Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Dino Nolting Dino Nolting Dino Nolting Dino Nolting Dino Nolting Dino Nolting Dino Nolting Dino Nolting
Dino Nolting © Stefanie Dichmann  Dino Nolting © Stefanie Dichmann  Dino Nolting © Stefanie Dichmann  Dino Nolting © Stefanie Dichmann  Dino Nolting © Stefanie Dichmann  Dino Nolting © Stefanie Dichmann  Dino Nolting © Stefanie Dichmann  Dino Nolting  

Dino Nolting

Spielalter
39 - 49 Jahre 
Geburtsjahr
1969 
Größe
188 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (gut), Schwedisch (fließend)  
Heimatdialekt
D - Ruhrdeutsch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch  
Sport
Boxen, Fechten, Triathlon  
Tanz
Afro Dance, Jazz  
Gesang
Jazz  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln  
Wohnort
München 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

bremer & rump Agentur für Schauspieler
Auf der Heide 1b
22393 Hamburg
fon +49 (0)40 - 41 33 33 70
fax +49 (0)40 - 41 33 33 77
agentur@bremer-rump.de
http://www.bremer-rump.de
Mobil: +49 (0)173 - 470 99 84


Agenturprofil:
http://www.bremer-rump.de/schauspieler.php?sid=58
Homepage:
http://www.bremer-rump.de/schauspieler.php?sid=58

