Drucken

Kurzinformation

Dorothee Sturz
Dorothee Sturz
© Nina Grützmacher 

Dorothee Sturz

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Leipzig, München, Stuttgart  
Jahrgang
1983 
Spielalter
25 - 35 Jahre 
Größe
167 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klavier / piano, Querflöte / flute  
Gesang
Pop  
Tanz
Flamenco, Hip-Hop, Jazz, Lateinamerikanisch, Pop  
Sport
Fechten, Laufsport, Rudern  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Synchron  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

bremer & rump Agentur für Schauspieler
Uta Bremer
Auf der Heide 1b
22393 Hamburg
fon +49 (0)40 - 41 33 33 70
fax +49 (0)40 - 41 33 33 77
agentur@bremer-rump.de
bremer-rump.de
Mobil: +49 (0)173 - 470 99 84


Agenturprofil:
bremer-rump.de/schauspieler.php?sid=92
Homepage:
bremer-rump.de/schauspieler.php?sid=92

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 MORD OHNE LEICHE Magda Thomas Stuber ZDF
2014 TATORT - VERBRANNT Frau Berger (Lippenleserin) Thomas Stuber ARD
2012 SCHEIFFE Laura Shahin Shokoui Hauptrolle, Donko Productions, Moritz Tessendorf
2011 DIE MUSE UND DER KOMIKER Hauptrolle Jan Willer Jan Willer
2011 MORDEN IM NORDEN Sina Hüpeden Esther Wenger ARD
2011 DER LANDARZT Patricia Albert Bodo Schwarz ZDF
2011 DER LANDARZT - AMTSHILFE Patricia Albert Bodo Schwarz ZDF
2011 MORDEN IM NORDEN - DER MARZIPANMÖRDER Sina Hüpeden Esther Wenger ARD
2010 FRAU DOBISCH TICKT NICHT MEHR RICHTIG Nebenrolle Hajo Gies ARD
2010 DA KOMMT KALLE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Bodo Schwarz ZDF
2009 FLASCHENDREHEN E. Lenz
2009 ABSAGEN GILT NICHT Anne Reuther
2009 ZUR APFELBLÜTE Dominik Roth
2009 SHAME SHIT-DIFFERENT DAY T. Gerdens
2008 OBI Hauptrolle Marc Schölermann
2007 REISESUCHT Hauptrolle Lena Scheidgen Filmakademie Baden-Württemberg
2007 TOYOTA Hauptrolle Paul Harather
2006 SCENARIO Hauptrolle Nicole Wassermann Filmakademie Baden-Württemberg
2006 DAS PARADIGMA DES NORMALEN Hauptrolle Lena Scheidgen Filmakademie Baden-Württemberg
2005 HELEN Hauptrolle Silke Gebauer Merz-Akademie Stuttgart
2004 DER BRAND Nebenrolle Philipp Fleischmann SWR
2004 D.N.X. - DAS MUTANTENINTERNAT Nico Zingelmann Filmakademie Baden-Württemberg
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 2014 DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER Lotte Thorsten Siebenhaar Theater Ansbach, Theatre d'Esch, Luxemburg
2011 2014 CHARLES DICKENS WEIHNACHTSGESCHICHTE Belinda Melanie Thiesbrummel Theater Mignon, Hamburg
2010 DAS FEST Pia Ulrich Hüni Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2009 PIPPI IN TAKA-TUKA-LAND Pippi Susanne Ebert Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2008 MOTTE & CO Lotte Stephanie Jänsch Kammerspiele, Paderborn
2007 PIPPI LANGSTRUMPF Pippi Susanne Ebert Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2006 NATHAN DER WEISE Recha Martin Gelzer Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg
2005 2006 ELECTRONIC CITY Leni Jan Jochimsky Staatstheater Stuttgart
2005 2006 WEIHNACHTEN BEI IVANOVS Dunja Titus Georgi Wilhelma Theater, Stuttgart/Theatre d'Esch, Luxemb
2005 GUDRUN ENSSLIN Ulrike Meinhof Johann Kresnik Theater der Kunstakademie, Stuttgart
2004 ILIAS Gott Hades Elias Perrig Staatstheater Stuttgart
2004 DIE TROERINNEN Chor Elias Perrig Staatstheater Stuttgart
2003 VORHER/NACHHER Die Rothaarige Frau Titus Georgi Kammerspiele Bochum
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2002 2006 Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart
2006 Filmschauspielworkshop Filmakademie Baden-Württemberg bei Bibiana Beglau
2012 2013 International Theatre New York bei Robert Castle und Alejandra Orozco, München, Brighton, Paris
 
Besonderes (Auswahl)
Hörspiele und Features für SWR
Synchron (Studio Hamburg)

Awards

2005 Vontobelpreis (Treffen deutschspr. Schauspielstudierender in Frankfurt)






2005 Vontobelpreis (Treffen deutschspr. Schauspielstudierender in Frankfurt)