EINEN AFRIKANER Ralf Siegelt Landestheater Tübingen
2012 2013 DIE STüTZEN DER GESELLSCHAFT Jenke Nordalm Landestheater Tübingen
2012 2013 HAPPY END Ralf Siebelt Landestheater Tübingen
2012 2013 DANTONS TOD Ralf Siebelt Landestheater Tübingen
2012 2013 ZUSAMMEN Maria Linke Landestheater Tübingen
2011 2012 DER MEISTER UND MARGARITA Thorleifur Öre Arnasson Landestheater Tübingen
2011 2012 TROILUS UND CRESSIDA Simone Sterr, Ralf Siebelt Landestheater Tübingen
2010 2011 SOUND OF SEIERSBURG Reto Finger Landestheater Tübingen
2011 DER JüNGSTE TAG Ralf Siegelt Landestheater Tübingen
2011 HERZWURST. IMMER ALLES EINE TOCHTER Nils Wiegand Landestheater Tübingen
2011 MARIA STUART Mario Portmann Landestheater Tübingen
2009 2010 RAUS AUS AMAL Jan Langenheim Wilhelma Theater Stuttgart
2010 PENELOPE Verena Weiss Wilhelma Theater Stuttgart
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Schauspielstudium an der staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2014 Preis der Freunde des Landestheaters Tübingen für "Besondere künstlerische Leistungen" an das Team von "Seltsames Intermezzo"
2012 Preis der Freunde des Landestheaters Tübingen für "Besondere künstlerische Leistungen" an das Team von "Benefiz - Jeder rettet einen Afrikaner"
2009 Stipendiat der Yehudi Menuhin-Stiftung
2002 1. Preis bei "Jugend musiziert" als Sänger, in Tübingen



2009 Stipendiat der Yehudi Menuhin-Stiftung
2002 1. Preis bei "Jugend musiziert" als Sänger, in Tübingen