Drucken

Kurzinformation

Eva Maria Bayerwaltes
Eva Maria Bayerwaltes
© Sabine Kückelmann 

Eva Maria Bayerwaltes

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Köln, München  
Jahrgang
1950 
Spielalter
60 - 66 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Englisch, Französisch, Italienisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Fränkisch, D - Hessisch, D - Rheinisch, D - Schwäbisch, D - Sächsisch, D - Thüringisch  
Sport
Fechten, Reiten  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
rot-braun / chestnut-red, auburn  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 2009 SOKO STUTTGART Prof. Dr. Lisa Wolter (durchg. Rolle) K.Heidelbach, U.Witte u.a.
2010 KEINER GEHT VERLOREN Dr. Schüffkoff Dirk Kummer
2010 KLIMAWECHSEL - NICHTS GEHT MEHR Ronnies Mutter Vanessa Jopp
2007 GOTTES ALLTAG Ina M. Schantin J. Grieser
2006 DIE ERNTEHELFERIN Frau Lell P. Sämann
2005 VIER SCHWESTERN Postbeamtin R. Kaufmann
2005 HELEN, FRED UND TED Verkäuferin Sherry Hormann
2004 SPOT EM 2004 Taxifahrerin
2004 IN ALLER FREUNDSCHAFT Ruth Faust C. Bleiweiß
2003 KAMMERFLIMMERN Krankenschwester Hendrik Hölzemann
2003 STÄRKER ALS DER TOD Sekretärin Nikolaus Leitner
2003 IN ALLER FREUNDSCHAFT (3. EPISODEN) Ruth Faust Jürgen Brauer
2001 TAMARA Krankenschwester M. Gutmann
2001 BIBI BLOCKSBERG Frau Müller-Riebensehl H. Huntgeburth
2001 DIE ZWEI GESICHTER DER LIEBE Verkäuferin B. Fürneisen
2001 NO RISK, NO LOVE Frau Haberdeckel L. Montag
2000 SOPHIE, SISSIS KLEINE SCHWESTER Fürstin Walburga M. Tiefenbacher
2000 VERA BRÜHNE Irene Brunnhöfer H. Bohm
2000 ZWEI BRÜDER Schwester Miriam P. Haffter
2000 STREIT UM DREI Irma Loibl H. v. d. Neut
2000 DAS VERSPRECHEN Anna Holbein J. Brauer
2000 STREIT UM DREI Gudrun Oberhummer W. Hundhammer
1999 EHEN VOR GERICHT Mara Remberg C. Keiffenheim
1999 ANWALT ABEL Gerichtsmedizinerin M. Weinhart
1999 DER ERBE (STREIT UM DREI) Ines Kiesl M. Kiesselbach
1998 LUPO UND DER MUEZZIN Frau Müller D. Wagner
1998 EIN MANN FÄLLT NICHT VOM HIMMEL Mutter Wittig S. Tafel
1998 REQUIEM F. E. ROMANTISCHE FRAU Pfarrerin Mannel D. Knoepfel
1997 ZUGRIFF Erzieherin M. Lähn
1997 DIE CHAOS QUEEN Schwester Ortrud Chr. V. Castelberg
1997 ZITA (DIE SIEBEN TODSÜNDEN) Maria Hartinger Chr. Wagner
1997 DER SKORPION OP Schwester D. Graf
1996 NUR FÜR EINE NACHT Schwester Uschi M. Gutmann
1995 KATRIN IST DIE BESTE Schwester Agnes H. Leitner
1994 DAS PUPPENHAUS Mutter S. Taraviras
1993 DAS SCHICKSAL DER LILIAN H. Schwester Else M. Vajda
1993 DIE KOMMISSARIN Frau Hessler J. Grünler
1992 1993 SOKO (DIV. FOLGEN) Pathologin J. Oetzmann
1992 1993 MARIENHOF (DIV. FOLGEN) Frau Ritter F. Strecker u.a.
1990 HEIDI UND ERNI Frau Haslinger K. Borsche
1990 VERA WESSKAMP Schwester F. Strecker
1990 LAURA UND LUIS Pflegerin F. Strecker
1989 DIE ZWEITE HEIMAT Pauline (65) E. Reitz
1988 DAS SCHRECKLICHE MÄDCHEN Sekretärin M. Verhoeven
1988 KARAMBOLAGE Hanna Krüger F. P. Wirth
1987 DIE KATZE Nachbarin D. Graf
1987 DER HUT IM WASSER Klothilde J. Mann
1987 ZUR FREIHEIT Dame F. Strecker
1987 ANNA Ärztin F. Strecker
1986 DER ANGRIFF Tochter Snook Th. Kotulla
1985 DIE FRANZÖSISCHE REVOLUTION Rosalie W. Schneider
1985 LANGE NACHT FÜR DERRICK Frau Rotter D. Haugk
1985 DERRICK - DER AUGENZEUGE Erika Schuster Th. Grädler
1985 SÜCHTIG Christa M. Grunert
1984 DER UNFALL Mutter H. Hoebel
1981 1982 HEIMAT I Pauline 30-70 E. Reitz
1972 DER KOMMISSAR Frau Halbe D. Haugk
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar