Information

Ercan Karacayli

Ercan Karacayli
Ercan Karacayli
 

Ercan Karacayli

Occupational group
Actor
Acting age
51 - 55 Years  
Height
170 cm
Steuerlicher Wohnsitz
Bavaria 
Language(s)
English (fluent) | French (Basic skills) | Turkish (Native language)
Dialects/Accents
GER - Bavarian | GER - Franconian
Pitch of voice
Tenor
Sports
badminton | soccer | horse riding | table tennis
Driving licence
B - Car
Hair colour
black
Eye colour
brown
Figure / Build
slim
Nationality
Germany | Turkey

Contact

Scenario Agentur für Film und Fernsehen GmbH

Astride Bergauer, Inga Kerschensteiner, Inga Pudenz, Karin Brandner
Rambergstr. 5
80799 München
fon +49 89 34 02 09 27
fax +49 89 34 02 09 27 86
mail@agentur-scenario.de


CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2019 HINDAFING 2 Boris Kunz BR
2019 Save 2.0 Sam Ivan Sáinz-Pardo
2019 München Mord - Ausnahmezustand Dr. Heise Jan Fehse ZDF
2018 LETZTE SPUR BERLIN Peter Ladkani ZDF
2018 ROSENHEIM COPS Esther Wenger ZDF
2018 SOKO 5113 Frauke Thielecke ZDF
2017 MÜNCHEN MORD Sascha Bigler ZDF
2017 YOU ARE WANTED Matthias Schweighöfer amazon
2016 TATORT: STURM Richard Huber ARD
2016 HINDAFING Boris Kunz BR
2016 KOMMISSAR PASCHA: BIERLEICHEN Matthias Steurer ARD
2016 MÜNCHEN MORD Anno Saul ZDF
2015 INVENTION OF TRUST (HFF MÜNCHEN) Alex Schaad
2015 UNTER VERDACHT: VERLORENE SICHERHEIT Andreas Herzog ZDF
2015 KOMMISSAR PASCHA Sascha Bigler ARD
2014 TATORT: DIE SONNE STIRBT WIE EIN TIER Patrick Winczewski ARD
2013 MÜNCHEN MORD Michael Gutmann ZDF
2013 ZWEI ALLEIN Stephan Wagner ZDF
2013 SOKO 5113: SCHEISS SCHIRI Jorgo Papavassiliou ZDF
2013 HUBERT & STALLER: SEEUNGEHEUER Werner Siebert ARD
2012 FÜNF FREUNDE 2 Mike Marzuk
2012 FAMILIE SONNTAG AUF UMWEGEN Ulli Baumann ZDF
2012 DIE SPECKNERS Georg Weber BR
2011 ALMANYA - WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND Yasemin Samdereli
2011 BRÜDER Türker Süer
2011 WAS MACHEN FRAUEN MORGENS UM HALB VIER Matthias Kiefersauer ARD/BR
2010 SOMMER IN ORANGE Marcus H.Rosenmüller
2010 DREIVIERTELMOND Christian Zübert

Karacayli wuchs in München und in Nürnberg auf, wo er auch zur Schule 
ging. Er absolvierte von 1991 bis 1994 eine Schauspielausbildung an der 
Otto-Falckenberg-Schule in München.
Es folgten Theaterengagements, unter anderem an den Münchner 
Kammerspielen, am Theater Freiburg,  und später am Ernst-Deutsch-Theater 
in Hamburg. 1995 und 1996 spielte er an der Schauburg in München in den 
Stücken Bremer Wind und Die fürchterlichen Fünf. 1998 gründete er eine 
eigene Schauspielklasse, mit der er erste eigene Regiearbeiten realisierte.
Seit 2001 wirkte er als Schauspieler in mehreren Theaterproduktion von 
co-labs mit. 2002 trat er am Stadttheater Luzern in einer Inszenierung von 
co-labs in der Tragödie Bluthochzeit von Federico García Lorca auf. Beim 
4. Festival für neue Dramatik Stück für Stück zum Glück inszenierte er 
2006 am Theater Halle 7 in München die Stücke Jeder seines Glückes Schmied 
und Im Park. Von 2007 bis 2009 gehört er zum Leitungsteam des Theaters 
Halle 7. 2007 inszenierte er dort die Stücke Nicht in den Mund von Simona 
Sabato und auf dem 5. Festival für neue Dramatik das Theaterstück Bier für 
Frauen von Felicia Zeller. In der Spielzeit 2011/12 trat Karacayli am 
Stadttheater Fürth in dem Theaterstück Metzgerei Boggnsagg – Hirn reloaded 
auf.
Seit Ende der 1990er Jahre war Karacayli auch in mehreren 
deutschsprachigen Fernsehproduktionen zu sehen. Er übernahm dabei mehrere 
durchgehende Serienrollen, Episodenrollen und Gastrollen. Bekannt wurde 
Karacayli 2003 insbesondere durch seine Rolle des homosexuellen Charakters 
Bülent Erdogan in der ARD-Fernsehserie Marienhof, wobei er die erste 
schwule Kuss-Szene zwischen zwei türkischen Männern im deutschen Fernsehen 
spielte. Ab 2004 spielte er die Rolle des Ahmed in der 
Fernseh-Polizistenserie München 7 von Franz Xaver Bogner, die für den 
Bayerischen Rundfunk produziert wurde. 2008 spielte er den Polizisten 
Alexis in dem Fernsehfilm Griechische Küsse. 2009 und 2010 übernahm er an 
der Seite von Gisela Schneeberger und Jule Ronstedt die Rolle des 
attraktiven Bademeisters und Liebhabers Hakan in der ebenfalls vom 
Bayerischen Rundfunk produzierten und für den Grimme-Preis nominierten 
Fernsehserie Franzi.
Im Tatort: Die Sonne stirbt wie ein Tier (Erstausstrahlung: Januar 2015) 
hatte er eine Rolle als Rechtsanwalt Konstantin Yildiz. Im Tatort: Sturm 
(Erstausstrahlung: April 2017) spielte er Günsay, den Chef des 
Polizei-SEK. In der 6-teiligen, ab Mai 2017 im Bayerischen Fernsehen 
ausgestrahlten Fernsehserie Hindafing verkörperte er den türkischstämmigen 
Dorfpolizisten und alleinerziehenden Vater Erol Yildirim, der in die 
Geschehnisse rund um Korruption in einer fiktiven bayerischen Gemeinde 
verwickelt wird.
Neben Matthias Scheighöfer und Alexandra Maria Lara spielte er in der 
2.Staffel der Amazon Prime Serie "You Are Wanted".
Karacayli spielte auch in einigen Kinofilmen und Kurzfilmen, unter anderem 
in "Bach und Bouzouki" (2006), "Ayla" (2008),"Almanya – Willkommen in 
Deutschland" (2011), "Dreiviertelmond" und "Sommer in Orange".
Seit den 2000ern arbeitet Ercan Karacayli auch als Regisseur: Unter 
anderem inszenierte er an der Halle 7, am Metropoltheater, am 
Zetraltheater und fast schon traditionell jedes Jahr ein bis zwei Stücke 
"im kleinsten Theater der Welt" am Torturmtheater in Sommerhausen.
Karacayli ist Vater eines Sohnes und lebt in München.