Florian Appelius

Florian Appelius
Florian Appelius
© Alan Ovaska 

Florian

Appelius

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
16 - 24 Jahre 
Größe
168 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Wien  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Sächsisch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Tanz
Jazz, Modern  
Sport
Aikido, Yoga  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
braun/brünett / brown/brunette  
Augenfarbe
grün / green  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Oranienburg  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/florian-appelius

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Sunday Morning HR Oliver Haffner Abschlussfilm
2015 DER LEHRER: ZIEH’S DIR REIN UND WEINE Patrick - EHR Nico Zingelmann RTL
2013 BE MY BABY Hauptrolle Christina Schlewe ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 KOLHAAZ (WIR SIND ÜBERALL) Volker Schmidt Schauspielhaus Wien
2016 LUMPENLORETTA Zecke Martina Gredler Burgtheater Wien
2015 2016 KALLE BLOMQUIST LEBT GEFÄHRLICH Kalle Blomquist - HR Gerald Maria Bauer Theater der Jugend Wien
2011 2012 NIGHTMARE 4 LOVERS- EIN TANZTHEATERSTÜCK NACH SHAKESPEARE Hauptrolle Daniela Mühlbauer Burgtheater Wien
2011 2012 PETER PAN Annette Raffalt Burgtheater Wien
2011 2012 DIE FLEDERMAUS- RAUBKOPIE Nebenrolle Peter Raffalt Burgtheater Wien
von bis  
2018 2018 6 Wochen Camera Acting Lab vom Filmhaus Babelsberg
2016 Workshop: Studiosprechen & Synchronisation, Leitung: Sabine Muhar und Eva Tacha-Breitling
2014 2016 Grundlagen für Darstellung in Film & TV, Leitung: Susi Stach
2013 2017 Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien Schauspiel, Bachelor of Arts
2011 2012 Theaterjahr in der Spielzeit 2011/2012 am Burgtheater, Wien

Ich habe zwei brandneue Demoszenen !


2014 Jurypreis "Be My Baby" Ahrenshooper Filmnächte
2014 Nominierung für den Deutschen Förderpreis Neues Deutsches Kino Kategorie Schauspiel "Be my Baby"