Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Dennis Schwabenland Dennis Schwabenland Dennis Schwabenland Dennis Schwabenland Dennis Schwabenland Dennis Schwabenland Dennis Schwabenland
Dennis Schwabenland © Urban Ruths  Dennis Schwabenland   Dennis Schwabenland © Noémi Szabo  Dennis Schwabenland   Dennis Schwabenland © Noémi Szabo  Dennis Schwabenland © Alexander Sellschopp  Dennis Schwabenland  

Dennis Schwabenland

Spielalter
29 - 39 Jahre 
Geburtsjahr
1983 
Größe
186 cm 
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
keltisch / Celtic, mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Ruhrdeutsch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch, D - Hamburgisch, D - Kölsch, D - Ruhrdeutsch  
Sport
Aikido, Badminton, Basketball, Beachvolleyball, Fußball, Kickboxen, Messerkampf, Schwertkampf, Stockkampf, Tischtennis, Yoga  
Instrumente
Gitarre / guitar, Keyboard / keyboard, Klavier / piano  
Tanz
Lateinamerikanisch, Standard, Tango  
Gesang
Chanson, Improvisation, Lied, Pop, Schlager  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw, L - Zugmaschinen bis 40 km/h  
Spezielles
Gesang, Improvisation, Sprecher, Synchron  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Bremen / Osnabrück, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien, Zürich, Amsterdam, Kopenhagen  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49(0)30 - 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49(0)30 - 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
http://www.dennisschwabenland.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2011 2016 the holycoaster s(HIT) circus Dennis / Nazi Clown Dennis Schwabenland / Sascha Engel 51. Solothurner Filmtage (2016); 24. Hamburger Fil
2010 2010 Strike (Kurzfilm) Mischa (HR) Thomas Keller 24 frames gmbh / PENG! Palast
2010 2010 Kaiserschnitten (Trailer) Hauptrolle Thomas Keller 24 frames gmbh / PENG! Palast
2010 2010 Sag Mal ! (Abschluss-Kurzfilm) Thomas (HR) Moïra Himmelsbach ZHDK Zürich
2010 2010 90 Minuten (Webserie Pilot) David Eric Andreae Arson Film
2010 2010 Schon entschieden ? (Kurzfilm) Hauptrolle Annika Helmuth / Timo Heidt FH Dortmund
2009 2009 August (Kurzfilm) August (HR) Joachim Peng
2008 2008 Wir (Kurzfilm) Hauptrolle Pema Shitsetsang Hochschule der Künste Bern
2008 2008 Fischer & Söhne (Kurzfilm) Episodenrolle Nadja Fares Hochschule der Künste Bern
2005 2005 Die Stimme aus dem Wald (Kurzfilm) Hauptrolle Ramon Zürcher Hochschule der Künste Bern
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam Dave Gahan Marie Bues Schlachthaus Theater Bern, Theater Rampe Stuttgart
2014 2015 FIGHT! Palast #membersonly Dennis PENG! Palast PENG! Palast, Schlachthaus Theater Bern, Roxy Base
2014 Ich, ohne aufzufallen - Anfänge und abgerundete Enden von Mani Matter - Uraufführungen Held Meret Matter Literaturtage Eglisau
2014 Erika in Afrika eine Erika Matto Kämpf, Raphael Urweider, Nils Torpus Schlachthaus Theater Bern
2012 2013 KING Dennis Raphael Urweider, Brian Bell PENG! Palast, Sophiensaele Berlin, Schlachthaus Be
2011 2012 the holycoaster s(hit) circus u.a. Siegfried Ruby Edelman PENG! Palast / Machol Shalem Dance Theatre (IL)
2010 2010 Götter der Stadt oder Die 120 Tage von Sodom Dennis Schwabenland PENG! Palast (u.a. Schlachthaus Theater)
2010 2010 Zwei auf einem Streich Pim Plumspilz Marie Hiller Masterstudiengang HKB
2009 2010 Woyzeckmaschine Dennis Schwabenland PENG! Palast (1. Platz PREMIO Nachwuchspreis)
2009 2009 Romulus der Grosse Cäsar Rupf Stefan Saborowski Freilicht Augusta Raurica / Theater Basel
2008 2011 Hamlet MASSIV Achim Hamlet Schwabenland / Spinnler PENG! Palast (u.a. HAU 2, Schlachthaus Theater)
2008 2009 Was ihr wollt Sebastian / Musiker Katharina Rupp Theater Biel-Solothurn
2008 2008 Tartuffe Valére Katharina Rupp Theater Biel-Solothurn
2008 2008 gibt sie antwort atmet er Theo Samuel Schwarz Abschlussstück HKB (u.a. Aua wir leben)
2007 2008 Grimm Prinz Uli Jäckle HKB (u.a. Moskau, Salzburg, Bern)
2003 2003 Romeo und Julia Abram David Hevia Theater an der Ruhr
2003 2003 Roberto Zucco Bruder / Inspektor Bernhard Deutsch / Nina Schmitz Theater an der Ruhr
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2004 2008 Hochschule der Künste Bern - Theater
2010 2011 Camera Actor`s Studio isff (unter der Leitung von Detlef Rönfeldt, Veronika Nowag-Jones, Uwe Bünker, Karl Kases, Walter A. Franke, Frauke Thielecke, Markus Bräutigam)
 
