Drucken

Kurzinformation

Dorothee Krüger
Dorothee Krüger
© Ben-Peter Krüger 2015 

Dorothee Krüger

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien, Zürich, Barcelona, Paris  
Jahrgang
1984 
Spielalter
26 - 36 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Bairisch, D - Hessisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Gesang
Chanson, Klassik, Musical  
Tanz
Ballett, Höfisch, Jazz, Standard  
Sport
Akrobatik, Ballett, Bergwandern, Bühnenkampf, Fechten, Marathon, Reiten, Snowboard, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Gesang, Improvisation, Model, Moderation, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Das Imperium Talent Agency

Torstr. 129
10119 Berlin
fon +49 (0) 30- 28879520
manuel@dasimperium.com
dasimperium.com
Mobil: +49 (0) 151 - 19 32 42 97


Agenturprofil:
dasimperium.com/talent/dorothee-krueger/
Homepage:
dorothee-krueger.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Brigitte Ayhan Sarigöl Kinofilm/Gilgameschfilm, Pantheonfilm & HFF
2016 Für jede Lösung ein Problem Andrea Wolters Thomas Freundner Spielfilm/ZDF
2016 My lonely Christmas in Berlin Kate Charlotte Roustang Kinofilm
2015 Blind & Hässlich (AT) Patientin Tom Lass Kinofilm
2015 MMF Feli Leonard Garner Kurzfilm
2015 Alpha Shallows Julie Yaron Dahan Kurzfilm
2015 Herbst Summen Rieke David Wunderlich Kurzfilm
2014 Der Himmel ist ein Platz auf Erden (Tatort) Lina Max Färberböck ARD (Tatort)
2014 Soloquartier Ella Nicole Scherer Kurzfilm/Kaskaline Film Akademie
2014 Operation Restore Hope Nina Wollheim Cesy Leonard Kunstfilm/Zentrum für Politische Schönheit
2014 Bonjour Tristesse Anna Florian Boesel Kurzfilm
2014 Liebesspiel Frau Yaron Dahan Kurzfilm/Filmarche Berlin
2014 Ellipses Mutter Robert Grant Poetic short film
2013 GAB Ruth Frédéric Frankel Kurzfilm im Rahmen von Kino Montpellier
2013 Strong Coffee with Vodka Gast Vladimir Scheiermann Kurzfilm
2013 Dina Foxx - Tödlicher Kontakt Katharina Hagens Max Zeitler ZDF/online (Transmedia)
2013 Ich will Dich Britta Rainer Kaufmann ARTE/ARD
2012 Stella_Daniel Stella Oliver Nötzel Kurzfilm
2012 Spades Ilja Lochmann Musikvideo
2012 Die Tafel Arianna Waldner Bingemer Kurzfilm
2011 2013 Laura zu lieben Laura Leonard Garner Kurzfilm
2010 Un autre Jour Yvette Mariana Jukica Kurzfilm
2009 Eine wie keine (Serie) Journalistin Diverse SAT.1
2009 Dark Princess Amanda Arno Gross Kurzfilm
2009 Gute Zeiten Schlechte Zeiten Sarah Breitsprecher Klaus Witting RTL
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 Sherlock Holmes und die Schnecken von Eastwick Gräfin Boulevardtheater Dresden
2016 2017 My hands. My mother's. Performance Adela Bravo Sauras
2016 Und dann kam Alex! Jeanette, Mutter, Sekretärin, Beamtin Karl Koch Tournee mit dem Ensemble Radiks, Berlin
2016 The Most Unsatisfied Town Manuela, Bäckerin Daniel Brunet English Theatre Berlin
2015 Fake Oder War doch nur Spaß Lea, Nadine, Erzählerin Karl Koch Tournee mit dem Ensemble Radiks, Berlin
2015 IPSAGON Performance Installation Adela Bravo Sauras Ballhaus Ost, Berlin
2014 2015 Othello von William Shakespeare Desdemona, Bianca, Senatorin Kenneth George Gallus Theater, Frankfurt am Main
2014 MEAT (Installation F.I.N.D. Festival) Savannah Thomas Bo Nilsson Schaubühne Berlin
2013 2014 Friederich, der Wüterich Friederich u.a. Christa Weber Diverse Auftrittsorte bundesweit
2013 „wir - ein arbeitstitel!“ von Anne-Sylvie König 11, Clarissa Olivier Coloni Grec Festival de Barcelona u.a.
2013 Kaltes Buffet von Zyta Rudzka/Szenische Lesung Cäcilia Bozena Baranowska Maxim-Gorki-Theater, Berlin
2013 Deutsche Balladen Diverse Rudi Piesk Freie Volksbühne, Theater im Kino Berlin u.a.
2012 2013 Les Secrétaires Chloé Pierre Castagné Théâtre Golovine, Avignon (Festival de Théâtre)
2012 Penthesilea von Heinrich von Kleist Asteria Martin Olbertz Theaterkapelle Friedrichshain, Berlin
2012 Die Heilige Johanna der Schlachthöfe von Bert Brecht Johanna Matthew Burton Europäisches Theaterinstitut, Berlin
2011 Die Stunde da wir nichts von einander wussten von Peter Handke Die Schönheit/Die Schwachsinnige/Papagena Pierre Castagné, Patricia de Anna und Olivier Coloni Compagnie Maritime, Montpellier
2011 Iphigenie von Antonina Grzegorzewska/Szenische Lesung Iphigenie Monika Dobrowlanska Akademie der Künste, Berlin
2011 Geschichten aus dem Wiener Wald von Ödön von Horváth Marianne Rüdiger Volkmer Europäisches Theaterinstitut, Berlin
2011 Zack'n'Dave - Tora Bora Polizistin David Ruland und Sebastian Schwarz Schaubühne, Berlin
2011 Nachtasyl von Maxim Gorki Nastja Bozena Baranowska Europäisches Theaterinstitut, Berlin
2011 Zack'n'Dave - Wüstensturm Stewardess, Assistentin David Ruland und Sebastian Schwarz Schaubühne, Berlin
2011 The Heights von Lisa McGee Lillie Olivier Coloni Europäisches Theaterinstitut, Berlin
2010 Der Diener zweier Herren/Viel Lärm in Chiozza von Carlo Goldoni Clarice/Lucietta Marlies Ludwig Europäisches Theaterinstitut, Berlin
2010 Szenen einer Ehe von Ingmar Bergman Marianne Tim Ahlers Europäisches Theaterinstitut, Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2015 2016 BakeClub www.youtube.com/bakeclub
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2016 Masterclass "Creating Characters" bei Susan Batson
2015 Method Acting Workshop bei Matthias Beier, München
2015 Meisner Workshop bei André Bolouri, Actors Space, Berlin
2015 Szenenstudium-Masterclass bei Larry Moss, Akademie der Künste, Berlin
2015 Movement-Workshop bei Nir de Volff/TOTAL BRUTAL, Dock 11/Eden-Studios, Berlin
2013 Regie-Workshop bei Isabell Šuba, Universität der Künste, Berlin
2009 2012 Ausbildung zur staatlich geprüften Schauspielerin an der Schauspielschule des Europäischen Theaterinstituts (ETI), Berlin. Aufnahme in die ZAV Berlin im Oktober 2012
2008 2009 Camera Acting bei Oliver Nötzel, loop8film und ETI, Berlin
2007 2008 Schauspielunterricht bei Parviz Barid, mitra-Theater, Frankfurt am Main und Staatstheater Teheran, Iran


