Info

Emanuel Jessel

Emanuel Jessel
Emanuel Jessel
© Thomas Wieland 

Emanuel

Jessel

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
28 - 36 Jahre  
Größe
187 cm
Wohnort
München
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Dresden | Hamburg | Leipzig | München | Rostock | Stuttgart | Paris
Steuerlicher Wohnsitz
Baden-Württemberg 
derzeit am Theater engagiert in
München - WERK7
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (fließend) | Französisch (gut) | Italienisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
D - Sächsisch
Heimatdialekt
D - Sächsisch
Stimmlage
Bariton | Bassbariton
Instrumente
Klarinette | Klavier | Orgel
Gesang
Gesangsausbildung | Chanson | Musical | Oper | Pop
Tanz
Modern | Standard
Sport
Akrobatik | Fechten | Reiten
Besonderes
Dirigieren
Haarfarbe
dunkelbraun
Augenfarbe
braun
Statur / Körperbau
normale Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Leipzig

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49 89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax +49 89 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de


Agenturprofil:
zav.arbeitsagentur.de/nn_310136/kv/Kuenstler/Schauspiel/M/J/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/emanuel-jessel
Mobile Rufnummer Schauspieler:
0176 246 37 050
E-Mail Schauspieler:
emanuel_jessel@web.de

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2014 Zuhause Tino (Nebenrolle) Max Gleschinski
2014 Auf Sparflamme Andreas Schreier (Hauptrolle) Karsten Kranzusch
2012 Wie das Binnenmeer Clubbesitzer (Nebenrolle) Andreas Hyronimos
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2018 2019 Disney's Der Glöckner von Notre Dame Cover Frollo / Ensemble Swing Scott Schwartz Apollo Theater Stuttgart
2017 Monty Python's Spamalot Sir Lancelot Helene Anschütz Landestheater Wilhelmshaven
2016 Dantons Tod Camille Desmoulins Jan Steinbach Landestheater Wilhelmshaven
2016 Ein Sommernachtstraum Puck Jan Steinbach Landestheater Wilhelmshaven
2016 Traumnovelle Fridolin Peter Hilton Fliegel Landestheater Wilhelmshaven
2015 2016 Im weißen Rössl Dr. Otto Siedler Ingo Putz Landestheater Wilhelmshaven
2011 2015 Tauben vergiften für Fortgeschrittene - Lieder von Georg Kreisler Schauspieler, Sänger, Moderator Eigenarbeit (Pianistin: Janka Simowitsch) Theater Wilhelmshaven, Schauwerk Rostock u.a
2014 Platonov Triletzkij Markus Wünsch HMT Rostock
2014 Der goldene Drache Ameise Nina Hellmuth HMT Rostock, Muffathalle München
2013 Der Geizige (Molière, Peter Licht) Maitre Simon, Kommissar Gustav Rueb HMT Rostock, Tour
2013 Tod und Wiederauferstehung der Welt meiner Eltern in mir (Nils Momme Stockmann) diverse Markus Wünsch, Andrea Koschwitz Maxim Gorki Theater Berlin (Osterfestival)
2013 Gas I Grauer Herr, Arbeiter Sonja Hillberger Volkstheater Rostock
von bis  
2011 2015 Schauspielstudium (Hochschule für Musik und Theater Rostock)
2006 2011 Gesangsstudium (HMT Leipzig, HfM Karlsruhe)

2012-2015: Stipendiat der Horst-Rahe-Stiftung

2013: Stipendiat der Yehudi-Menuhim-Stiftung "Live Music Now"