Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Elga Schütz Elga Schütz Elga Schütz Elga Schütz Elga Schütz Elga Schütz Elga Schütz Elga Schütz Elga Schütz
Elga Schütz © Alex Lipp  Elga Schütz © Alex Lipp  Elga Schütz © Alex Lipp  Elga Schütz © Alex Lipp  Elga Schütz © Alex Lipp  Elga Schütz © Alex Lipp  Elga Schütz © Alex Lipp  Elga Schütz © Alex Lipp  Elga Schütz © Alex Lipp 

Elga Schütz

Spielalter
57 - 67 Jahre 
Geburtsjahr
1950 
Größe
159 cm 
Haarfarbe
rot-braun / chestnut-red, auburn  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
Stimmlage
Alt / Contralto, Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Hamburgisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch, D - Hamburgisch  
Sport
Fechten  
Gesang
Chanson, Musical, Operette  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Moderator , Synchron  
Unterkunft
Hamburg  
Wohnort
Hamburg 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur 60plus
In der Loh 21
40668 Meerbusch
fon +49 (0) 2150 - 20 65 63
office@schauspieler60plus.de
http://www.schauspieler60plus.de


Agenturprofil:
http://ww.schauspieler60plus.de/gesamtuebersicht/item/elga-s

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 FRIESLAND - IRRFEUER Ältere Frau Markus Sehr ZDF
2015 NORD BEI NORDWEST - DER WILD SVEN Frau Juncker Jochen Alexander Freydank ARD
2015 BIS EINER KOMMT Frau Jahnke Nathan Nill & Esther Bialas ZDF
2014 SOKO WISMAR Brigitte Feldhain Steffi Dohlemann ZDF
2014 ALLES WAS GLÄNZT Claudia Viviane Andereggen Kurzfilm
2013 GROßSTADTREVIER Elfriede Singer Lars Jessen ARD
2012 VIDEOPIRATEN Kassiererin Michael Maas Kurzfilm
2012 NORD NORD MORD Patientin Anno Saul ZDF
2012 BIS ALLES MIR GEHÖRT Haushälterin Christian Köhne Kurzfilm
2012 DER LANDARZT Patientin Rathfelder Ulrike Hamacher ZDF
2011 DAS DUO Urlauberin Peter Keglevic ZDF
2011 DER LANDARZT Kundin Frauke Thielecke ZDF
2010 DER LANDARZT Brigitte Gruber Peter Althammer ZDF
2009 KÜSTENWACHE Erika Schütz Raoul W. Heimrich ZDF
2008 DIE PFEFFERKÖRNER Richterin Andrea Katzenberger ARD
2008 SIE UND ER Sie Jürgen Schneider/ Axel Steinmüller Kurzfilm
2008 STUBBE- VON FALL ZU FALL Frau Linnemann Bodo Fürneisen ZDF
2006 4 GEGEN Z Frau Mühlenhaupt Andrea Katzenberger ARD
2005 2007 KÜSTENWACHE Frau Schütz Zbynek Cerven u.A. ZDF
2004 ZWEI BEI KALWASS Mutter n.b. SAT.1
2004 GROßSTADTREVIER - FETTE BEUTE Nachbarin Marcus Weiler NDR
2003 GESTÄNDNISSE - WILLY BRANDT Hausfrau Guntram Krasting Arte
2003 TATORT - HEIMSPIEL Ärztin Thomas Jauch NDR
2002 STREIT UM DREI - ERBIN WIDER WILLEN Anna Wohlfahrt (Altenheimleiterin) Heidi Ramlow ZDF
2001 KAUFHAUS - DER VEREHRER Betriebsratsvorsitzende Ariane Zeller ZDF
2000 GROßSTADTREVIER - NICHTS ALS DIE WAHRHEIT Schaulustige Christian Stier NDR
2000 RIO GRANDE GIBT`S NUR BEI EDEKA (WERBUNG) Kassiererin Peter Kleine Markenfilm GmbH&Co
1999 FREUNDE FÜRS LEBEN - LÖSEGELD Patentin Krüger Stefan Bartmann ZDF
1999 ALPHATEAM - BRUDERLIEBE Hannelore Frey John Delbridge Sat 1
1997 GROßSTADTREVIER - DER VERDACHT Empfangsdame M. Knof NDR
1996 MARTIN BERG - EINE SAUBERE GESELLSCHAFT Haftrichterin G. Steinheimer RTL
1988 DIVERES SCHULUNGS+LOW-BUDGET-FILME diverse Pan-Film, Allcom Film, Rosacker-Filmproduktion
1988 PETER STROHM - ZEHN MINUTEN BIS HIMMELFAHRT Krankenschwester S. Rothemund NDR
1986 TANTE TILLY - DER SPRINGENDE PUNKT Bankbeamtin Studio Hamburg
1984 SCHWARZ ROT GOLD - BLAUER DUNST TÜV - Angestellte Th. Metzger NDR
1983 PROSIT NEUJAHR Partygast Harald Vock NDR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 2014 DIE TOTEN AUGEN VON LONDON Oberst Walford Frank Thannhäuser Imperial Theater Hamburg
2012 2013 FÜNF FRAUEN UND EIN MORD Mrs. Heartstone Frank Thannhäuser Imperial Theater Hamburg
2011 2013 DIE MAUSEFALLE Mrs. Boyle Carolanne Weidle Imperial Theater Hamburg
2011 DIE SELTSAME GRÄFIN Lady Eleonora Moron Frank Thannhäuser Imperial Theater Hamburg
2009 DER ENGEL DES SCHRECKENS Oberst Walford - HR Frank Thannhäuser Imperial Theater Hamburg
2009 DER SCHWARZE ABT Lady Chelford Frank Thannhäuser Imperial Theater Hamburg
2008 2009 FÜNF FRAUEN UND EIN MORD MRS. Heartstone Frank Thannhäuser Imperial Theater Hamburg
2006 2007 DER UNHEIMLICHE Martha Brewer Carolanne Wright Imperial Theater Hamburg
2005 2006 DER HEXER Oberst Walford Carolanne Wright Imperial Theater Hamburg
2004 DAS INDISCHE TUCH Lady Lebanon Carolanne Wright Imperial Theater Hamburg
2003 ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN Tante Martha Carolanne Wright Imperial Theater Hamburg
2003 DIE MAUSEFALLE Mrs.Boyle Carolanne Wright
2002 EMIL UND DIE DETEKTIVE Emils Großmutter Michael Pinkerton Operettenhaus Hamburg
2002 DER PELIKAN Die Mutter Rheinhard Gesse Osnabrücker Kammerspiele
2002 DU / DIE STADT Die Straße Judith Wilske / Andre Erlen Freie Produktion
2000 DAS KUCKUCKSEI Ma Jens Pallas Theater in der Lagerhalle Osnabrück
1998 SCHNELLER WOHNEN Rita Pusch Axel Schneider Altonaer Theater Hamburg
1996 1997 LOVE LETTERS Melissa Gardner Axel Schneider Altonaer Theater Hamburg
1991 1993 RING DER NIBELUNGEN 1+2 Loge/Rheintochter Elmar Ottenthal Theater für Kinder Hamburg
1986 1987 PETERCHENS MONDFAHRT Peterchen Elmar Ottenthal Theater für Kinder Hamburg
1983 2004 BERNADA ALBA`S HAUS Martirio Karl Paryla Ernst-Deutsch-Theater
1979 1983 GIMME SHELTER Lehrerin Schleswig-Holsteinisches Landestheater
1979 1983 DIE ZOFEN Claire Walter Erler Schleswig-Holsteinisches Landestheater
1979 1983 BEZAHLT WIRD NICHT Margarita Schleswig-Holsteinisches Landestheater
1979 1983 DREIGROSCHENOPER Lucy Schleswig-Holsteinisches Landestheater
1979 1983 EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT Cathleen Maria Becker / Oliver Tobias Schleswig-Holsteinisches Landestheater
1979 1983 DES TEUFELS GENERAL Pützchen Hans Häckermann Schleswig-Holsteinisches Landestheater
1979 1983 DIES GANZE LANGE NACHT Olga Heta Mantscheff Schleswig-Holsteinisches Landestheater
1979 1983 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI Eva Rudolf Hoffmann Schleswig-Holsteinisches Landestheater
1979 1983 DER KLEINE PRINZ Der kleine Prinz Schleswig-Holsteinisches Landestheater
1979 1983 GENOVEVA ODER DIE WEIßE HIRSCHKUH Vevchen Rudolf Schmitz Schleswig-Holsteinisches Landestheater
1978 1979 SONNTAGSKINDER Almuth Wolfgang Schön Städtische Bühnen Osnabrück
1978 1979 DIE JÜDISCHE FRAU Judith Städtische Bühnen Osnabrück
1977 1979 FEUERWERK Anna Stadttheater Hildesheim
1977 1979 ANKATEVKA Chava Stadttheater Hildesheim
1975 1977 DIE CHINESISCHE MAUER L`Inconnue de la Seine Kai Braak Badisches Staatstheater Karlsruhe
1975 1977 DER REVISOR Marja Badisches Staatstheater Karlsruhe
1975 1977 REVUE - SCHWARZER JAHRMARKT Friedhelm Ortmann Badisches Staatstheater Karlsruhe
1975 1977 DER HEIRATSANTRAG Natalie Badisches Staatstheater Karlsruhe
1975 1977 REVUE - DIE GOLDENEN ZWANZIGER Badisches Staatstheater Karlsruhe
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1969 1971 Universität Köln, Theaterwissenschaften, Germanistik, Musikwissenschaften
1971 1975 Schauspielstudium an der "Staatlichen Hochschule für Musik und Theater" Hannover, Abschluß: Diplom
1992 Januar - April: Studio 033 Hamburg , Prof.L.Lansemann
1992 August: Susan Batson
 
