Drucken

Kurzinformation

Erwin Bruhn
Erwin Bruhn
© kunstschützen 

Erwin Bruhn

Wohnort
Berlin 
Jahrgang
1953 
Spielalter
56 - 66 Jahre 
Größe
190 cm 
Sprache(n)
Englisch (US) (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Niederländisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch  
Heimatdialekt
D - Rheinisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Gesangsausbildung  
Sport
Laufsport  
Führerschein
kein FS  
Besonderes
Musicaldarsteller  
Haarfarbe
halbglatzig / half-bald  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
nordeuropäisch / Northern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen

Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49(0)30 - 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49(0)30 - 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


E-Mail Schauspieler:
mail@erwinbruhn.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Tom of Finland Receptionist Dome Karukoski Kinofilm
2015 Black Planet Herr Kraiter Thomas Batholomäus Show-Reel
2015 Frau Turbulenz Herr Klug Thomas Bartholomäus Show-Reel
2014 Die Freaks kommen um Mitternacht Straßenmusikant Daniel di Stefano Internet
2009 Isch kandidiere Norbert Lammert Angelo Colagrossi Kinofilm
2009 Smelly Spirit Herr im Anzug Udo Beissel Industriefilm
2008 Das Interview Herr Waldmann Regina Koett Show-Reel
1992 Berlin Break Tankwart Frederik King Keller RTL
1983 Stars von Morgen Don Quichote Hartmut Schottler ZDF
1982 Jeder braucht Musik IV+V Moderator/Solist Hartmut Schottler ZDF
1975 1976 Berlin-Extra Interviewpartner/Solist Uli Herzog SFB
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2016 Pinocchio Gepetto Melanie Herzig GOP-Hannover
2015 2016 Pinocchio Gepetto Melanie Herzig GOP-Hannover
2015 My Fair Lady Oberst Pickering Bernd Mottl Staatsoper Hannover
2015 Im weißen Rössl Giesecke Stephan Wapenhans Freilichbühne Rüdersdorf
2014 2016 How To Succeed In Business Wilkington Matthias Davids Staatsoper Hannover
2014 Sunset Boulevard Cecil B. DeMille Andreas Gergen Freilicht Mecklenburg
2014 My Fair Lady Oberst Pickering Wolfgang Lachnit Theater Neustrelitz
2011 2013 My Fair Lady Oberst Pickering Horst Kubisch Landesbühne Sachsen
2011 2013 Rebecca Oberst Julyan Francesca Zanbello Palladium Theater Stuttgart
2010 2011 Into the Woods Erzähler/Geheimnisv.Mann Mathias Davids Staatstheater Kassel
2010 My Fair Lady Oberst Pickering Egon Baumgarten Burgfestspiele Bad Vilbel
2008 Der kleine Lord Lord Douringcourt Marion Herzig Ku´damm-Theater/StadtHalle Wien
2008 Dr. Jekyll & Mr.Hyde Sir Danver Carew Egon Baumgarten Burgfestspiele Bad Vilbel
2006 2007 Beauty And the Beast Von Unruh/ Maurice Lily Sikes Metronom-Theater Oberhausen
2006 Das Mädchen Rosemarie Alfons Bruster Helga Wolff Landesbühne Paderborn
2005 2006 Ludwig (hoch-zwei) Dr.Gudden Sylvia Hase Festspielhaus Neuschwanstein
2004 Fifty-fifty Älterer Herr Corni Littmann TIPI-Zelt
2004 Der Elefantenmensch Dr.Treeves Peter Lund Renaissance Theater Wien / Neuköllner Oper
2003 Bezauberndes Fräulein Ministerialrat "Pappa" Jürgen Wölfer Wölfer/Landgraf Tournee
2002 2003 Titanic Captain E.J.Smith / Isidor Strauss Eddy Habema Neue Flora Hamburg
2000 2002 Der Glöckner von Notre Dame Frollo / Domdekan James Lapine Musical-Theater-Berlin
2000 The Sound Of Music Kapitän von Trapp Robert Lehmeyer Neuköllner Oper
1999 Zornige Hausfrauen Lustus Fingermann Andreas Lachnit Landgraf-Tournee
1999 Aufstand der Fritzen Ede Michael Müller Ullstein-Bühne-Berlin
1998 1999 Kalif Storch Mansor Harald K.Reinke Berliner Kammerspiele
1997 1999 Tanz auf dem Vulkan Revue-Figuren Patricia Schon Landgraf-Tournee
1997 In der Sache Robert J.Oppenheimer Mister Marks Hermann Kleinselbeck Berliner Kammerspiele
1994 1996 Keep Cool Big Daddy Marco Rima Rheinhalle Köln
1994 1995 Extrablatt Steve Endicott Janez Samec Stadtteheater Dortmund
1993 1994 Jimmy Dean Reverend de Veert Prof.ürgen Schwalbe Casa Nova Essen
1993 Pinochio Meister Gepetto Oliver Conrad Freilicht Schwäbisch-Hall
1992 1993 Phantom der Oper Phantom Karl Heinz Stracke Inter-World-Tournee
1992 Blutsbrüder Erzähler Thomas Beyer Theater d. H.st. Stralsund
1991 1992 Starmania Zero Janvier Prof.Jürgen Schwalbe Aalto-Theater Essen
1990 Strannik Zar Hartmut Forche Schloß Weikersheim
1990 Rotes Koma Benno/Gottschalk Jörg Friedrichs Renitenz-Theater-Stuttgart
1990 Der Bettelstudent Ollendorf Peter Lund Senats-Bühnen-Berlin
1989 1990 Frau Luna Theophil Winfried Radeke Neuköllner Oper
1988 1989 Dschungelbuch Balu Anna Vaughan Berliner Kammerspiele
1988 1899 Amphythrion Jupiter Winfried Radeke Neuköllner Oper
1988 Il Signor Bruscino Filiberto Henry Akina Berliner Kammeroper
1986 1987 Berlin bleibt Berlin Revue-Figuren Wolfgang Nusche Varianta
1985 1986 Frau Luna Prinz Sternschnuppe/Von Schlettow Wolfgang Nusche Varianta
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1975 1977 Klassische Gitarre am Stern-Institut Berlin bei Klaus Michael Krause
1977 1982 Gesang- und Schauspielausbildung an der UdK-Berlin
1982 1983 Pilotprojekt-Popmusik an der HfM-Hamburg
1982 Praktikum: ZDF Mainz-Lerchenberg Redaktion: Gerd Bauer
2008 Camera-Acting-Course bei Regina Koett Coaching-Company-Berlin






Erster Preis - Bundeswettbewerb Gesang in 1981