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 VERBOTENE LIEBE FO. 4620, 4621 Alexander Assel Patricia Frey, Wolfgang Münstermann ARD
2014 DAS PROGRAMM Kollege 3 (Mini-Rolle in beiden Folgen) Till Endemann ARD
2011 ALARM FÜR COBRA 11 Nebenrolle Heinz Dietz RTL
2010 DIE ROSENHEIM-COPS Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Werner Siebert ZDF
2009 DASBLOGHAUS.TV mehrere Folgen Peter Wekwerth KIKA/ ARD
2009 DIE LEGENDE VON LOCH NESS Nebenrolle Michael Rowitz SAT.1
2009 STURM DER LIEBE Nebenrolle Gunter Friedrich ARD
2007 EIN FALL FÜR B.A.R.Z. Nebenrolle Simon Rost ARD
2007 VERBOTENE LIEBE Nebenrolle Ulf Janssen, Hartwig van der Neut ARD
2006 2007 SCHMETTERLINGE IM BAUCH mehrere Folgen Jurij Neumann, Tina Faust u.a. Sat.1
2006 DIE STERNEKÖCHIN Nebenrolle Manfred Stelzer ARD
2006 ALLES, WAS ZÄHLT Nebenrolle Klaus Witting u.a. RTL
2005 DER LETZTE MANN IN RENOW Oleg Assadulin RBB
2005 HINTER GITTERN mehrere Folgen Conny Dohrn, Dirk Pientka RTL
2005 ALARM FÜR COBRA 11 - DIE AUTOBAHNPOLIZEI Axel Sand RTL
2004 FOLGESCHÄDEN Samir Nasr SWR
2004 IRREN IST SEXY Manfred Stelzer ZDF
2003 KÜSTENWACHE Zbynek Cerven ZDF
2003 BERLIN, BERLIN mehrere Folgen Titus Selge ARD
2002 DER ERMITTLER Michael Mackenroth ZDF
2002 PFARRER BRAUN Martin Gies ARD
2002 WOLFFS REVIER Michael Mackenroth Sat.1
2002 DR. SOMMERFELD Karsten Wichniarz ARD
2001 TATORT Martin Gies ARD
2001 EIN FALL FÜR ZWEI Rolf Liccini ZDF
2001 IM NAMEN DES GESETZES Charly Weller RTL
2001 DIE WACHE Norbert Skrovanek RTL
2000 BALKO Daniel Helfer RTL
2000 WIE ANGELT MAN SICH EINEN MÜLLMANN Karsten Wichniarz ARD
2000 NESTHOCKER - FAMILIE ZU VERSCHENKEN mehrere Folgen Franziska Meyer Price ZDF
1999 MORDKOMMISSION H.C. Blumenberg ZDF
1999 VERLIEBT IN EINE UNBEKANNTE Gabriel Barylli ZDF
1998 DIE KOMMISSARIN Charly Weller ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 KÖNIG UBU General Laski u.a. Walter Weyers Landestheater Schwaben
2014 AUßER KONTROLLE Ronnie Worthington Peter Kesten Landestheater Schwaben
2014 ZERBOMBT Soldat Julia Heinrichs Landestheater Schwaben
2013 2014 ENDSTATION SEHNSUCHT Stanley Kowalsky Dietmar Nieder Landestheater Schwaben
2013 2014 NATHAN DER WEISE Sultan Saladin Peter Kesten Landestheater Schwaben
2013 KATZELMACHER Erich Peter Kesten Landestheater Schwaben
2013 ANTIGONE / ELEKTRA Ein Bote, Chor / Aigisthos Walter Weyers Landestheater Schwaben
2012 2013 DIE GANZE WELT Richard Dietmar Nieder Landestheater Schwaben
2012 2013 REINEKE FUCHS Nobel, der König Walter Weyers Landestheater Schwaben
2012 DIE BEICHTE Martin Ulrich Spies Landestheater Schwaben
2012 PHÄDRA Theseus Walter Weyers Landestheater Schwaben
2012 ICH BIN NICHT RAPPAPORT Gilley Dietmar Nieder Landestheater Schwaben
2011 2013 ANDORRA Wirt Peter Kesten Landestheater Schwaben
2011 2012 CABARET Max Astrid Kohlmeier Landestheater Schwaben
2011 2012 SPIEL'S NOCHMAL, SAM! Allan Felix Oliver Vorwerk Landestheater Schwaben
2011 DER HAUPTMANN VON KÖPENICK Adolf Wormser, Conférencier Gero Wachholz Landestheater Schwaben
2011 DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS Azdak Britta Schreiber Landestheater Schwaben
2010 2011 SHAKESPEARE, MÖRDER, PULP & FIKTION Mörder 1 Pulp Astrid Kohlmeier Landestheater Schwaben
2010 DIE NIBELUNGEN Siegfried Walter Weyers Landestheater Schwaben
2010 DIE PHYSIKER Richard Voß, Kriminalinspektor Michael Seewald Landestheater Schwaben
2010 DOPPELT LEBEN HÄLT BESSER Polizeiinspektor Throughton Peter Kesten Doppelt Leben hält besser
2009 2010 ZWERG NASE Guido Huonder Stadttheater Memmingen
2009 FAUST II Walter Weyers Stadttheater Memmingen
2009 DIE KATZE AUF DEM HEIßEN BLECHDACH Brick Walter Weyers Stadttheater Memmingen
2009 MEDEA Walter Weyers Stadttheater Memmingen
2009 DER EINGEBILDETE KRANKE Holger Seitz Stadttheater Memmingen
2009 JEDERMANN Heinz-Lukas Kindermann Stadttheater Memmingen
2008 2009 LOTZER. EINE REVOLUTION Britta Schreiber Stadttheater Memmingen
2008 2009 DER KLEINE VAMPIR Gero Wachholz Stadttheater Memmingen
2008 DON KARLOS Frank Behnke Stadttheater Memmingen
2008 KASIMIR UND KAROLINE Peter Kesten Stadttheater Memmingen
2007 2008 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Walter Weyers Stadttheater Memmingen
2007 2008 YELLOW SUBMARINE Iris Limbarth Stadttheater Memmingen
2007 WARTEN AUF GODOT Tobias Sosinka Stadttheater Memmingen
2006 MACHT DER GEWOHNHEIT Ewa Teilmans Wolfgang Borchert Theater, Münster
2005 SAID-MUSIK UND POESIE Christine Gaspar, Dino Nolting Palais des Beaux Arts, Brüssel
2005 SCHILLER-SCHUBERT Dino Nolting, Stephan Loges Palais des Beaux Arts, Brüssel
2004 2006 DREI MAL LEBEN Sibylle Broll-Pape Prinz Regent Theater, Bochum
2004 2005 PUBLIKUMSBESCHIMPFUNGEN Brigitta Linde Mousonturm, Frankfurt
2003 ROMEO UND JULIA Manfred Langner Grenzlandtheater, Aachen
1998 TA GEULE Hans-Peter Kuhn Kunsthalle, Gießen
1996 AUDIODRAMA Elisabeth Zündel Theater Zum Westlichen Stadthirschen, Berlin
1996 AMPHITRYON Johannes Grebert Hebbel-Theater, Berlin
1995 SCHLACHTEN UND LIEBEN Achim Freyer Theatersaal der HDK, Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1990 1994 Hochschule der Künste, Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
1991 Sonderförderpreis für Schauspielstudenten des Bundesministers für Bildung und Wissenschaft für HANS IM GLÜCK aus Grimms Märchen

Festengagement:
seit 2007 Stadttheater Memmingen