Drucken

Kurzinformation

Ercan Karacayli
Ercan Karacayli
 

Ercan Karacayli

Wohnort
München 
Jahrgang
1967 
Spielalter
37 - 52 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Deutsch (bilingual) (Muttersprache), Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse), Türkisch (Muttersprache)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Heimatdialekt
D - Fränkisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Tanz
Höfisch, Jazz, Standard  
Sport
Badminton, Fechten, Fußball, Handball, Reiten, Tennis, Tischtennis  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
schwarz / black  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch, türkisch  

Kontakt

Mittermayer Agentur & Schauspieler Management
Beate Mittermayer
Südliche Auffahrtsallee 75
80639 München
fon +49- 89- 1271 7377
fax +49- 89- 1271 7381
mail@agentur-mittermayer.de
agentur-mittermayer.de


Agenturprofil:
agentur-mittermayer.de/ercan-karacayli/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Tator Dortmund - Sturm Günsay Richard Huber ARD
2016 Willkommen in Hiindafing Erol Yildirim Boris Kunz BR
2016 Hindafing durchgehende Hauptrolle Boris Kunz BR Serie
2016 München Mord - Auf der Straße, nachts, allein KTU Dr. Heise Anno Saul ZDF
2016 Bierleichen. Ein Paschakrimi Imam Matthias Steurer ARD Reihe
2015 Unter Verdacht - Verlorene Sicherheit Orhan Kara Andreas Herzog ZDF
2015 Kommissar Pascha Imam Sascha Bigler ARD
2015 Invention of Trust Sebastians Vater Alex Schaad Kinofilm
2014 TATORT - Die Sonne stirbt wie ein Tier Konstantin Yildiz Patrick Winczewski ARD SWR Film
2014 Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von ... DHR Philipp Käsbohrer WDR
2013 MÜNCHEN MORD - Die Hölle bin ich Dr. Marcus Michael Gutmann ZDF Reihe
2013 HUBERT & STALLER - Seeungeheuer Gerd Obermeier Werner Siebert ARD
2013 SOKO 5113 - Scheiss Schiri Mesut Arslan Jorgo Papavassiliou ZDF
2013 Zwei Allein Türkischer Wirt Stephan Wagner ZDF
2012 COBRA 11 Ahmet Yilmaz Axel Sand RTL
2012 Familie Sonntag auf Abwegen Chef Ulli Baumann ZDF Film
2012 Fünf Freunde 2 Tempelhüter Mike Marzuk Kinofilm
2012 Die Speckners Hassan (DHR) Georg Weber Bayerischer Rundfunk
2012 Meine Beschneidung Onkel Arne Ahrens Kurzfilm
2011 FRANZI - 4. Staffel Hakan Matthias Kiefersauer BR
2011 DIE MÄNNER DER EMDEN Habib Berengar Pfahl TV-Film
2011 BRÜDER Cengiz Türker Süer ABSCHLUSSFILM, KHM
2011 WAS MACHEN FRAUEN MORGENS UM HALB VIER Sohn des Scheichs Matthias Kiefersauer ARD
2010 SOMMER IN ORANGE Bhagwan Markus H. Rosenmüller Kino
2010 SOKO 5113 - Unter die Haut Tarik Raman Andreas Herzog ZDF Serie
2010 KAISER VON SCHEXING Abschlepper Franz Xaver Bogner BR
2010 DREIVIERTELMOND Izmir Christian Zübert Kino
2009 ALMANYA Muhammed Yasemin Samdereli Kino
2008 AYLA Ismail Su Turhan Kino
2008 GRIECHISCHE KÜSSE Alexis Felix Dünnemann SAT1
2007 2010 FRANZI Hakan Matthias Kiefersauer BR
2006 EIN FALL FÜR ZWEI Fatih Charly Weller ZDF
2006 BACH & BOUZOUKI Hasan Angela Milonaki Kurzfilm
2005 DER ALTE Feuerbach Vadim Glowna ZDF
2005 FIFA – DAS KREUZ MIT DER SCHRIFT Adnan Volker Schmidt BR
2003 2005 MÜNCHEN 7 Ahmet Franz X. Bogner BR
2002 2003 MARIENHOF Bülent Irina Popow ARD
2001 SEX SELLS Kemal Frank Becher Kurzfilm
2001 TATORT „SECHS ZUM ESSEN" Polizist Robert Sigl ARD
2000 MARIENHOF Sinan Wiedl, Mielich ARD
2000 REDAKTION D Erkan Hirt, Husmann DW
2000 DER UNBESTECHLICHE Özdemir Walter Feistle SAT1
1999 LIEBE PUR Ali Florian Richter SAT1
1999 CAFE MEINEID Ahmet Franz X. Bogner BR
1999 DIE KÜSTENWACHE Farhod Dirk Regel ZDF
1998 JETS Kollmann Klaus Witting Pro 7
1998 DIE KOMMISSARIN Kemal Charly Weller ARD
1998 TODFEINDE Gärtner Oliver Hirschbiegel Pro 7
1997 DIE UNZERTRENNLICHEN Ergün Holger Barthel SAT1
1997 ZUGRIFF Sinan Holger Barthel SAT1
1997 POLIZEIRUF 110 Bektas Maria Knilli BR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 GEÄCHTET Amir Markus Heinzelmann Stadttheater Ingolstadt
2013 2016 GHETTO Weiner Christian Stückl Münchner Volkstheater
2012 MAGDALENA Plank Maximillian Brückner Münchner Volkstheater
2011 METZGEREI BOGGNSAGG Mehmet Jürg Schlachter Stadttheater Fürth
2007 2008 PANIC ROOM Beckstein Arne Forke Tafelhalle Nürnberg
2004 KORBES Korbes Yvonne Groneberg Deutsches Theater Berlin
2004 UNSCHULD Fadul Dirk Engler Halle 7 München
2003 PL. LETZTEN SOMMER Venable Arne Forke Tafelhalle Nürnberg
2002 BLUTHOCHZEIT Leonardo Arne Forke Theater Luzern
2001 CALIGULA Caligula Arne Forke Tafelhalle Nürnberg
2000 JUD SÜß Benni Schorsch Karin Drechsel Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
1999 GESÄUBERT Tinker Arne Forke Tafelhalle Nürnberg
1998 ZUR SCHÖNEN AUSSICHT Max Andreas Hänsel Theater Erlangen
1997 SCHELLHAMMER Kurdi Karin Drechsel Theater Erlangen
1996 GRINDKOPF König Peer Boysen Schauburg München
1996 BREMER WIND Spielmacher Peer Boysen Schauburg München
1996 DIE FÜRCHTERLICHEN FÜNF Ratte Ted Keijser Schauburg München
1996 HOTEL SIBIRIEN Raffstein Ted Keijser Schauburg München
1996 FRÜHLINGSERWACHEN Moritz Jost van Kann Schauburg München
1994 KRACH IN CHIOGGIA Beppo Jörg Hube Kammerspiele München
1994 DER MOND IM GRAS Old Man Robert Wilson Kammerspiele München
1994 KÖNIG LEAR Ritter Dieter Dorn Kammerspiele München
1992 1993 HIMMEL, DIE LIEBE Valer Kurt Hübner Freiburger Stadttheater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1991 1994 Otto-Falckenberg-Schule München
1993 Stipendiat Bayerns
1994 Ensemblepreis der Schauspielschulen für „Krach in Chiogga“
2002 Einladung zum Impulse-Festival mit „Caligula“
2006 Beim 29. Kurz Film Festival Griechenland erhielt der Film "Bach & Bouzouki" den 1. Preis der Jury - Prince, für den besten Kurzspielfilm, u.a. Auszeichnungen
 
