Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Doris Plenert Doris Plenert Doris Plenert Doris Plenert Doris Plenert Doris Plenert Doris Plenert Doris Plenert
Doris Plenert © Juergen Sieckmeyer 2014  Doris Plenert © Juergen Sieckmeyer 2014  Doris Plenert © Juergen Sieckmeyer 2014  Doris Plenert © Juergen Sieckmeyer 2014  Doris Plenert © Juergen Sieckmeyer 2014  Doris Plenert © Juergen Sieckmeyer 2014  Doris Plenert © Juergen Sieckmeyer 2014  Doris Plenert © Juergen Sieckmeyer 2014 

Doris Plenert

Spielalter
57 - 67 Jahre 
Geburtsjahr
1953 
Größe
167 cm 
Haarfarbe
schwarz / black  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse), Russisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch, D - Sächsisch  
Gesang
Kabarett  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, München  
Wohnort
Köln 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Schieck
Reuterstraße 55
12047 Berlin
fon +49 (0)30 - 657 990 40
fax +49 (0)30 -657 990 41
info@agentur-schieck.de
http://www.agentur-schieck.de


Agenturprofil:
http://www.agentur-schieck.de/de/actresses/doris-plenert

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Die Füchsin - Die Spur auf der Halde ASTRID ALTMANN Samira Radsi ARD/Degeto
2016 Hotel Heidelberg - Tag für Tag Frau Krüger Sabine Boss ARD/Degeto
2015 Unruhr Heide Lisa Bühl Internet-Serie
2015 SOKO Köln ARD/Degeto Sascha Thiel ZDF
2014 Unverschämtes Glück Frau Blank Hartmut Schoen WDR
2014 Besondere Schwere der Schuld Gerda Reet Kaspar Heidelbach ARD/Degeto
2014 Rentnercops - Keine ruhige Minute Ilse Schmidtke Thorsten Näter ARD
2014 Cocktail Ilse Martin Balster KHM Köln
2013 Treibstoff HR Mutter Sandra Schröder Kurzfilm
2012 Westen Frau Siebers Christian Schwochow Kino
2012 Mord in Eberswalde Wirtin Stephan Wagner WDR/ARD
2012 Du bist dran Brigitte Sylke Endres WDR/ARD
2012 DANNI LOWINSKI Nachbarin Joseph Orr SAT.1
2010 TATORT - SCHREI NICHT Lisa Schwertfeger Friedemann Fromm ADR/NDR
2009 SOKO 5113 - FLÜCHTIGE LIEBE Brigitte Jentsch Peter Stauch ZDF
2008 UNSICHTBAR Margarete Constantin Nestor Kurzfilm
2007 112 - SIE RETTEN DEIN LEBEN Jochen Müller Pilot
2006 KEINBROICHENBACH Rosi Tobias Kalkowsky Kurzfilm
2006 DEUTSCHE WELLE - DAS BESTE AN DEUTSCHLAND Anita Thomasz Thomson RTL
2006 PRAGER BOTSCHAFT Gertraude Herfurt Lutz Konermann RTL
2005 WEIBSBILDER - ANNA UND IHRE SCHWESTERN Mutter Matthias Kitter Pilot
2005 SK KÖLSCH - JEDER MIT JEDEM... Mutter Lutter Olaf Götz SAT.1
2004 OHNE WORTE Politesse Tobi Baumann RTL
2004 DER ELEFANT - MORD VERJÄHRT NIE Pensionsbesitzerin Peter Keglevic SAT.1
2004 SOKO LEIPZIG - DIE MOORLEICHE Frau Rettenbach Michel Bielawa ZDF
2004 LIEBE IN DER WARTESCHLEIFE Empfangsdame Dennis Satin SAT.1
2004 FALSCHER BEKENNER Frau im Bus Christoph Hochhäusler Kino
2004 GOOD BYE Mutter Steve Hudson Kurzfilm
2003 SK KÖLSCH - ELVIS LEBT Hildegard Franke Michael Schneider SAT.1
2003 Jenny und Klaus Dennis Todorovic Jenny Kurzfilm
2003 DER KLEINE MÖNCH Frau im Basar Sophie Allet-Choche ZDF
2003 WILSBERG - DER MINISTER UND DAS MÄDCHEN Frau Uhlenbrock Dennis Satin ZDF
2002 MUTTI AT Mutti Sönke Wortmann Kinowerbung
2002 SPERLING UND DER MANN IM ABSEITS Zeitungsverkäuferin Marcus O. Rosenmüller ZDF
2002 MUSTERKNABEN - 1000 UND EINE NACHT Kommissarin Humbold Ralf Huettner ZDF
2002 OLGAS SOMMER Frau Satteler Nina Grosse Kino
2001 SCHIMANSKI - KINDER DER HÖLLE Camperin Edward Berger ARD
2001 DU BIST MEIN KIND Hebamme Helmut Förnbacher ZDF
2001 IM NAMES DES GESETZES Kioskbesitzerin Karsten Wichniarz RTL
2000 ALARM FÜR COBRA 11 - HIGHSPEED Krankenschwester Raoul W. Heimrich RTL
2000 SK KÖLSCH - JUNGFRAU IM WUNDERLAND Journalistin Michael Knof SAT.1
2000 TATORT - MÖRDERGRUBE Buchhändlerin Christiane Balthasar ARD
2000 ANKE - DIE COMEDY SERIE Frau Korff Sven Unterwaldt jr. RTL
2000 DIE ANRHEINER junge Oma Hans Klaus Petsch WDR
1999 DIE WACHE Dr. Worm Bob Blagden RTL
1999 TSCHÜSS GENOSSEN A. Traunzettel/Hauptrolle Cornelia Dohrn RTL
1998 REMBRANDT VAN RIJN (FRANZÖSISCH GEDREHT) Bourgeoise Femme Charles Matton Kino
1997 1998 GELIEBTE SCHWESTERN Frieda Beck/Hauptrolle diverse SAT.1
1997 DIE MUSTERKNABEN 2 Kommissarin Humbold Ralf Huettner ZDF
1996 TV KAISER verschiedene Rollen/12 Folgen Joris Hermans RTL
1996 PARK HOTEL STERN Ingrid Kühn Hans Klaus Petsch/Sebastian Monk/Rob Herzet SAT.1
1996 LINDENSTRAßE Dr. Kramer George Moorse ARD
1994 KOMMT MAUSI RAUS? Mutter Alexander Scherer ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 Reden mit Mama Mama Tim Hebborn Prinz Regent Theater Bochum
2013 Das Buch von allen Dingen Frau Klopper Annette Müller Hessisches Landestheater Marburg
2013 Zimmer Nummer sechs Nikita Uli Meyer-Horsch Freies Werkstatttheater Köln
2013 Bunbury Lady Bracknell Thomas Ulrich Theater im Bauturm Köln
2012 Love Letters Melissa Gardner Martin Jürgens Theater im Bauturm Köln
2011 Frau Müller muss weg Frau Müller Heinz Simon Theater der Keller
2011 Nord-Ost Olga Daniel Kuschewski Theater der Keller Köln
2010 PRINZ VON HOMBURG Kurfürstin und von Kottwitz Sibylle Broll-Pape Prinz Regent Theater in Bochum
2009 MARIA STUART Elisabeth Herbert Wandschneider Theater der Keller Köln
2008 EINES LANGEN TAGS REISE IN DIE NACHT Mary Hanfried Schüttler Theater der Keller Köln
2008 Glückliche Zeiten Laura Stratton Kathrin Sievers Theater der Keller Köln
2007 IN ALLEN EHREN Honor Hanfried Schüttler Theater der Keller Köln
2006 SCHÜSSE INS HERZ Evie Sibylle Broll-Pape Prinz Regent Theater Bochum
2005 DER KICK diverse Sibylle Broll-Pape Prinz Regetnt Theater Bochum
2005 DIE SEX. NEUROSEN UNSERER ELTERN Doras Mutter Franz-Josef Heumannskämper Théatre des Capucins Luxemburg
2004 DIE INVASION Argo Sibylle Broll-Pape Prinz Regent Theater Bochum
2003 PUSH UP Sabine F. J. Heumannskämper Th. Des Capucines Luxembourg
2003 KOPENHAGEN Margrethe Bohr Harald Demmer Theater im Bauturm Köln
2003 TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN Linda Lomann alle Frauenrollen Klaus Prangenberg Theater im Bauturm Köln
2002 PUSH UP Angelika/Maria Broll-Pape Prinz Regent Theater Bochum
2000 WARTEN AUF GODOT Pozzo Martin Möller Agrippa Theater Köln
1999 CHECKING - IN (WARHOL) Brigid Polk F. - J. Heumannskämper Kapuzinerth. Luxembourg
1996 QUARTETT Merteuil Martin Müller Agrippa Theater Köln
1993 DER TOD UND DAS MÄDCHEN Paulina Ute Richter Zimmertheater Heidelberg
1993 VIOLETT (KANDINSKY) Dame F. J. Heumannskämper Wien, London, Amsterdam
1992 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Puck Frank Hoffmann Festspiele Bad Hersfeld
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1978 1981 Schauspielschule Ernst Busch Berlin
1972 1976 Philosophiestudium Humboldt-Universität Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
1981-1984 verschiedene Theater in der DDR
1984 - 1986 Stadttheater Basel
1986 - 1990 Kölner Schauspielhaus












1992 Hersfeldpreis für "Puck" im Sommernachtstraum