Drucken

Kurzinformation

Emilia de Fries
Emilia de Fries
 

Emilia de Fries

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Wien, Zürich  
Jahrgang
1986 
Spielalter
26 - 36 Jahre 
Größe
165 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Portugiesisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Rheinisch, D - Ruhrdeutsch  
Heimatdialekt
D - Rheinisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Schlager  
Tanz
Tanzausbildung, Ausdruckstanz, Bühnentanz, Choreografie, Flamenco, Hip-Hop, Improvisation, Klassisch, Lateinamerikanisch, Modern, Salsa  
Sport
Akrobatik, Basketball, Bühnenkampf, Fechten, Gymnastik, Reiten, Snowboard, Tai-Chi Chuan, Tanzsport, Tennis, Wellenreiten  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Agenturprofil:
filmmakers.de/actor/view?searchid=1630892867&actor_id=35

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2016 HOWL HR Jana Emily Brandl Hochschule für Medien, Darmstadt, ([])
2016 2016 UND AM ENDE SIND ALLE ALLEIN HR Marie Kolja Malik Beduinen des Westens Produktion, ([])
2015 2015 MATROSE HR Christiane Nola Anwar Universität Hildesheim, ([])
2015 2015 MORAL GROUND HR Prymus Angela Queins Universität Hildesheim, ([])
von bis Stück Rolle Regie Theater
2010 2010 KABALE UND LIEBE Luise Miller Bernadette Sonnenbichler
2009 2010 DER ZOO Sina/Anna Christian Hockenbrink
2009 2010 DER KIRSCHGARTEN Dunjascha Michael Thalheimer
2009 2010 I HIRED A CONTRACT KILLER Seraina Maria Sievi
2008 2008 DER REIGEN junge Frau/Schauspielerin Beat Fäh
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2006 2010 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
2009 2010 Filmakademie Baden-Würtemberg