Information

Eva Mende

Eva Mende
Eva Mende
© Ole Schwarz 

Eva Mende

Occupational group
Actor
Acting age
42 - 48 Years  
Height
173 cm
Place of residence
Köln
Accommodation
Berlin / Potsdam | Hamburg | Cologne | Munich
Language(s)
German | English (fluent) | Italian (Basic skills) | Spanish (good)
Dialects/Accents
GER - Cologne
Musical instruments
piano
Dance
ballet | jazz dance | modern dance
Sports
aerobics | yoga
Driving licence
B - Car | C1 - Truck up to 7,5t
Hair colour
brown/brunette
Eye colour
brown
Nationality
Germany

Contact

Agentur AP!TZ

Diana Apitz
Wacholderweg 3
15712 Königs Wusterhausen
fon +49 (0) 3375 - 21 58 04
info@agenturapitz.de


Agency profile:
Agentur-Apitz.de
filmmakers direct link:
filmmakers.de/eva-mende

CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2014 BETTYS DIAGNOSE M. Kiefersauer ZDF
2014 DYSLEXIE M.-A. Bochert ARD
2013 DER LETZTE KRONZEUGE U. Egger ZDF
2013 ALLES KLARA- BÄUMLERS KLIPPE T. Freundner ARD
2011 INKLUSION M.-A.Bochert
2009 DIE GESCHICHTE MITTELDEUTSCHLANDS- ERNST THÄLMANN M. Erler MDR
2008 KLINIK AM ALEX C. Dohrn SAT.1
2008 EINMAL FREIHEIT UND ZURÜCK Dokumentation B. Renner & U. Stoll ZDF, arte
2006 MEINE SCHÖNE NACHBARIN P. Kahane KIno
2005 UNTER DEM EIS A. Goette KIno
2004 LÖWENZAHN- DIE REISE INS ABENTEUER H. Spring KiKa
2003 ZWEI MÄNNER UND EIN BABY I. Hofmann ARD
2003 EIN ENGEL NAMENS HANS-DIETER H. Gies ARD, MDR
2003 NIKOLA M. Faust RTL
2002 WEIHNACHTEN Hauptrolle M.-A. Bochert ARD, MDR
2001 DIE ZWEI SEITEN DER LIEBE B. Fürneisen ZDF
1996 BULLDOG Ch. Lerch Kino
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2006 WIE ES EUCH GEFÄLLT Rosalinde K. Lauken Westfälische Kammerspiele Paderborn
2002 VIEL LÄRM UM NICHTS Hero T. Supple Maxim Gorki Theater Berlin
1998 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI Fina F.X. Kroetz Münchner Kammerspiele
from to  
4- jähriges Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schule München
1 Jahr The Masters School N.Y., USA
 
Special features (selection)
Auszeichnungen (Auswahl)

- Goldener Regiestuhl 2005, Skodafilmpreis 2005 (2.Platz), 1. Jury- und 1. Publikumspreis beim Kurzfilmfestival Euskirchen für „Die Meinungsumfrage“ (Buch und Regie)
- Stipendium des Deutschen Bühnenvereins 1997