Drucken

Kurzinformation

Edelgard Hansen
Edelgard Hansen
© Janine Guldener 

Edelgard Hansen

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Freiburg / Baden, Hamburg, Konstanz / Bodensee  
Jahrgang
1955 
Spielalter
52 - 62 Jahre 
Größe
165 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Norddeutsch, D - Plattdeutsch  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Alt / Contralto, Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Tanz
Lindy Hop, Standard, Swing, Walzer  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Besonderes
Melken, Puppenspiel, Regie, Theaterpädagogik, Trickstimme  
Haarfarbe
grau / grey  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen

Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49(0)30 - 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49(0)30 - 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
edelgardhansen.de/
Homepage:
edelgardhansen.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 ungeschminkt Schauspielerporträt BFFS / Ana Davila
2016 Sissi Klientin Tim Garde Kurzfilm
2016 MariM Mutter Lin Hektoen Kurzfilm
2013 Die kleine Benimmschule 6 Direktorin M. Gautsch Schulfilm
2013 Soko Wismar Hausmeisterin H.C.Blumenberg ZDF
2012 Das Pinke vom Himmel Inge Antonia Hungerland HFF
2012 Soko Leibzig Frau Walter J.Mielich ZDF
2012 Bilickwechsel Freundin K.Sauer Imagefilm
2011 Die kleine Benimmschule Schuldirektorin Michael Gautsch Schulfilm
2011 Familie Dr. Kleist Patientin Meier Donald Kraemer ARD
2010 Hand aufs Herz Oberärztin Marian Schneller Kurzfilm
2010 Nie wieder Riga Hanne Ellen Evers Kurzfilm
2010 1:0 Frau Römig Andreas Becker Kurzfilm
2010 Vater ohne Gleichen Mutter Antonella Pitus Kurzfilm
2009 Der schwarze Kanal kehrt zurück Schauspielerin / Historikerin Walter Doye` ZDF
2007 Dick und Dünner Mutter Claudia Boysen Schulfilm
2006 Kleine Benimmschule Direktorin Michael Gautsch Schulfilm
2001 Südwest Stewardess Marian Vajda ARD
2001 Taxi zum Mars Claudia Jörg Gfrörer Kurzfilm
2000 Siebenstein Hausgeist J.P.Berendt ZDF
2000 Neues vom Bülowbogen Chefin ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Die kleine Wolke Wolke Peggy Anders Fliegendes Theater
2015 Das Höhlenkind Ard Ulrike Winkelmann Fliegendes Theater
2014 Der Adventskalender Frau Simon Ulrike Winkelmann Fliegendes Theater
2011 Farbenspiele alle Farben Rudolf Schmid Fliegendes Theater
2011 Lütt Paris Hanna Katharina Waldmann Staatstheater Schwerin
2009 Die sieben Raben Solo Rudolf Schmid Fliegendes Theater
2008 Tauwetter Die Frau Johannes v. Westphalen Theater unterm Dach Berlin
2007 Glückssträhne Brigitte Johannes v. Westphalen Koprod. mit dem Schauspielhaus Stuttgart
2006 Fernwärme Martha Leyla Rabih Sophiensäle Berlin, Theaterhaus Jena
2005 Post für den Tiger Tiger Rudolf Schmid Fliegendes Theater
2005 Refugee go Home Erika Johannes v. Westphalen Drame Berlin
2004 Laramieprojekt Romaine Patterson u.a. Peter Lackner Vagantenbühne
2003 Krokodil unterm Bett Peter Rudolf Schmid Fliegendes Theater
2002 Hilfe die Herdmanns kommen Solo Rudolf Schmid Fliegendes Theater
2000 Gefilde des Himmels Adriana Altaras Jüdisches Museum Berlin
1999 Amphytrion Charis Jens Schmidl Stadttheater Konstanz
1998 Bullets over Broadway Eden Brent Martin Woelffer Theater am Kurfürstendamm
1997 Jacke wie Hose Ella Gericke Romanus Fuhrmann Stadttheater Konstanz
1997 Othello Emilia Stefan Karthaus Stadttheater Konstanz
1996 Wie Dilldap nach dem Riesen ging Tante Stadttheater Konstanz
1994 Mirad ein Junge aus Bosnien Frau Lilly Axter Theater Foxfire Wien
1994 Das Mädchenorchester von Auschwitz Maria Mandel Lilly Axter Theater der Jugend Wien
1993 Der Schauspieldirektor Frau Vogelsang Nikolaus Windisch-Spoerk Schlosstheater Schönbrunn
1991 Die Zuluhüttenbande Juanita Marcus Thill Grünschnabel in Wien
1989 1991 Paule geht einkaufen Paule Rudolf Schmid Fliegendes Theater
1989 1991 Abreibung für Özgul Fetti Rudolf Schmid Fliegendes Theater
1986 1989 Langusten Marie Bornemann Ellen Esser Schauspielhaus Bochum
1986 1989 Io und Prinz Sesam Io Rudolf Schmid Schauspielhaus Bochum
1986 1989 Pauline auf dem Lande Soloprojekt Rudolf Schmid Schauspielhaus Bochum
1986 1989 Schuldig geboren Die Vernünftige Andrea Breth Schauspielhaus Bochum
1986 1989 Winterschlacht Frau von Rundstedt F.P. Steckel Schauspielhaus Bochum
1986 1989 Purpurstaub Dienstmädchen Rolf Winkelgrund Schauspielhaus Bochum
1986 1989 Germania Tod in Berlin Hure, Frau u.a. F.P. Steckel Schauspielhaus Bochum
1986 1989 Trommeln in der Nacht Anna Balicke F.P. Steckel Schauspielhaus Bochum
1986 1989 Die Nibelungen Frigga F.P. Steckel Schauspielhaus Bochum
1985 Puntila und sein Knecht Matti Kuhmädchen Katharina Thalbach und Otto Sander Freie Volksbühne Berlin
1985 Die Zofen Gnädige Frau Gerd Wameling Abschlussprod. HdK
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1981 1985 HdK Berlin
Filmseminare bei Monika Schubert und Die Tankstelle Sigrid Andersson und Tim Garde
 
