Drucken

Kurzinformation

Ernest Allan Hausmann
Ernest Allan Hausmann
© ©YvonneSchmedemann2015 

Ernest Allan Hausmann

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Jahrgang
1968 
Spielalter
31 - 46 Jahre 
Größe
174 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Mundharmonika / harmonica  
Gesang
Jazz  
Tanz
Breakdance, Modern  
Sport
Fußball, Skateboard  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Besonderes
Synchron  
Haarfarbe
schwarz / black  
Augenfarbe
dunkelbraun / very dark brown  
ethn. Erscheinungsbild
afrikanisch, afro-amerik. / African, African Am.  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Neidig
Claudia Neidig
Wiclefstr. 9
10551 Berlin
fon +49(0)30 398 89 420
fax +49(0)30 398 89 421
mail@neidig.org
de.neidig.org/


Agenturprofil:
agentur-neidig.de/ernest-allan-hausmann

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Plötzlich Türke Abteilungsleiter Isabel Braak Jumping Horse Film/NDR
2016 Der Kriminalist - 90er Special LKA Beamter Züli Aladag Monaco Film/ZDF
2016 Die Spieler Manfred Samuel Auer DFFB
2015 Tatort - Im gelobten Land Polizist Weitzel Züli Aladag SWR
2013 Die Fahnderin Sanitäter Züli Aladag NDR/WDR
2012 Who killed Johnny Jambo Yangzom Brauen Kinofilm
2009 Method Ozeano Ulas Inan Inaç Kinofilm
2008 Berlin Calling Pfleger Ernesto Hannes Stöhr Kinofilm
2008 Soul Kitchen Afrikaner im Wartezimmer Fatih Akin Kinofilm
2006 2009 Rote Rosen Kojo diverse ARD
2006 Commissario Brunetti - Blutige Steine Sigi Rothemund ARD / Degeto
2006 FC Venus Ute Wieland Kinofilm
2005 Rosa Roth - Im Namen des Vaters Carlo Rola ZDF
2005 Bis in die Spitzen Thomas Berger SAT 1
2005 Tatort - Schattenhochzeit Rafael Ortiz Kaspar Heidelbach ARD
2001 Ein Alptraum vom 3 1/2 kg Uwe Janson ZDF / Arte
1999 Im Juli Fatih Akin Kinofilm
1998 Polizeiruf 110 Manfred Stelzer ARD
1998 Stadt in Angst Daniel Helfer RTL
1997 Der Pirat Bernd Schadewald Arte
1996 Gegen den Strom Thorsten Näther ARD
1996 Landgang für Ringo Lars Becker ARD
1995 Die Gang Hajo Gies ARD
1995 Alles außer Mord Kai Wessel PRO 7
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 Engel in Amerika Belize Bastian Kraft Thalia Theater Hamburg
2014 2015 Die Schutzbefohlenen Ernest Nicolas Stemann Thalia Theater Hamburg
2006 Garuma! Leben im Sturm / Altaras Garuma Adriana Altaras in acht deutschen Städten
2003 Das Fest / Vinterberg, Rukov Gbatokai Stephan Kimmig Thalia Theater Hamburg
2003 Der gute Mensch von Sezuan / Brecht Polizist Meret Matter Schauspielhaus Zürich
2003 Take Off / Boss Ensemble Sabine Boss Freie Produktion Zürich
2001 Ich liebe dieses Land / Turrini Benjamin Jaja Philip Tiedemann Berliner Ensemble
2000 2001 Orpheus steigt herab / Williams Schatten des Orpheus Werner Schroeter Theater Oberhausen
1998 1999 Shoppen und Ficken / Ravenhill Robby Thorsten Beyer Kampnagel Hamburg
1998 Asylanten / Amandasero Mr. White Kazuko Watanabe Schauspielhaus Hamburg
1997 2000 Afterplay / Meara Raziel Hans-Christoph Blumenberg Hamburger Kammerspiele
1997 Die Bakchen / Euripides Diener der Agaue Barbara Bilabel Schauspiehlhaus Bonn
1996 Worte Gottes / Valle-Inclan Der Teufel Werner Schroeter Schauspielhaus Düsseldorf
1995 1996 Joko feiert seinen Jahrestag / Topor Herr Potzzi Barbara Bilabel Schauspielhaus Hamburg
1993 1994 Engel in Amerika / Kushner Herr Lüg / Belize Werner Schroeter Schauspielhaus Hamburg
1993 Trauer muss Elektra tragen / O'Neill Sieth Werner Schroeter Schauspielhaus Düsseldorf
1992 Unter Aufsicht / Genet Maurice Werner Schroeter Kölner Schauspiel
1990 Herbstgarten Leon Arie Zinger Thalia Theater Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1988 1990 Workshops Actor's Studio Manu Topu / Drama Center London