Drucken

Kurzinformation

Dominik Maringer
Dominik Maringer
© Katja Kuhl 2016 

Dominik Maringer

Wohnort
Berlin, Hannover 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Hannover / Kassel, Leipzig, München, Wien, Zürich  
Jahrgang
1978 
Spielalter
30 - 40 Jahre 
Größe
186 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, Ö - Salzburgisch, Ö - Wienerisch  
Heimatdialekt
Ö - Oberösterreichisch, Ö - Österreichisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Akkordeon / accordion, Blockflöte / recorder, Bratsche / viola, Keyboard / keyboard, Klavier / piano, Violine / violin  
Gesang
a cappella, Bühnengesang, Chanson, Chor, Musical  
Tanz
Standard, Tango Argentino  
Sport
Bergsteigen, Bouldern, Fechten, Pilates, Schwimmsport, Ski Alpin, Tischtennis, Yoga  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw  
Besonderes
Dirigieren, Gesang, Moderation, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Agentur Evi Bischof
Evi Bischof
Alte Königstadt | Haus D Saarbrücker Straße 24
10405 Berlin
fon +49 (0) 30 8092 1849
agentur@evi-bischof.com
evi-bischof.com
Mobil: +49 174 335 217 0


Agenturprofil:
evi-bischof.com/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 SUSPECTS (AT) Markus Walter (Episodenhauptrolle) Philipp Eichholtz RTL
2016 SOKO Kitzbühel - "Into the Wild" Timo Weiser (Episodenhauptrolle) Rainer Hackstock ORF, ZDF
2016 ZU VIEL LACHEN BRINGT UNGLÜCK Rabbi Levi (Hauptrolle) Natalia Sinelnikova MDR/ Abschlussfilm HFF Potsdam
2015 VIER FRAUEN UND EIN TODESFALL Jürgen Schleyer (Epsidoenhauptrolle) Wolfgang Murnberger ORF
2015 EINMAL HALLIG UND ZURÜCK Jansen Hermine Huntgeburth arte, NDR
2014 TERRA X - DEUTSCHLAND-SAGA (Doku-Reihe) Heinrich Heine Gero von Boehm ZDF
2013 NACH DEM REGEN [KURZFILM] Hans Scholl Tanja Schwerdorf TamTam Film
2009 DIE FRAU DES SCHLÄFERS Jochen (Versicherungskaufmann) Edzard Onneken Sat.1
2006 INGA LINDSTRÖM - VICKERBY FÜR IMMER Olof Hanssen (Hauptrolle) John Delbridge ZDF
2005 BARUTO NO GAKUEN (Sinfonie der Freude) Thomas Engel (Offizier) Masanobu Deme Kinofilm Japan
2005 GROßSTADTREVIER - ZURÜCK AUF LOS Michael Prey (Reisebüroangestellter) Guido Pieters ARD
2005 GIRLFRIENDS - ABGESTÜRZT Steffen Richter (Immobilienmakler) John Delbridge ZDF
2005 DER LANDARZT - DER ANTRAG Matrose Axel de Roche ZDF
2004 DIE SPIELERIN Jürgen (Fußballfan) Erhard Riedlsperger ARD
2004 INGA LINDSTRÖM - DER WEG ZU DIR Jan (Notarzt) Helmut Förnbacher ZDF
2004 BRIEF EINES UNBEKANNTEN Bernd Klügermann (Verkäufer) Arend Agthe ARD
2004 EVELYN HAMANN - DER TALISMAN Niko (Monteur) Karin Hercher ZDF
2003 KNOCK OUT [KURZFILM] Geigenspieler Rouven (Hauptrolle) André F. Nebe MediaSchool Hamburg
2003 ALPENGLÜHEN Page Hajo Gies ARD
2003 DAS VERRÄTERISCHE COLLIER Mike (Werbeagent) Oliver Dommenget ZDF
2003 DIE RETTUNGSFLIEGER - FRISCHER WIND IM RETTUNGSZENTRUM Tom (Episodenhauptrolle) Guido Pieters ZDF
2003 TATORT - TODES-BANDE Junger Polizist Thomas Bohn ARD
2003 GROßSTADTREVIER - FREMDGÄNGER Geschäftsführer Lars Jessen ARD
2003 ALPHA TEAM - DIE VERLORENE TOCHTER Immo Lohse (Dekorateur) Christine Kabisch Sat.1
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 als Gast FRAU SCHMITZ Carl Barbara Frey Schauspielhaus Zürich
2016 als Gast Amerikan. Detektivinstitut Lasso Intendant Lars-Ole Walburg Schauspiel Hannover
2015 als Gast DIE STUNDE DA WIR NICHTS VONEINANDER WUSSTEN Ensemble Tiit Ojasoo Thalia Theater Hamburg
2014 als Gast BEI DEN WILDEN KERLEN Douglas Heike M. Götze Schauspiel Hannover
2014 als Gast IM WESTEN NICHTS NEUES Albert Kropp Lars-Ole Walburg Schauspiel Hannover
2009 2014 Ensemblemitglied Schauspiel Hannover u.a. Walburg, Peschel, Götze, Borscht, Dannemann
2006 2009 Ensemblemitglied Schauspiel Graz u.a. Vontobel, Wittenbrink, Kühnel, Bódo, Badora
2002 2006 Gast u.a. am Thalia Theater HH, Schauspiel HH, Schauspiel Frankfurt, Stadttheater Bern, Sophiensäle u.a. Vontobel, St. Müller, Pohle, Dröse, Struntz
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Sommer 2015 Susan Batson Studio New York (Stipendium)
Februar 2015 Susan Batson Masterclass in Berlin
2002 British American Drama Academy (Workshop in Oxford mit Fiona Shaw, Mark Wing-Davey u.a.)
1999 2003 Hochschule für Musik und Theater Hamburg (Schauspielstudium)
1993 1999 Brucknerkonservatorium Linz (Geigen- und Klavierstudium)


November 2016 - DREHARBEITEN für "SUSPECTS"
in einer Episodenhauptrolle für die neue RTL Prime-Time-Serie,
produziert von UFA. Regie führt Philipp Eichholtz.

THEATERVORSTELLUNGEN am Schauspiel Zürich und Thalia Theater Hamburg
Als Gast spiele ich zur Zeit am Schauspiel Zürich eine Uraufführung von Lukas Bärfuss,
Premiere war am 22. Oktober 2016 im Großen Haus, Regie führte Barbara Frey.

Sowie am Thalia Theater Hamburg in "Die Stunde", großes Haus.




2015   Stipendium für Masterclass bei Susan Batson in New York