Besonderes (Auswahl)
2014 Motion to go 2 (Tanz) - Profitraining Bern, Leitung: Cynthia Gonzales

2013 Living Images - Michael Chekhov - ZHDK, - Leitung: J.Merlin, T. Pugh,
U. Meyer-Horsch, J. Michselsen, R. Freidank, S. Nikoliç (Stipendium)

2013 Beats and Actions - Profitraining Bern, Leitung: Lena Lessing

2013 Motion to go (Tanz) - Profitraining Bern, Leitung: Cynthia Gonzales

2011 Körper bewegt Körper (Tanz) - Nik Haffner (u.a. W. Forsythe, HZT Berlin)

2009 Kommentar - Voice Over - Synchron - Werbung (Titel: “....und es läuft 09“) – D.Hüppgen, F. + G. Kasperski, R. Ruch, M. Caduff

2008 Filmseminar – Nadja Fares – Bern

2007 Castingseminar – Ruth Hirschfeld – Zürich








2016


FEBRUAR


18. Februar 2016 - Südpol Luzern

      Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam


19. Februar 2016 - Südpol Luzern

      Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam




MÄRZ


19. März 2016, 19.00 Uhr - Tuchlaube Aarau

      David Copperfield


21. März 2016, 10.00 Uhr (Schulvorstellung) - Tuchlaube Aarau

      David Copperfield


22. März 2016, 10.00 Uhr (Schulvorstellung) - Tuchlaube Aarau

      David Copperfield


23. März 2016, 10.00 Uhr (Schulvorstellung) - Tuchlaube Aarau

      David Copperfield



31. März 2016, 21.00 Uhr - Sophiensaele Berlin

      Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam



April


02. April 2016, 19.30 Uhr - Sophiensaele Berlin

      Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam



15. April 2016, 20.00 Uhr - Tojo Theater Bern

      GEISTERBAHN, Berger/Kohler + 400asa


15. April 2016, 22.00 Uhr - Tojo Theater Bern

      KING, PENG! Palast


16. April 2016, 18.00 Uhr - Tojo Theater Bern

      GEISTERBAHN, Berger/Kohler + 400asa


16. April 2016, 20.00 Uhr - Tojo Theater Bern

      GEISTERBAHN, Berger/Kohler + 400asa


16. April 2015, 22.00 Uhr - Tojo Theater Bern

      KING, PENG! Palast


17. April 2016, 18.00 Uhr - Tojo Theater Bern

      GEISTERBAHN, Berger/Kohler + 400asa


17. April 2016, 20.00 Uhr - Tojo Theater Bern

      GEISTERBAHN, Berger/Kohler + 400asa



Mai


04. Mai 2016 - Theater Rampe Stuttgart

      Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam


05. Mai 2016 - Theater Rampe Stuttgart

      Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam


06. Mai 2016 - Theater Rampe Stuttgart

      Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam


07. Mai 2016 - Theater Rampe Stuttgart

      Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam



10. Mai 2016 - TaK Theater Liechtenstein

      Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam



Juni


03. Juni 2016 - Schlachthaus Theater Bern

      Bye Bye Babel von PENG! Palast


04. Juni 2016 - Schlachthaus Theater Bern

      Bye Bye Babel von PENG! Palast


05. Juni 2016 - Schlachthaus Theater Bern

      Bye Bye Babel von PENG! Palast


08. Juni 2016 - Schlachthaus Theater Bern

      Bye Bye Babel von PENG! Palast


09. Juni 2016 - Schlachthaus Theater Bern

      Bye Bye Babel von PENG! Palast


11. Juni 2016 - Schlachthaus Theater Bern

      Bye Bye Babel von PENG! Palast







Stipendium

2013 - OFF-Stage Stipendium des Kantons Bern

2011    eingeladen zum Internationalen Forum Berlin - Theatertreffen 2011

2009    BEST - Trächsel Stipendium für herausragende Abgänger aller Studiengänge der Hochschule der Künste Bern

2007    Stipendium der Bürgi-Willert-Stiftung

2005    Stipendium der Bürgi-Willert-Stiftung



Preise

2016    Nominierung "Leipziger Bewegungskunstpreis 2015" mit FIGHT! PALAST #membersonly

2012    Nominierung als Kollektiv (PENG! Palast) des Jahres im Jahrbuch TANZ

2010    Jugendpreis der Bürgergemeinde Bern für die Theatergruppe PENG! Palast Initiator, Regisseur und Darsteller

2009    Nachwuchspreis PREMIO für Theater und Tanz Woyzeckmaschine

2006    Förderpreis der Armin Ziegler Stiftung