Drucken

Kurzinformation

Dietmar Mössmer
Dietmar Mössmer
 

Dietmar Mössmer

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, München, Wien  
Jahrgang
1955 
Spielalter
53 - 63 Jahre 
Größe
165 cm 
Sprache(n)
Englisch  
Dialekte/Akzente
D - Allgäuerisch, D - Bairisch, Ö - Tirolerisch, Ö - Wienerisch  
Heimatdialekt
Ö - Tirolerisch  
Sport
Segeln, Ski Alpin  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw, Motorboot, Segelschein  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
dietmar-moessmer.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Comm. Brunetti Reihe Alvise Sigi Rothemund ARD
2016 Heldenzeitreise Bischof von Passau Wolfram Paulus
2015 Die Udo Honig Story Gerd Bomber Uwe Janson
2015 SOKO Stuttgart Gernot Müller Michael Wenning
2015 Der Alte Harry Degen Raoul W. Heimrich
2014 1999 COMMISSARIO-BRUNETTI-REIHE Alvise Sigi Rothemund ARD
2012 POLIZEIRUF - FIEBER Beck Hendrik Handloegten ARD
2012 Die innere Zone Beta (NR) Fosco und Donatello Dubini Kino
2011 QUELLEN DES LEBENS Komorek Oskar Röhler KINO
2011 HUBERT UND STALLER Dr. Maximilian Barth Oliver Mielke ARD
2010 DIE ROSENHEIM COPS Rudi Grassl Gunter Krää ZDF
2010 TOD AM ENGELSTEIN Bastian Müller Christiane Balthasar ZDF
2010 DER KAISER VON SCHEXING Dankwart Benesch (Episodenhauptrolle) Franz X. Bogner BR
2010 SOKO 5113 Eugen Reuter Michael Wenning ZDF
2010 TATORT MÜNCHEN - DAS WUNDER VON ST. ADELHEIM Beckmann Jobst Oetzmann ARD
2010 SCHNELL ERMITTELT Rainer Ambert Michi Riebl ORF
2009 DIE HÜTTENWIRTIN Lachmayer Thomas Jacob ARD
2009 TROJA IST ÜBERALL Ernst Herzfeld (Hauptrolle) Saskia Weisheit ZDF
2008 SOKO WIEN / DONAU Martin Schober Erwin Keusch ZDF / ORF
2008 DER BERGDOKTOR - WAHRHEITEN Johann Ulrike Hamacher ZDF
2007 IM LEBEN EINE EINS Hannibal Schmitz PRO7
2007 LULU & JIMMI Kassenwart Oskar Röhler KINO
2007 DIE ROSENHEIM COPS Herbert Kreiling Jörg Schneider ZDF
2007 IDYLLE DER HYÄNEN Jossi Bruck Matti Geschonnek ZDF
2007 ZUR SACHE LENA Herr Gruber Bernhard Stephan ZDF
2007 EIN FALL FÜR ZWEI Krüger Boris Keidies ZDF
2006 VIER FRAUEN UND EIN TODESFALL Ferdl Rakuscha (Episodenhauptrolle) Wolfgang Murnberger ORF
2006 KOMMISSARIN LUCAS Kapitän Thomas Berger ZDF
2006 ROSA ROTH - SECHS TAGE ZUVIEL Bernd Koppel Carlo Rola ZDF
2005 EIN FALL FÜR ZWEI Jürgen Charlie Welle ZDF
2005 EINE LIEBE AM GARDASEE Stefano Karl Kases ZDF
2005 ELEMENTARTEILICHEN Totengräber Oskar Röhler KINO
2004 MIT HERZ UND HANDSCHELLEN Giopecci (Episodenhauptrolle) Joe Hentschel SAT.1
2004 STÜRMISCH VERLIEBT Moosgruber Josh Bröke PRO7
2003 DER ELEFANT Olschewski Ed Herzog SAT.1
2003 CASANOVA Arturo Richard Blank KINO
2003 DER BULLE VON TÖLZ Griebeck Joe Hentschel SAT.1
2002 EIN FALL FÜR ZWEI Dr. Scharigl Michael Mackenroth ZDF
2002 TÖDLICHE FREUNDSCHAFTEN Kommissar Böger Ute Wieland PRO7
