Drucken

Kurzinformation

Eva-Maria Kerkhoff
Eva-Maria Kerkhoff
© Christian Schoppe 

Eva-Maria Kerkhoff

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Köln, München  
Jahrgang
1959 
Spielalter
46 - 56 Jahre 
Größe
175 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Gesang
Chanson, Klassik  
Sport
Badminton, Skilanglauf  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Haarfarbe
rot-braun / chestnut-red, auburn  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

bremer & rump Agentur für Schauspieler
Uta Bremer
Auf der Heide 1b
22393 Hamburg
fon +49 (0)40 - 41 33 33 70
fax +49 (0)40 - 41 33 33 77
agentur@bremer-rump.de
bremer-rump.de
Mobil: +49 (0)173 - 470 99 84


Agenturprofil:
bremer-rump.de/schauspieler.php?sid=9
Homepage:
bremer-rump.de/schauspieler.php?sid=9

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 ZWEIMAL LEBENSLÄNGLICH Nebenrolle Johannes Fabrick ZDF
2013 UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN - FALSCHE LIEBE Schuldirektorin Judith Kennel ZDF
2011 NÄGEL MIT KÖPPEN Nebenrolle Walter Weber ZDF
2009 NOTRUF HAFENKANTE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Rolf Wellingerhof ZDF
2009 BIS AUFS BLUT - BRÜDER AUF BEWÄHRUNG Oliver Kienle Kino / SWR
2008 KÜSTENWACHE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Raoul W. Heimrich ZDF
2006 PAULAS SOMMER mehrere Folgen Brigitta Dresewski NDR
2005 TYPISCH SOPHIE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Thomas Nennstiel SAT.1
2004 STUBBE - VON FALL ZU FALL Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Peter Kahane ZDF
2004 EVELYN HAMANNS GESCHICHTEN AUS DEM LEBEN Karin Hercher ZDF
2003 GIRL FRIENDS (6. STAFFEL) durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Richard Engel, John Delbridge, Walter Weber, Thomas Herrmann ZDF
2002 GROßSTADTREVIER Lars Jessen NDR
2001 GIRL FRIENDS (5. STAFFEL) durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Bettina Woernle, Walter Weber, Franziska Meyer Price ZDF
2001 ALPHATEAM Christine Kabisch SAT.1
2000 HERZSCHLAG - DAS ÄRZTETEAM NORD Aljoscha Westermann ZDF
2000 ZART UND SCHULDIG Peter Schulze-Rohr NDR
2000 TATORT Jürgen Bretzinger ARD
1999 HEIMATGESCHICHTEN Karin Hercher NDR
1998 GROßSTADTREVIER Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Wolfgang Münstermann NDR
1998 DIE CLEVEREN Markus Imboden RTL
1997 1998 GIRL FRIENDS (3. UND 4. STAFFEL) durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Christine Kabisch, Bettina Woernle, Richard Engel ZDF
1997 FRAU ZU SEIN BEDARF ES WENIG Sigi Rothemund ZDF
1997 FAUST Michael Mackenroth ZDF
1996 1997 DIE RETTUNGSFLIEGER mehrere Folgen Rolf Liccini ZDF
1996 EVELYN HAMANNS GESCHICHTEN AUS DEM LEBEN 2 Folgen Stephan Meyer, Jürgen Goslar ZDF
1996 DIE CAMPER Ulli Baumann RTL
1996 FRAUEN MORDEN LEICHTER Thorsten Näter ZDF
1995 OPERATION MEDUSA Hauptrolle Thorsten Näter ARD
1995 WER KOLLEGEN HAT, BRAUCHT KEINE FEINDE Martin Enlen ZDF
1995 VERDAMMT ER LIEBT MICH Sven Severin ZDF
1995 DAS ALIBI Heide Pils SAT.1
1995 BRUDER ESEL Pilotfilm Stephan Meyer RTL
1994 1996 GIRL FRIENDS (1. UND 2. STAFFEL) durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Christine Kabisch, Karin Hercher ZDF
1994 EVELYN HAMANNS GESCHICHTEN AUS DEM LEBEN Stephan Meyer ZDF
1994 DIE MÄNNER VOM K3 Gero Erhardt NDR
1994 GROßMUTTERS COURAGE Karin Hercher ZDF
1993 MOLLS REISEN Thorsten Näter ZDF
1992 DAS EINE UND DAS ANDERE GLÜCK Heide Pils ZDF
1992 NEUES VOM SÜDERHOF Monika Zinnenberg NDR
1991 SCHTONK Helmut Dietl Bavaria Film
1991 TYPEN WIE DU UND ICH Hauptrolle Monika Zinnenberg ARD
1991 DIE HEMMUNGSLOSEN SECHS Hans-Klaus Petsch SAT.1
von bis Stück Rolle Regie Theater
1993 THEATERPROJEKT "STILL-OZEAN" diverse Ingrid Hammer Theater "Tiefenenttrümmerung", Tacheles, Berlin
1992 DREIGROSCHENOPER Seeräuberjenny, Bettler Cornelia Bothe Theater a.d. Glocksee, Hannover
1990 VERBRECHEN AUS LEIDENSCHAFT Chick Cornelia Bothe Theater a.d. Glocksee, Hannover
1989 LIEBE UND MAGIE IN MAMMAS KÜCHE Adelina Siegfried Bühr Schauspielhaus Köln
1987 1988 DOROTHEE UND DIE SCHROTTGEISTER Vampir Ingrid Hammer Freies Werkstatt-Theater, Köln
1987 1988 STÜCK ZUM THEMA "ARMUT" Frau Ingrid Hammer Freies Werkstatt-Theater, Köln
1987 1988 FURCHT, ELEND... diverse Ingrid Hammer Freies Werkstatt-Theater, Köln
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1981 1985 Hochschule für Musik und Theater, Hannover
 
Besonderes (Auswahl)
Theater:
1993: Theater "Tiefenenttrümmerung", Tacheles (Berlin)
1990 und 1992: Theater a. d. Glocksee, Hannover
1989: Kölner Schauspielhaus
1987 / 1988: Freies Werkstatt-Theater, Köln