THEATER

Zur Zeit arbeite ich mit der Regisseurin Adela Bravo Sauras vom Performance-Kollektiv NO FOURTH WALL an einem Projekt über das Erinnern: MY HANDS. MY MOTHERS. Noch sind wir in der Anfangsphase; Neuigkeiten werde ich hier bekannt geben. 
http://nofourthwall.com/index.php?/index/

Immer mal wieder bin ich außerdem mit dem Ensemble Radiks auf Tour. Ich spiele die Stücke FAKE ODER WAR DOCH NUR SPASS zum Thema Cyber Bullying, sowie UND DANN KAM ALEX, in dem es um Mobbing und Gewalt geht.
http://ensemble-radiks.de/


LESUNGEN

Im September durfte ich mit dem belgischen Autoren Michael de Cock beim Bürgerfest des Bundespräsidenten im Schlosspark Bellevue aus seinem Buch ROSIE UND MOUSSA vorlesen, sowie beim Internationalen Literaturfestival im Kinder- und Jugendprogramm mit Alex Gino aus seinem Debüt GEORGE und mit Bette Westera aus ihrem zauberhaften Gedichtband DOODGEWOON. 


FERNSEHEN

Im Juli habe ich eine kleine Rolle in der ZDF-Produktion FÜR JEDE LÖSUNG EIN PROBLEM spielen dürfen. Wann der Film unter der Regie von Thomas Freundner gesendet wird, weiß ich noch nicht, aber ich sage natürlich hier Bescheid. 


YOUTUBE

Ich liebe backen! Beim BAKECLUB stelle ich im Rahmen meines Formats DOROS BACKSTUBE wöchentlich Rezepte vor.
https://www.youtube.com/user/BakeClub




Dina Foxx - Tödlicher Kontakt von Max Zeitler


International Emmy Award for Digital Fiction in Cannes (2015)

Rockie Award beim Banff World Media Festival in Banff, Kanada (2015)



Strong Coffee with Vodka von Vladimir Scheiermann


Bester Film, Beste Komödie, Beste Filmmusik beim Landesfilmfestival Berlin/Brandenburg (2015)

Goldmedaille beim Kurzfilmfestival Schrobenhausen (2015)

Official Selection beim Portobello Film Festival, UK (2014)

Official Selection beim Shortz! Film Festival, California (2014)

Official Selection beim No Gloss Film Festival Leeds, UK (2014)

Offizielle Auswahl beim FILMZ - Festival des Deutschen Kinos Mainz, Deutschland (2014)