Drucken

Kurzinformation

Ferdinand Grözinger
Ferdinand Grözinger
© Grözinger 

Ferdinand Grözinger

Wohnort
Karlsruhe, Niederbühl 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart  
Jahrgang
1953 
Spielalter
63 - 63 Jahre 
Größe
183 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Ostpreußisch, D - Schwäbisch, D - Sächsisch  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Mundharmonika / harmonica  
Gesang
Blues, Kabarett, Pop, Rock  
Tanz
Standard  
Sport
Bogenschießen, Fechten, Judo, Sportschießen  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 Der Staatsanwalt: Tanz in den Tod Martin Kinkel ZDF
2014 Ein Fall für zwei: Gefahr hinter Gittern JVA Beamter Karl-Heinz Dieser Andreas Herzog ZDF
2014 Ein offener Käfig Werkstattleiter Manfred Johannes Grieser ARD
2012 Die Nonne und der Kommissar: Verflucht Anton Keller Berno Kürten ARD
2012 Tatort: Tote Erde Thomas Freundner ARD
2012 Heiter bis tödlich - Fuchs und Gans: Frau Latzel sagt ja Rudi Stöcklein Jorgo Pappavasilliou ARD
2010 Der Schwarzwaldhof: Alte Wunden Schaffner Bettina Woernle ARD
2009 Die Nonne und der Kommissar: Todesengel Egon Höfele Hajo Gies ARD
2007 Tatort: Bienzle und die große Liebe Markus Lottner Hartmut Griesmayr ARD
2005 Margarete Steiff Lieferant Xaver Schwarzenberger BR
2004 Ein Gauner Gottes Erwin Schlotterbeck Helmut Metzger ARD
2002 Tatort - Bienzle und der Tod im Teig Andi Körner H.Griesmeier ARD
2002 Der Schwarzarbeiter Alfred G.Oezkan, L.Pfanz Planet Film
2002 Nachts wenn der Tag beginnt Betrunkener Görlitz SWR
2001 Tatort - Bienzle und der heiml. Zeuge Musikalienhändler Agte ARD
2001 Dantebad Bademeister A.Karow HFG Karlsruhe
2001 Königskinder Fernfahrer A.Wild
2001 Männer in den Wechseljahren Ferdinand Gröziner Woetzel SWR
2000 Sex, Raketen, Terror Selbstmörder J.Fischer HFG Karlsruhe
2000 Wie angelt man sich einen Müllmann Polizist Wichnarz SWR
2000 Tatort - Bienzle & das Doppelspiel Gewerkschafter H.Griesmeier ARD
1999 Aleksander Pole Görlitz NDF
1989 Sterne des Südens Familienvater B.Pfahl ARD
1985 2001 Die Fallers Schreinermeister diverse SWR
von bis Stück Rolle Regie Theater
1989 2002 Die Sternstunde des Herrn Bieder Bieder Susanne Wimmer Staatstheater Karlsruhe
1989 2002 Macht der Gewohnheit Dompteur Istvan Bödy Staatstheater Karlsruhe
1989 2002 Jagdzenen aus Niederbayern Volker Istvan Bödy Staatstheater Karlsruhe
1989 2002 Die Räuber Alter Moor Peter Hathazy Staatstheater Karlsruhe
1989 2002 Männer Peter Hathazy Staatstheater Karlsruhe
1989 2002 Bullets over Broadway Cheeck Istvan Bödy Staatstheater Karlsruhe
1989 2002 Was Ihr wollt Bleichenwang Lothar Trautmann Staatstheater Karlsruhe
1989 2002 Tango Edek Istvan Bödey Staatstheater Karlsruhe
1989 2002 Der Revisor Bürgermeister Istvan Bödy Staatstheater Karlsruhe
1989 2002 Minna von Barnhelm Werner Wolfgang Engel Staatstheater Karlsruhe
1989 2002 Mutter Courage Koch Janus Kiza Staatstheater Karlsruhe
1987 1989 Dimetos Junger Mann Reible Wuppertaler Bühnen
1987 1989 Dantons Tod Camille Ulrich Greif Wuppertaler Bühnen
1983 1987 Minna von Barnhelm Just Siggi Anderson Staatstheater Saarbrücken
1983 1987 Die Gerechten Fjodrov Lothar Trautmann Staatstheater Saarbrücken
1980 1983 Romeo und Julia Paris Bernd Renne Staatstheater Stuttgart
1980 1983 Ritt auf die Wartburg Soldat Krämer Staatstheater Stuttgart
1980 1983 Zu Fuß Vater Müller Staatstheater Stuttgart
1980 1983 Woyzek Woyzek Matthias Staatstheater Stuttgart
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1980 1983 Staatl. Schauspielschule Stuttgart