Besonderes (Auswahl)
1969 - 1973 Regieassistenzen und dramaturgische Mitarbeit am Stadttheater Hildesheim
1994 Producer-Lehrgang beim NDR-Hörfunk
1998 Regiehospitanz und Regieassistenz am Thalia Theater , Hamburg
1996 - 2004 Lesungen, Modertinen, Schauspielunterricht und Coaching
seit 1985 Synchron: Studio Hamburg, av production, Studio Funk, Planet Wave Studios
Overlay - Kommentar: Trebisch Produktion International, Spiegel TV, Premiere TV, VOX, ZDF, NDR Hamburg
Hörspiel - Hörfunk - Nachrichten: NDR Hannover, Radio Hamburg, Rabbit Studio, CMS Studios
Computer-Spiele: Toneworx , Studio Ulrich Mühl
Werbung: AV Medien Service Elbe Tonstudio, Open Media System, Inline Network, Carini-Werbung
Hörbücher: Norddeutsche Blindenhörbücherei e.V.
1983 - 2004 Freischaffend: Gastverträge u.a.am:
Altonaer Theater , Thalia in der Kunsthalle, Staatstheater Braunschweig, Kammerspiele Hamburg, Westfälisches Landestheater, St.Pauli Theater, Stella Entertainment (Operettenhaus Hamburg), Imperial Theater Hamburg, Kampnagel Hamburg