Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Dorothea Senz Dorothea Senz
Dorothea Senz © Mathias Herbst Fotostudio  Dorothea Senz © Mathias Herbst Fotostudio 

Dorothea Senz

Spielalter
55 - 65 Jahre 
Geburtsjahr
1951 
Größe
169 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Heimatdialekt
D - Ruhrdeutsch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch  
Sport
Nordic Walking, Radsport, Schwimmsport  
Tanz
Tanzausbildung, Modern, Standard  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Musical  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Kleinkunst, Musicaldarsteller, Sprecher, Synchron  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hannover / Kassel, München, Münster, Ruhrgebiet  
Wohnort
Köln 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49(0)221 - 55 403 -300/-301/-303
fax (02 21) 55 403 - 444
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 Aktenzeichen XY-ungelöst Filialleiterin Susanne Freitag ZDF
2010 Marienhof Rentenberaterin Tanja Roitzheim ARD
2006 Marienhof Frau Kottmann ARD
2005 Sophie Scholl - die letzten Tage Protokollführerin Marc Rothemund Kino
2000 Streit um Drei Susanne Adam R. van der Neut ZDF
1998 Aktenzeichen XY-ungelöst Frau Schulte ZDF
1996 Schwurgericht Anne Frank Guthke SAT1
1995 Helden haben's schwer Bibliothekarin Klaus Gendries ARD
1993 Ella Frau vom Jugendamt Helmut Ashley RTL
1991 Loe und Charlotte Rita Kaspar Heidelbach ARD
1990 Hilferufe Silvia Cornelius Jo Roszak WDR
1989 Rote Erde (2.Staffel I-IV) Ingrid Klaus Emmrich WDR
1987 L 'heure Simenon Cécile Josef Russnak BR
1985 Titanic Kathy Bukley D. Schlotterbeck SDR
1980 Neues aus Uhlenbusch Mutter von Anton Rainer Boldt Kino
1978 Bruder und Schwester Johanna Michael Günther SFB
1977 Direktion City Gitta Zilkowski Michael Günther SFB
von bis Stück Rolle Regie Theater
1985 Frau E. kämpft im Hinterland Ingeborg Maria Reinhard Städt. Bühnen Münster
1984 Das Gastliche Haus Danae Maria Reinhard Städtische Bühnen Kiel
1983 Unsere Republik Zimmermann Rolf Parchwitz Badische Landesbühne
1982 Schinderhannes Margret Hans-J. Heyse Luisenburgfestspiele
1981 Der Nabel Marie-Christine Elert Bode Altes Schauspielh. Stuttgart
1980 My Fair Lady Elisa Rolf Lanski Landestheater Esslingen
1979 Wirtshaus im Spessart Franziska F. Baur-Pentellier Landestheater Esslingen
1978 Der Kinder Segen Michèlle Gerhard Matten Landestheater Esslingen
1978 Der Drache Elsa Markwart Müller-Elmau Landestheater Esslingen
1977 Kleiner Mann was nun Lämmchen Rolf Lanski Landestheater Esslingen
1976 Annie get your gun Annie Horst Antlitz Landestheater Esslingen
1974 George Dandin Claudin Harald Clemen Schillertheater Berlin
1973 Die Vögel Vogel mit den breiten Hüften Dieter Dorn Schillertheater Berlin
1973 Fegefeuer in Ingolstadt Olga Konrad Höller Pfalzth. Kaiserslautern
1973 Opfer der Pflicht Madeleine Konrad Höller Pfalzth. Kaiserslautern
1973 Der Volksfeind Petra Wolfgang Blum Pfalzth. Kaiserslautern
1972 Der Tollste Tag Susanne Konrad Höller Pfalzth. Kaiserslautern
1972 Wildwechsel Hanni R. Köster Pfalzth. Kaiserslautern
1971 Sommernachtstraum Hermia Wolfgang Blum Pfalzth. Kaiserslautern
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1968 1971 Westfälische Schauspielschule Bochum