Info

Florian Carove

Florian Carove
Florian Carove
© Stephanie Mohr 

Florian

Carove

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
33 - 44 Jahre  
Größe
173 cm
Wohnort
Paris, Wien
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Hamburg | Wien | London
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (fließend) | Französisch (fließend)
Dialekte/Akzente
Ö - Wienerisch
Heimatdialekt
Ö - Österreichisch
Stimmlage
Bariton
Gesang
Gesangsausbildung
Tanz
Theatertanz | Walzer | Tango
Sport
Reiten
Führerschein
B - PKW
Besonderes
Barkeeper
Haarfarbe
schwarz
Augenfarbe
braun
Staatsangehörigkeit
Österreich
aufgewachsen in
Österreich

Kontakt

DORIS FUHRMANN MANAGEMENT

Doris Fuhrmann
Fleischmarkt 28
1010 Wien
fon +43 - 1 - 513 37 32
fax +43 - 1 - 513 50 36
office@fuhrmannmanagement.com


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 TATORT - KRANK Axel Schwab R. Henning ORF
2019 SCHNELL ERMITTELT - NADJA BRUGGER Episodenrolle G. Liegel ORF
2018 FISCH LERNT FLIEGEN flo Deniz Cooper wettbewerb berlinale 2019 und diagonale 2019
2015 SOKO DONAU - RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN Episodenrolle H. Barthel ORF/ZDF
2014 COPSTORIES Episodenrolle M. Riebl ORF
2014 ALTES GELD Eliah Goldberg D. Schalko ORF
2013 BOYS LIKE US Hauptrolle P. Chiha Aurora Films
2012 SCHLAWINER Aaron P. Harather ORF
2011 DIE WÜSTENAERZTIN Nebenrolle F. Gruenler EPO/ECLIPSEfilm/ORF
2006 SILENT RESIDENT/ WEIßE LILIEN Liftboy C. Frosch Amour Fou
2004 DIE SCHRIFT DES FREUNDES Hauptrolle F. Eder Teamfilm
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 MASS FÜR MASS Bürgermeister K. Dimnicki/A.Pschill Theatersommer Haag
2019 ARIANE A NAXOS Haushofmeister M . Fau Theatre de Capitole, Toulouse
2019 Der Reigen Graf Ruth Brauer Bronski und Gruenberg
2019 TAG DES ZORNS Pali M. Echerer Theater in der Drachengasse, Wien
2019 SCHULD UND SÜHNE Porfiri A. Pschill Bronski & Grünberg, Wien
2018 WAS IHR WOLLT Narr A. Pschill/K.Dymnicki Theatersommer Haag
2018 MARIA STUART Graf Aubespine G. Krämer Theater in der Josefstadt
2018 WIENER BLUT Josef R.Brauer-Kvam Bronski & Grünberg
2018 LIEDERABEND MAX EMANUEL CENCIC Sprecher Théâtre du Capitole, Toulouse
2017 AGHATA Lui H.P. Cloos Cafe de la Danse,Paris
2017 DER SPIELER Froggy A. Pschill, K. Dymnicki Bronski & Grünberg Wien
2016 Maria Stuart Paulet Stephanie Mohr Stadttheater Klagenfurt
2015 ANTON - DAS MÄUSEMUSICAL Willi M. Schachermaier Stadttheater Klagenfurt
2015 DER BAUER ALS MILLIONÄR Neid H. Hirzenberger Steudltenn
2012 2013 KARTE UND GEBIET Franz Teller M. Abdullah Garage X
2012 MACBETH Lenox H. Hirzenberger Sommerspiele Perchtoldsdorf
2010 2011 DIE RÄUBER Hermann/Pater S. Mohr Stadttheater Klagenfurt
BUNBURY Gwendelon H. Hollmann Theater in der Josefstadt
POPPEA Seneca B. Kosky Schauspielhaus Wien
WAS IHR WOLLT Sebastian M. Sturminger Sommerfestspiele Perchtoldsdorf
DER VERLORENE ATEM Junge Kafka B. Kosky Schauspielhaus Wien
CYRANO DE BERGERAC Christian A. Hauer Sommerfestspiele Melk
ROMEO UND JULIA Romeo A. Brix Theater Phönix Linz
IM WEIßEN RÖSSL Dr. Siedler B. Neureiter Theater Phönix Linz
HÖLLENSCHLUND Klaus Maria Brandauer A. Kraus Theater Phönix Linz
WARTEN AUF GODOT Pozzo B. Neureiter Theater Phönix Linz
ÖDIPUS Kreon K. von Erffa Theater Phönix Linz
DES TEUFELS GENERAL François O. Schenk Theater in der Josefstadt
OTHELLO DARF NICHT PLATZEN Frank G. Friedl Theater in der Josefstadt
DSCHUNGELBUCH Mogli O. Konrad Stadttheater Klagenfurt
HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN mehrere Rollen B. Kosky Schauspielhaus Wien
SALETÉ Sad H.-P. Cloos Theater des Maturins, Paris
von bis  
1992 1996 Schauspielstudium am Konservatorium der Stadt Wien
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2006 NESTROY Nominierung als bester Nachwuchsschauspieler für Gwendolen in BUNBURY

ZWEISPRACHIG DEUTSCH FRANZÖSISCH  fliessend


LEBE ZWISCHEN WIEN UND PARIS

 

 


2006 NESTROY Nominierung als bester Nachwuchsschauspieler für Gwendolen in BUNBURY