Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Dorothea Förtsch Dorothea Förtsch Dorothea Förtsch Dorothea Förtsch Dorothea Förtsch Dorothea Förtsch Dorothea Förtsch Dorothea Förtsch
Dorothea Förtsch © Pramudiya  Dorothea Förtsch © Pramudiya  Dorothea Förtsch © Pramudiya  Dorothea Förtsch © Pramudiya  Dorothea Förtsch © Pramudiya  Dorothea Förtsch © Pramudiya  Dorothea Förtsch © Daniel Burgmüller  Dorothea Förtsch © Daniel Burgmüller 

Dorothea Förtsch

Spielalter
32 - 42 Jahre 
Geburtsjahr
1978 
Größe
172 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Badisch  
Dialekte/Akzente
D - Badisch, D - Hessisch, D - Schwäbisch  
Sport
Ballett, Fechten, Leichtathletik, Yoga  
Instrumente
Klavier / piano  
Tanz
Butoh, Orientalischer Tanz, Tango  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Leipzig  
Wohnort
Köln 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49(0)221 - 55 403 -300/-301/-303
fax (02 21) 55 403 - 444
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
http://www.dorothea-foertsch.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Museumsfilm HR Guido Löhrer Geysir-Museum Andernach
2015 Mit Lück durchs Land Episodenrolle Christoph Wittig WDR
2015 "Wie geil ist das denn?" – Verbraucher-Sitcom HR Erik Polls WDR
2014 KODAK – Werbespot HR Sven Stausberg
2014 Danni Lowinski NR Uwe Janson Sat.1
2013 Einer geht HR Andrea Rumpler Kurzfilm
2012 Stelldichein HR Valentina Sutter SAE Köln
2012 Camouflage HR Maria Titova ifs Köln
2012 Passion HR Susanne Bohlmann Kurzfilm
2011 Der Kater HR Hamed Mohammadi KHM Köln
2011 FYVE HR Moritz Mohr Pro7
2010 Alpha 0.7 Christine Kauder HR Thomas Kanofsky crossmediale Produktion des SWR
2010 FYVE HR Andreas Brunsch Pro7
2009 Die Relativitätstheorie der Liebe NR Otto Alexander Jahrreiss Kino
2008 Krupp - Eine deutsche Familie TV-3-Teiler Irmgard Carlo Rola ZDF
2008 Excursion HR Mareike Dobewall Kurzfilm
2008 Paare HR Robert van Ackeren / Patrick Horn KHM Köln, Kurzfilm
2008 The Box Hauptrolle Lars Büchel / Arved Lindau KHM Köln, Kurzfilm
2008 Zeiträume HR Susanne Bohlmann Kurzfilm
2007 Das I-Team Gastrolle Heinz Dietz SaT.1
2007 Schwarzes Gift HR Max Polzer KHM Köln, Kurzfilm
2007 Pfefferminzpastillen NR Bui Duc Thi ifs Köln, Kurzfilm
2007 Ganz weiß draußen HR Lars Büchel / Max Polzer KHM Köln, Kurzfilm
2006 Annabel Franka Jan Haering Kurzfilm
2005 2006 Stromberg Gastrolle Arne Feldhusen Pro 7
2005 I'm Nobody - Who are you? Lady Susanne Bohlmann Kurzfilm
2005 Nicht von dieser Welt Gastrolle Michael Faust RTL
2004 Schmetterlinge HR Susanne Bohlmann FH Dortmund, Kurzfilm
2003 Anybody's walking HR Lars Filthaut Musikvideo
2002 Farbe HR Carsten Jansen FH Dortmund, Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Paradisus? Konzeption und Dramaturgie ANALOGTHEATER / Emanuele Soavi incompany
2016 Einsneunzig oder die Augen von Stella Maraun HR Christopher Haninger Comedia Theater Köln
2016 GERMAN ÄNGST – Angst essen Angst auf (UA) HR Daniel Schüßler ANALOGTHEATER Köln
2015 UNTER TIEREN – Ein Menschenversuch HR Daniel Schüßler ANALOGTHEATER Köln
2014 Gendertrouble in GerMANy HR Daniel Schüßler ANALOGTHEATER Köln
2014 Imitations of Life Daniel Schüßler / Dorothea Förtsch ANALOGTHEATER Köln
2013 Der Krakeeler HR Andrea Kramer COMEDIA Theater Köln
2013 Being Philotas HR Daniel Schüßler/Dorothea Förtsch ANALOGTHEATER Köln
2012 Leni Riefenstahl - Die Kölner Prozesse HR Daniel Schüßler ANALOGTHEATER Köln
2012 Amnesie National Solostück Tim Mrosek c.t.201/Studiobühne Köln
2012 Hamlet ist tot. Keine Schwerkraft Dani Daniel Schüßler ANALOGTHEATER Köln
2011 Gegen den Fortschritt HR Andrea Kramer Consoltheater Gelsenkirchen
2011 LULU - Ein deutscher Traum Gräfin Geschwitz Daniel Schüßler ANALOGTHEATER Köln
2010 Mondscheintarif Johanna Ulf Dietrich Grenzlandtheater Aachen
2010 Wohnen.Unter Glas Babsi Daniel Schüßler ANALOGTHEATER Köln
2009 Der andere Weg Frau Wiebke Kuttner Studiobühne Köln
2009 Die Revolution sind wir HR Daniel Schüßler ANALOGTHEATER Köln
2008 Crying in Public Maja Richard Aczel ARTheater Köln
2008 Die vierte Generation Ulrike Daniel Schüßler ANALOGTHEATER Köln
2008 Bkini Cindy Oliver Krietsch-Matzura Drama Köln
2007 Woyzeck / Der perfekte Mensch Marie Daniel Schüßler ANALOGTHEATER Köln
2006 2007 Nathans Tod in Jerusalem Fateme Ali Jalaly Theater Tiefrot Köln
2005 2006 Unidentifizierbare Leichenteile und das Wesen der Jerri Andreas Robertz ARTheater Köln
2004 Hoffmanns Erzählungen Stella Philipp Himmelmann Oper Bonn
2003 De chinesische Nachtigall Pa Fong Steffen Pietsch Stadttheater Aachen
2003 Winner and Loser Marie Gunnar Dreßler Theater in der Basilika Hamburg
2002 Die Nächte der Schwestern Bronte Charlotte Bronte Folker Banik ARTheater Köln
2002 Elisabeth Elisabeth I Folker Banik ARTheater Köln
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1999 2002 Theaterakademie Köln / ZAV Köln












Dorothea Förtsch ist als beste Schauspielerin für den Darstellerpreis der Stadt Köln 2014 nominiert.