Besonderes (Auswahl)
Engagements

Freie Volksbühne Berlin
Schauspielhaus Bochum
Theater der Jugend / Wien
Stadttheater Konstanz
Theater am Kurfürstendamm
Jüdisches Museum / Berlin
Fliegendes Theater / Berlin
Sophiensaele / Berlin
Vagantenbühne / Berlin
Altonaer Theater / Hamburg
Staatstheater Schwerin

Regisseure u.a.

Gerd Wameling, Peter Fitz, Katharina Thalbach, F.P.Steckel, Andrea Breth, Benjamin Korn, Rolf Winkelgrund, Rudolf Schmid, Lilly Axter, Adriana Altaras, Holger Berg

Rollen u.a.
Ard (Schmid) Ikarus - Preis 2016
Gnädige Frau (Genet), Kuhmädchen (Brecht), Frigga (Hebbel), Anna Balicke (Brecht),
Emilia (Shakespeare), EllaGericke (Karge ), Charis (Kleist),
Hilfe die Herdmanns kommen (Solostück: nominiert für den Ikarus- Preis)
Ruella (Ayckbourn), Die sieben Raben (Solostück: nominiert für den Ikarus-Preis)
Lütt Paris, Stefan Vögel, Hanna Büttner
Doppeltüren, Alan Ayckbourn, Ruella
Fernwärme, Reto Finger, Die Frau
Tauwetter, Alen Senna, Mutter
Glückssträhne, Westphalen/Felger, Brigitte
Refugee go home, Westphalen/Felger, Die Frau
Laramie Projekt, Moses Kaufmann Romaine Patterson
Amphytrion, KleistCharis
Jacke wie Hose, Manfred Karge, Ella Gericke
Kugeln überm Broadway, Woody Allen, Eden Brent
Othello, Shakespeare, Emilia
Das Mädchenorchester von Ausschwitz, Fania Fenelon, Maria Mandel
Mirad ein Junge aus Bosnien, Ad de Bont, Fazila Balic
Bastian und Bastienne, Mozart, Regieassistent
Langusten, Fred Denger, Marie
Germania Tod in Berlin, Heiner Müller, Diverse
Purpurstaub, Sean O`Casey, Dienstmädchen
Trommeln in der Nacht, Brecht, Anna Balicke
Die Nibelungen, Hebbel, Frigga
Puntila und sein Knecht Matti, Brecht, Das Kuhmädchen
Die Zofen, Jean Genet, Die Gnädige Frau