2001 EIN FALL FÜR ZWEI Reinders Dieter Laske ZDF
2001 SOKO KITZBÜHEL Droll Stephan Klisch ZDF / ORF
2001 99 EURO FILMS - LORELEY Anton (Episodenhauptrolle) Miriam Dehne KINO
2001 FEIERTAG Sam (Hauptrolle) D. Bothe KINO
2000 DER SUPERBULLE Engelhard Sigi Rothemund RTL
2000 DREI STERN ROT Nattenklinger (Hauptrolle) Olaf Kaiser KINO
2000 EIN STARKES TEAM Vikosch Peter Welz ZDF
1999 DIE ZIELFAHNDER (PILOTFILM) Lotz Peter Welz PRO7
1999 IM NAMENDES GESETZES Möller (Episodenhauptrolle) John Delbridge RTL
1999 DER FAHNDER Seeliger (Episodenhauptrolle) Norbert Skrovanek ARD
1998 UNTERSUCHUNG AN MÄDELN Nemetz Peter Payer KINO
1998 DER SCHATZ, DER VOM HIMMEL FIEL Heiner (Hauptrolle) Wolfram Paulus KINO
1997 DREI HERREN Wessely Nikolaus Leytner KINO
1997 DIE CHAOS QUEEN Schnäutzer Ch. v. Castelberg ZDF
1997 OPERNBALL Postenkommandant Urs Egger SAT.1 / ORF
1997 TATORT KÖLN Konrad Claus Michael Rohne ARD
1996 TATORT MÜNCHEN Felix Rust Peter Fratzscher ARD
1996 MAUTPLATZ Mautchef Christian Berger KINO
1995 KNALLHART DANEBEN Claude Sigi Rothemund TV Film
1994 OPERATION PLUTONIUM Weinmann (Hauptrolle) Kurt Ockermüller ORF
1993 ZUG UM ZUG Loisenbauer (Hauptrolle) Wolfram Paulus ORF
1993 PRINZENBAD Laxi Richard Blank KINO
1992 DER PAPAGEI Karl Ralf Hüttner KINO
1992 LUDWIG 1881 Diener (Hauptrolle) Vosco und Donatelli Dubini KINO
1992 POLIZEIRUF 110 SCHWERIN Ludger Manfred Stelzer ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2016 Jerome Bel Gala div Jerome Bel/Frederic Seguette Münchner Kammerspiele
2014 2014 Glaube und Heimat Bader Michael Lerchenberg Luisenburg Festspiele Wunsiedel
1988 1991 div. div. div. Müchner Volkstheater
1988 1988 Das Mahl des Herrn Orlong Ensemble Peer Martiny Gasteig Carl Orff Saal München
1987 1987 Das Castell Nailer Johanna Domek Theater im Künstlerhaus Wien
1987 1987 Figaros Hochzeit Bartholo / Antonio Andreas Seifert Theater in den Ritterwerken
1986 1986 Viel Lärm um Nichts Don Jon, Antonio Andreas Seifert Theater in den Ritterwerken München
1983 1986 u.a.Der Selbstmörder Kalabuschkin Ruth Drexel Münchner Volkstheater
1982 1991 u.a. Drachendurst Norg Kurt Weinzierl Tiroler Volksschauspiele Telfs
1980 1982 u.a. Synchronisation in Birkenwald Paul Franz Kainrath Tiroler Landestheater
1979 1979 Was heißt denn hier Liebe Orgi Ernst Baar Theater am Landhausplatz Innsbruck
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Schauspielschule am Tiroler Landestheater
 
Besonderes (Auswahl)
SONSTIGES


THEATERENGEMENTS
1980 - 1982 Landestheater Innsbruck
1983 - 1986 Volkstheater München
1986 - 1986 Theater in den Ritterwerken München
1987 - 1987 Theater im Künstlerhaus Wien
1988 - 1988 Carl Orff Saal München
1988 - 1991 Volkstheater München
2014 - 2014 Luisenburg Festspiele Wunsiedel
2016 - 2016 Münchner Kammerspiele