Drucken

Kurzinformation

Ferdi Özten
Ferdi Özten
© Sarah Larissa Heuser 2016 www.tonlosekunst.de 

Ferdi Özten

Wohnort
Bergisch Gladbach, Bonn, Köln 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Freiburg / Baden, Hamburg, Hannover / Kassel, Köln, Münster, Amsterdam, Istanbul, Paris  
Gast in
Junges Theater Bonn, Theater im Kloster Bornheim 
Jahrgang
1987 
Spielalter
20 - 30 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Deutsch (bilingual) (Muttersprache), Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse), Türkisch (Grundkenntnisse)  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Tenor / Tenor  
Instrumente
E-Bass / electric bass, E-Gitarre / electric guitar, Gitarre / guitar, Kontrabass / double bass, Perkussion / percussion, Schlagzeug / drums  
Gesang
Beatboxing, Bühnengesang, Chor, Pop  
Tanz
Modern, Standard  
Sport
Aikido, Akrobatik, Badminton, Baseball, Billard, Bodyboard, Bouldern, Bühnenkampf, Darts, Fußball, Inlineskaten, Kart, Kickboxen, Klettern, Laufsport, Minigolf, Schlittschuh, Snowboard, Softball, Stockkampf, Tauchen (Geräte), Tischfußball, Volleyball  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Regie, Sprecher / Erzähler, Synchron, Zehnfingersystem  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
arabisch, orientalisch / Arab, Middle Eastern, mitteleuropäisch / Central European, südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch, türkisch  

Kontakt

Agentur Gotha (VDSA)
Mieke Gotha
Elisabethstr. 19
80796 München
fon +49 (0)89 - 20 32 17 07
fax +49 (0)89 - 20 32 17 08
mail@agenturgotha.com
agenturgotha.com
Mobil: +49 (0)176 - 61 77 98 21


Agenturprofil:
agenturgotha.com
Homepage:
ferdi-oezten.de/
E-Mail Schauspieler:
info@ferdi-oezten.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2016 SOKO Köln Josh Liebig (ENR) Daniel Helfer ZDF
2016 2016 Wie an dem Tag (Kurzfilm) Er heute/damals (HR) Ferdi Özten YT, Vimeo, 99FFA Admirals Palast Berlin
2014 2014 Pianisten (Kurzfilm) Ferdinand (HR) Alexander Löwen Universität Bayreuth
2013 2013 Die Eroberung der Welt - Ferdinand Magellan Seemann 1 Hannes Schulte ARTE/ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2017 An der Arche um Acht Pinguin Bernard Niemeyer Junges Theater Bonn
2016 2016 Die Schneekönigin Kay, Krähe, Räubermädchen, Finnenfrau Ise Papendorf Theater im Kloster Bornheim
2015 2017 Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone Christopher Boone Lajos Wenzel Junges Theater Bonn
2015 2016 Mio, mein Mio! Geist, Nonno, Späher Manuel Moser Junges Theater Bonn
2015 2016 Der kleine Drache Kokosnuss Kokosnuss Lajos Wenzel Junges Theater Bonn
2015 2015 Eros und Venus Demetrius aus Sommernachtstraum Helena Aljona Kühn Studiobühne Köln
2014 2016 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Jim Knopf Andreas Lachnit Junges Theater Bonn
2014 2016 Pünktchen und Anton Gottfried Klepperbein Lajos Wenzel Junges Theater Bonn
2014 2015 Ente, Tod und Tulpe Tod Manuel Moser Junges Theater Bonn
2013 2015 Das Dschungelbuch Mowgli Moritz Seibert Junges Theater Bonn
2013 2014 Hasenland Ayhan Manuel Moser Comedia Theater Köln
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2015 2015 Schwanensee (Hörspiel) Prinz Siegfried Christoph Bette Süddeutsch Zeitung
2015 2015 Rome und Julia (Hörspiel) Tybalt Christoph Bette Süddeutsch Zeitung
2015 2015 Dornröschen (Hörspiel) Prinz Désiré Christoph Bette Süddeutsch Zeitung
2015 2015 Cindarella (Hörspiel) Zwerg Christoph Bette Süddeutsch Zeitung
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 Die Rede Lukas Ferdi Özten Vimeo, YT
2016 Ich Ferdi Özten Ferdi Özten Vimeo, YT
2016 Wie an dem Tag (Kurzfilm) Er heute/damals (HR) Ferdi Özten YT, Vimeo, 99FFA
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2008 2012 Arturo Schauspielschule Köln
 