Regiearbeiten:
2016 Peer Gynt /Werkstattaufführung der Theaterwerkstatt Melchiorsgrund
2015 Faust / Openair Aufführung der Theaterwerkstatt Melchiorsgrund /Co-Regie
2014 Die Irre von Chaillot
Freie Waldorfschule Kleinmachnow
2013 Die kleine Regenwolke Pauline
Theater in der Badewanne Stuttgart
2013 Was macht der Mond?
Fliegendes Theater Berlin
2013 Urknall - oder so
Tuschprojekt - Schule auf dem Tempelhofer Feld
2012 Geschichten aus dem Hut
Fliegendes Theater Berlin
2012 Die gute Zeit nach Barlach
internationales Theaterprojekt
2011 Alles Zirkus
Tuschprojekt - Schule auf dem Tempelhofer Feld
2011 Kaleidoskop
Tuschprojekt - Schule auf dem Tempelhofer Feld
2010 Tür auf Tür zu
Theater Fadenschein Braunschweig
(Theaterpreis der Stadt Hannover)
2010 Nachtasyl Freie Waldorfschule Kleinmachnow / Co- Regie
2010 Emil und die Detektive
Tusch-Projekt mit der Anna-Lindh-Schule
2009 Abgrundtief
Gin und Cookies / Berlin
2009 Die wilden Schwäne
Ein Tusch-Projekt mit der Anna-Lindh-Schule
2009 Rapunzei in der Zauberwelt von Frau Gotel
Theater in der Badewanne in Stuttgart
2008 100 Jahre Berlin - ein Kinderspiel
Ein TUSCH-Projekt mit Schülern aus dem Wedding
2008 Matti Patti Pu
Fliegendes Theater
2006 Semmel will zum Zirkus
Theater Minimal
2005 Eine Reise in die Urzeit
Fliegendes Theater (nominiert für den Ikarus-Preis)
2004 Anne Frank, verstecktes Leben (nominiert für den Ikarus- Preis
2004 Heißes Pflaster / Tat-Sachen
Ein TUSCH-Projekt mit Jugendlichen im Alter von 15 - 19 Jahren über Gewalt in der Schule
2003 Das Schlaraffenland - oder was macht mich glücklich?
Charlotte-Salomon-Schule in Kreuzberg, Integrationsprojekt mit neuen Medien
2003 Rumpelstilzchen
Fliegendes Theater
2003 Kribbeln im Bauch
Siegerland-Grundschule/JTW
2002 Harry P. - ein Junge überlebt!
Siegerland-Grundschule in Zusammenarbeit mit der JTW - Spandau
2000 Die Hexe Backa Racka
Grundschule Meersburg/Bodensee
1999 Wettkampf um den Gummibärchenpokal
Integrationsprojekt mit behinderten und nichtbehinderten Kindern/Konstanz






2016 Auszeichnung mit dem Ikarus- Preis des JugendKulturService Berlin für "Das Höhlenkind".
2009 Nominierung von "Die sieben Raben" für den Ikarus- Preis des JugendKulturService.
2006 Nominierung von "Post für den Tiger" für den Ikarus- Preis des JugendKulturService.
2005 Nominierung von "Eine Reise in die Urzeit" für den Ikarus- Preis des JugendKulturService. / Regie
2004 Nominierung von "Anne Frank, verstecktes Leben" für den Ikarus- Preis des JugendKulturService. / Regie
2003 Nominierung von "Hilfe, die Herdmanns kommen" für den Ikarus - Preis des JugendKulturService. / Solo