Drucken

Kurzinformation

Ev-Katrin Weiß
Ev-Katrin Weiß
© Anette Daugardt 

Ev-Katrin Weiß

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Leipzig, München  
Jahrgang
1962 
Spielalter
43 - 53 Jahre 
Größe
169 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Russisch (Grundkenntnisse), Tschechisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Ostpreußisch, D - Schlesisch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Instrumente
Akkordeon / accordion  
Gesang
Chanson  
Sport
Pilates, Radsport, Reiten, Schlittschuh, Ski Alpin, Tennis, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Scherf

Stubnitzstr. 26
13189 Berlin
fon +49(0)30 - 44 32 73 9.0
fax +49(0)30 - 44 32 73 9.1
info@agenturscherf.de
agenturscherf.de
Mobil: +49(0)177 - 470 85 92


Agenturprofil:
ev-katrin-weiss.de/vita.html

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 LOVE STEAKS Viola Seefeld Jakob Lass Kinofilm
2012 Die letzten Schritte Kommissarin Schieber Bernhard Grahn Kurzfilm
2011 Die kleine Benimmschule 6 (DVD Lehrfilm) Rektorin Pastoren Claudia Boysen
2010 Die kleine Benimmschule 4 (DVD Lehrfilm) Lehrerin Frau Faller Claudia Boysen
2008 Über mich (Kurzfilm ) Lauro Cress (UdK)
2008 Soko Wismar Stefanie Voss Dirk Pientka ZDF
2005 Preußisch Gangstar (Sozialdrama, HFF-Diplomfilm) Bartosz Werner, Irma-Kinga Stelmach
2004 Im Namen des Gesetzes Sabine Mentzel F. Froschmayer RTL
2003 Dr. Christian Kleist Wiebke Jahreis Vera Loebner ZDF
2003 Für alle Fälle Stefanie-mehrere Folgen Frau Dr. Sperrfeld M. Knof, H. Dietz SAT.1
2003 Die Rettungsflieger Sportlehrerin Jarck Bodo Schwarz ZDF
2000 Alphateam Episodenhauptrolle Aljoscha Westermann SAT.1
1999 Die Wache Episodenhauptrolle Daniel Anderson RTL
1999 Hallo Onkel Doc! Theresa Riedel Peter Wekwerth SAT.1
1996 GZSZ, mehrere Staffeln Angela Bernett Aljoscha Westermann, Franziska Meyer-Priece u.a. RTL
1995 Ferien jenseits des Mondes (TV-Film) Rodica Döhnert ZDF
1994 Das Brautkleid aus Damaskus (TV-Film) S. Reumschüssel ZDF
1991 Fine Freitag Rodica Döhnert ARD
1990 Tatort-»Ball der einsamen Herzen« Friseuse Richard Engel ARD
1990 Letzte Liebe TV-Film Richard Engel ARD
1989 Polizeiruf 110 (DFF) – »Warum ich?« Kommissarin S. Weiß U. Bonhoff
1985 Der Staatsanwalt hat das Wort (DFF) H. Hoelzke
von bis Stück Rolle Regie Theater
2009 2012 »Glourios« Mrs. Verindah-Gedge Martin Wölffer Theater am Ku’damm
2002 2002 »Che oder der Stern an der Boina« Tamara Bunke M.Techen Kulturbrauerei
2000 2006 »Sekretärinnen. Ein Liederabend« von F. Wittenbrin Komödie Dresden
2000 2006 »Die Olsenbande...« Yvonne H. Böhme Komödie Dresden
2000 2006 »Oscar« Von C. Magnier Marie-Louise P. Kube Komödie Dresden
1999 1999 »Jonah’s Hunde« Jonah M. Techen Hack’schen Hoftheater
1997 2000 »Das Märchen mom Prinzen, der...« Prinzessin Antonia M. Mertens Fez-Wuhlheide
1994 1995 »Die Verwandlung« das Mädchen K. Erforth Theater Sonnenuhr In Berlin
1993 1993 »Gegen Guggenheim« Moma Ola M. Techen Bat-Regieinstitut
1992 1992 »Gaslicht« Nancy Pears B. Abend Theater im Palais in Berlin
1989 1996 »Tod eines Handlungsreisenden« Letta S. Bühr Maxim-Gorki-Theater Berlin
1989 1996 »Hopsa und Auweia« Clownsspiel Clown Auweia P. Bause Fez-Wuhlheide
1989 1996 »Die alte Frau Brütet« Atropos Rolf Winkelgrund Maxim-Gorki-Theater Berlin
1989 1996 »Amadeus« Katharina Cavalierie W. Krempel Maxim-Gorki-Theater Berlin
1989 1996 »Die Parade« diverse V. Contreras Maxim-Gorki-Theater Berlin
1987 1987 »Die Sicheloperette« Gretel Wenzel / Mensching Berliner Ensemble
1984 1988 »Die Zähmungen der Widerspenstigen« Bianca D. Wagener Theater Greifswald
1984 1988 »Zement« Polja Theater Greifswald
1984 1988 »Celestina« Melibea D. Wagner Theater Greifswald
1984 1988 »Fiesco« Berta D. Wagner Theater Greifswald
1984 1988 »Was ihr Wollt« Viola M. Meltke Theater Greifswald
1984 1988 »Zwei Krawatten« Trude Theater Greifswald
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1980 1984 Schauspielstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen Babelsberg