Besonderes (Auswahl)
Erfolgreicher Eintritt in die ZAV

Ferdi Özten, geb. 1987, schloss 2012 sein Schauspielstudium an der Arturo Schauspielschule Köln ab. Im Anschluss spielte er am Comedia Theater Köln in dem Stück "Hasenland" (U.A.) mit und war als Gast am Jungen Theater Bonn für die Produktionen "Das Dschungelbuch" und "Ente, Tod und Tulpe" engagiert. Neben der Ausbildung und den Theaterengagements war er auch schon für Film, Fernsehen und Rundfunk tätig. Seit der Spielzeit 14/15 gehört er zum festen Ensemble des JTB. 2016 drehte er seinen ersten eigenen Kurzfilm "Wie an dem Tag", bei dem er als Regisseur, Autor, Produzent und Schauspieler tätig war und gewann beim 99Fire-Films Award den Preis "Beste Idee 2016" und ist somit unter den Top 3 von über 3704 Teilnehmern.
Das Stück "Supergute Tage" in dem er die Hauptrolle des Autisten Christopher Boone spielt gewann den Monica-Bleibtreu-Preis 2016 in der Kategorie "Publikumspreis" und war zusätzlich nominiert in der Kategorie "Drama".

Fernsehen:
15.11., 18:00Uhr, Soko Köln, Folge: "Loverboy", Rolle: Josh Liebig, ZDF

Theater:
An der Arche um Acht, Rolle: Pinguin 3:
9.11., 09:00Uhr, Junges Theater Bonn
10.11., 09:00Uhr + 11:00Uhr, Junges Theater Bonn

17.11., 10:00Uhr, Junges Theater Bonn
18.11., 09:00Uhr + 11:00Uhr, Junges Theater Bonn
19.11., 16:00Uhr, Junges Theater Bonn

22.01. Apollo Theater in Siegen
23.02. Theater Gütersloh

Die Schneekönigin, Rolle: Kay, Krähe, Räubermädchen, Finnenfrau
26.11., 14:00Uhr, Theater im Kloster Bornheim (Premiere)
27.11., 15:00Uhr, Theater im Kloster Bornheim

03.12., 15:00Uhr, Theater im Kloster Bornheim
04.12., 15:00Uhr, Theater im Kloster Bornheim

10.12., 15:00Uhr, Theater im Kloster Bornheim
11.12., 15:00Uhr, Theater im Kloster Bornheim

17.12., 15:00Uhr, Theater im Kloster Bornheim
18.12., 15:00Uhr, Theater im Kloster Bornheim

Supergute Tage, Rolle: Christopher Boone:
19.03. Theater Minden
04.04. Theater Nordhorn






Film:

2016 Wie an dem Tag (Kurzfilm)

        Rolle: Er damals/heute (HR) | Regie: Ferdi Özten & Beatrice Winkler | Produktion: Ferdi Özten & Beatrice Winkler

     - Gewinner in der Rubrik "Beste Idee" beim 99Fire-Films Award 2016

     - Nominiert in der Kategorie "Best Actress: Giselheid Hönsch" The Monthly Film Awards Sep/2016

     - Offizielle Auswahl Clipaward Festival Mannheim 2016

Theater:

2016 Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone

         Rolle: Christopher Boone (HR) | Regie: Lajos Wenzel | Junges Theater Bonn

     - Gewinner des Monica-Bleibtreu-Publikumspreis 2016 bei den Privattheatertagen Hamburg

     - Nominiert für den Monica-Bleibtreu-Preis 2016 in der Kategorie "Drama"


2013 Hasenland (R. Y. Dizaji) Uraufführung

        Rolle: Ayhan (HR) | Regie: Manuel Moser | Comedia Theater Köln 

     - Gewählt zum Kinderstück des Monats März 2015 NRW

     ­ - Dritter Platz beim Westwind Festival Essen 2014

     - Nominiert für den Kölner Kinder- & Jugendtheaterpreis 2013

     - Eingeladen zum SPIELARTEN Festival NRW 2013