Florian Mania

Florian Mania
Florian Mania
© annemone taake 

Florian

Mania

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
22 - 30 Jahre 
Größe
181 cm 
Wohnort
Frankfurt 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Wien  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Estnisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Hessisch  
Heimatdialekt
D - Hessisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Tenor / Tenor  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano, Saxophon / saxophone, Schlagzeug / drums  
Gesang
Chanson, Jazz, Pop, Rock  
Tanz
Ballett, Jazz, Modern, Pop, Rock, Step  
Sport
Akrobatik, Bühnenkampf, Fechten  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Moderation, Sprecher / Erzähler, Synchron  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

qualifyer
Nicola Wehner
Bernhard-Nocht-Str. 89-91
20359 Hamburg
fon 040 38614632
fax 040 38614630
info@qualifyer.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 2017 Soko Stuttgart NR Käthe Niemeyer ZDF
2016 2016 URSULA MAYER GEGEN DEN REST DER WELT (AT) Depri Petra Lüschow
2015 2015 METALOPHOBIA Klaus Dominik Kuhn
2013 2013 MäNNERHORT NR Franziska Meyer Price die film gmbh
2012 2012 MUTTER NATUR NR André Kirchner kurzfilm
2012 2012 SCHöNE FüßE HR Tim Ungermann kurzfilm
2012 2012 ZIRKL HR Michael Mladek/Claudio Como kurzfilm
2011 2011 CATS LOST IN SPACE HR Eva Münnich kurzfilm
2011 2011 WICKSTADT LEBEN UND STERBEN HR Malte Sänger kurzfilm
2011 2011 OUT OF BUSINESS NR Nicolai Hildebrandt kurzfilm
2011 2011 KAMERABLICK HR Nikolas Schmid-Pfähle kurzfilm
2010 2010 VIEL SPAß HR Nicolai Hildebrandt kurzfilm
2010 2010 DER HIRTE HR Sinje Köhler kurzfilm
2009 2009 STöRCHE IN ZEITEN DER KRISE HR Moritz Nyncke kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 2017 Indien (Josef Hader/Alfred Dorfer) Kurt Fellner Mathias Znidarec Staatstheater Darmstadt
2017 2017 Eine Stunde Ruhe (Florian Zeller) Sébastien Michael Wedekind Fritz Rémond Theater Frankfurt
2016 2016 RICHARD III. (WILLIAM SHAKESPEARE) Lord Grey/Mörder/Bürger/Prinz Elias Perrig Theater Heidelberg
2016 2016 SHERLOCK HOLMES (JÜRGEN POPIG NACH ARTHUR CONAN DOYLE) Sherlock Holmes Robin Tefler Theater Heidelberg
2016 2016 DER MANN AUS OKLAHOMA (LUKAS LINDER) Mike/Chris Robin Tefler Theater Heidelberg
2016 2016 PETER PAN (JAMES MATTHEW BARRIE) Michel Darling/Slighty Ulf Goerke Theater Darmstadt
2015 2015 TSCHICK (WOLFGANG HERRNDORF) Tschick Susanne Schmelcher Theater Heidelberg
2015 2015 KATZELMACHER (RAINER WERNER FASSBINDER) Bruno Isabel Osthues Theater Heidelberg
2014 2014 DER GEIZIGE (MOLIÈRE La Flèche & Jacques Christian Brey Heidelberg Schlossfestspiele
2014 2014 THE BLACK RIDER (MUSICAL VON WILLIAM S. BURROUGHT, TOM WAITS & ROBERT WILSON) Hauptrolle Paul-Georg Theater Heidelberg
2013 2013 EINER FLOG üBERS KUCKUCKSNEST (KEN KESEY) Hauptrolle Matthias Kaschi Theater Heidelberg
2013 2013 SERGEANT SUPERPOWER RETTET AMERIKA (URAUFFüHRUNG VON REBEKKA KRICKELDORF) Hauptrolle Erich Sidler Theater Heidelberg
2013 2013 KöNIG UBU (ALFED JARRY Hauptrolle Viktor Bodó Theater Heidelberg
2013 2013 HANGLAGE MEERBLICK (DAVID MAMET) Hauptrolle Ingo Berk Theater Heidelberg
2013 2013 LEONCE UND LENA (GEORG BüCHNER Hauptrolle Philip Tiedemann Theater Heidelberg
2012 2012 SAMMLUNG PRINZHORN (CHRISTOPH KLIMKE Hauptrolle Johann Kresnik Theater Heidelberg
2012 2012 WIE ES EUCH GEFäLLT (WILLIAM SHAKESPEARE) Hauptrolle Elias Perrig Theater Heidelberg
2012 2012 EINIGKEIT UND ... (DIRK LAUCKE) Hauptrolle Tobias Rausch Theater Heidelberg
2012 2012 HAPPY END (DOROTHY LANE/KURT WEILL/BERTOLT BRECHT) Hauptrolle Philip Tiedemann Theater Heidelberg
2011 2011 RETTEN ZERSTöREN (ROBERT WOELFL) Hauptrolle Karoline Behrens Theater Heidelberg
2011 2011 EPIC 3.0 (HUBERT SCHIPKOWSKI) Hauptrolle Jens Poth Theater Heidelberg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2008 2012 Studium Diplom-Schauspieler an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
2006 2008 Grundstudium Theater- und Filmwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2008 2012 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2011 Günther-Rühle-Preis bei der Woche Junger Schauspieler Bensheim für DNA