Drucken

Kurzinformation

Dilara Schroeder
Dilara Schroeder
© Christoph Niemann 

Dilara Schroeder

Wohnort
Hamburg 
buchbar ab
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Hannover / Kassel, Köln, München, Stuttgart, Zürich, Amsterdam, Istanbul, London, Los Angeles, New York, Paris  
Jahrgang
1985 
Spielalter
25 - 34 Jahre 
Größe
173 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut), Türkisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson  
Tanz
Tanzausbildung, Jazz, Modern, Orientalischer Tanz  
Sport
Dressurreiten, Pilates, Reiten, Ski Alpin, Snowboard, Springreiten, Wellenreiten, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Gesang, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European, südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch, türkisch  

Kontakt

ACTORSgarden
Olgu Caglar, Sabine Barthel
Postfach 840125
12531 Berlin
fon +49 30 97866712
mail@actorsgarden.com
actorsgarden.com
Mobil: +49 152 04439135 / +49 172 1691815


Homepage:
dilara-schroeder.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 "MIMIMI" - Samy Deluxe (Musikvideo) Hot Girl Roman Schaible Paul's Boutique
2016 Honey, I am Home Reporterin Julian Schöneich Film Fatal Production
2016 Der Kommissar Christina Bergmann Joel De Lafuente Torres Hamburger Technische Kunstschule
2015 Sibel & Max Verkäuferin Matthias Kopp ZDF
2015 Der Audi Q7 e-tron - Imagefilm Hauptrolle Moritz Rudolph Kniff Projektagentur
2015 Teneighty Shop Lifestyle - Werbefilm Bike Girl Steffen Cornelius Tralles good seasons film
2011 Scheißkalt Kim Janko Christiansen Kurzfilm
2011 The Outer Gods Hauptrolle Matthias Emmrich Kurzfilm
2010 Schwippern Saida Robert Kellner Kurzfilm
2010 Anna und Ben Anna Ayana de Vos Kurzfilm, devosfilm
2010 The Breakup Woman Ayana de Vos Kurzfilm, devosfilm
2009 380.000 Volt - Der große Stromausfall Nina Sebastian Vigg Sat 1 Spielfilm
2009 Chefin, Geliebte und Ich Chefin Sven Knüppel Kurzfilm, Gula Mons
2009 Jorinde und Joringel 2.0 Hexe Alexander Paar Kurzfilm, AMD
2008 Bis der Vorhang Fällt Kim Bakir Bajic Abschlußfilm, Medienakademie HH
2006 Lauffeuer Episodenhauptrolle Ingmar Neufeldt Kurzfilm, HfbK Hamburg
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 MOSQUE ALERT (ACHTUNG MOSCHEE) Aisha Khalil Susanne Knierim Lichthof Theater Hamburg
2014 Die Brüder Karamasow Katarina Iwanowna Manfred Greve Theater Greve (Tournee D - A - CH)
2014 Autorenlounge / Kaltstartfestival 2014 Schauspielerin Dramaturgiestudenten der HfMT Hamburg Kaltstartfestival Hamburg
2014 Sieben Jüdische Kinder - Ein Stück für Gaza Frau Isabelle Mc Ewen Lichthof Theater Hamburg
2013 Turkish Tea Time - Zwei Mädchen: Istanbul Story Behiye / Handan Natalie Lazar Thalia Theater Hamburg
2013 Die Vermessung der Welt Johanna Gauß, Goethe, Frau, Dalai Lama Christian Nickel Altonaer Theater
2012 2014 Das Dschungelbuch Kaa, Affe, Wolfsmutter, Menschenmädchen Georg Münzel Altonaer Theater
2012 2013 Woyzeck / Leonce und Lena Marie, Lena, Rosetta Liudmyla Vasilyeva Tourneetheater Hamburg
2012 2013 STÜCKE SCHIESSEN Diverse Peter Dorsch Logensaal der Hamburger Kammerspiele
2012 Villa Dolorosa (Altonale Festival) Irina Corinna Sommerhäuser Thalia in der Gaußstraße
2011 2012 Der Fröhliche Weinberg Babettchen Michael Jurgons Tourneetheaterproduktion (www.dietheatermacher.de)
2011 Von sprachloser Liebe Kommentatorin/Türkin Corinna Sommerhäuser Thalia in der Gaußstraße
2010 Die Signatur des Pelikans Gerda, Mutter Peter Dorsch, Kolja Schallenberg Fleetstreet HH, MUT! Theater
2009 Wickie und die starken Männer Goldlocke, Tjure, Bauchtänzerin Frank Köster Freilichtbühne Lübeck
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2005 2008 Diplom Schauspiel, Schule für Schauspiel Hamburg
2010 2010 Professional Actors Training, The Neighborhood Playhouse New York (Sanford Meisner)
2011 2015 Bachelor of Arts Kultur- und Medienmanagement, Institut KMM, Hochschule für Musik und Theater Hamburg
2004 2005 Anglistik-Studium (2 Semester), Universität Hamburg