Besonderes (Auswahl)
Auszeichnungen:
Almanya - Silberne Lola für Besten Film 2011
Almanya - Lola für Bestes Drehbuch 2011

Ercan Karacayli ist geboren in Istanbul, aufgewachsen in München und Nürnberg. Sein Schauspielstudium absolvierte er an der Otto-Falckenberg-Schule in München und es folgten Engagements u.a. an den Münchner Kammerspielen, am Theater in Erlangen und am Ernst-Deutsch-Theater Hamburg.

Ercan Karacayli ist in erfolgreichen TV-Formaten wie Franz Xaver Bogner's München 7 in der durchgehenden Rolle Ahmed und in der Rolle des attraktiven Bademeisters und Liebhabers Hakan an der Seite von Jule Ronstedt in der BR-Serie Franzi dem Publikum bekannt geworden. Im Kinofilm Dreiviertelmond (Regie Christian Zübert) konnten wir Ercan in astreinem Fränkisch und in Sommer in Orange (Regie Marcus H. Rosenmüller) als Hausmeister des Bhagwan erleben. Am liebsten erinnern wir uns jedoch an seine Hauptrolle Muhamed (er bleibt am Ende in der Heimat um das Haus wieder aufzubauen) in Almanya Willkommen in Deutschland von Yasemin Samdereli, ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis 2011 und nominiert für den Europäischen Filmpreis.

In Brüder, ein Kinodebüt von Türker Süer von der Kunsthochschule für Medien in Köln, spielt Ercan die Hauptrolle neben Fahri Yardim. Der Film erhielt den First Step Award 2012. Und dieses Jahr gewann der Kurzfilm Meine Beschneidung mit Ercan auf dem Max Ophüls Filmfestival den Publikumspreis.






2015             Nominierung Grimme-Preis Kategorie Unterhaltung für die WDR Sendung "Die unwahrscheinlichen Ereignisse im      Leben von ..."
2013      Beim Max Ophüls Filmfestival: Publikumspreis für "Meine Beschneidung", Kurzfilm
2012      First Step Award für "Brüder", ein Kinodebüt von Türker Süer (Kunsthochschule für Medien in Köln), darin spielt              Ercan die Hauptrolle neben Fahri Yardim
2011      Silberne Lola für Besten Film für "Almanya"
2011      Lola für Bestes Drehbuch für "Almanya"
2006      Beim 29. Kurz-Film-Festival Griechenland: 1. Preis der Jury - Prince für den besten Kurzspielfilm "Bach &             Bouzouki" 
2002             Einladung zum Impulse-Festival mit Caligula
1994      Ensemblepreis der Schauspielschulen für Krach in Chiogga