Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Folker Banik Folker Banik Folker Banik Folker Banik Folker Banik Folker Banik Folker Banik
Folker Banik © Sylke Gall  Folker Banik © Sylke Gall  Folker Banik © Sylke Gall  Folker Banik © Sylke Gall  Folker Banik © Sylke Gall  Folker Banik © Sylke Gall  Folker Banik © Sylke Gall 

Folker Banik

Spielalter
45 - 52 Jahre 
Geburtsjahr
1967 
Größe
174 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Kölsch, D - Norddeutsch  
Sport
Fechten, Judo, Rudern  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Tanz
Tango  
Gesang
Chanson  
Führerschein
A - Motorrad, AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw, Motorboot, Segelschein, Sportboot  
Spezielles
Moderator , Sprecher  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart  
Wohnort
Köln, Berlin,München, Hamburg 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Susanne Reimann
Claudiusstr.7
10557 Berlin
fon 030-8526018
fax 030-8592941
info@agentur-reimann.de
http://www.agentur-reimann.de


Agenturprofil:
http://www.agentur-reimann.de/folker--banik

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 LINDENSTRASSE Gastrolle Dominikus Probst ARD
2015 DAS MASS ALLER DINGE Julia Keller Kinoproduktion
2015 CLUB DER ROTEN BÄNDER Andreas Menck Vox
2015 HOTEL HEIDELBERG Micky Rowitz ARD
2015 MARIE BRANDT UND DIE HENKERSMAHLZEIT Andreas Linke ZDF
2015 WILSBERG Martin Enlen ZDF
2015 DER LEHRER - RENE & MILA RTL
2015 DIE ROSENHEIMCOPS Holger Barthel ZDF
2015 SOKO KÖLN Michael Schneider ZDF
2014 KOSLOWSKI UND HAFERKAMP Thomas Durchschlag ARD
2014 BESSER ALS DU Isabel Kleefeld ARD/ Degeto
2014 DIE RENTNER COPS Ulli Baumann ARD
2014 DAS KLOSTER BLEIBT IM DORF Walter Weber ZDF
2013 MARIE BRANDT Josh Bröker ZDF
2013 HELEN DORN - UNTER KONTROLLE Matti Geschonneck ZDF
2013 NICHTS FÜR FEIGLINGE Michael Rowitz ARD / Degeto
2012 BLUTGELD Renè Heisig ZDF
2012 DIE SCHWEISTERN Episodenrolle Olaf Kreinsen ARD /Degeto
2012 FLEMMING, Serie durchgehende Gastrolle Matthias Tiefenbacher ZDF
2012 SCHNEEWITTCHEN MUSS STERBEN - Taunuskrimi Episodenrolle Manfred Stelzer ZDF
2012 ALARM FÜR COBRA !! Episodenrolle Axel Sand RTL
2012 RUSH Nebenrolle Ron Howard Kino /Egoli Tosell Filmproduktion
2011 HERZFLIMMERN- DIE KLINIK AM SEE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Div ZDF
2011 TATORT-DAS ERSTE OPFER Episodenrolle Nicolai Rohde ARD
2011 HENKER UND RICHTER Nebenrolle Joseph Orr ARD
2011 DER LETZTE SCHÖNE TAG Nebenrolle Johannes Fabrick ARD
2011 LENA-LIEBE MEINES LEBENS Gastrolle Dieter Laske ZDF
2010 DER RECORDHALTER Nebenrolle Karola Hattop ARD
2009 KOMMISSAR STOLBERG Nebenrolle Tobias Ineichen ZDF
2009 UNSER CHARLY Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Jens Alpermann ZDF
2009 FRAU BÖHM SAGT NEIN Nebenrolle Connie Walther ARD
2009 COUNTDOWN Nebenrolle Züli Aladag RTL
2008 ALARM FÜR COBRA 11 Nebenrolle Sascha Thiel RTL
2008 DER STAATSANWALT Nebenrolle Boris Keidis ZDF
2008 DANNI LOWINSKI Nebenrolle Peter Gersina Sat.1
2008 HALLO ROBBIE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Christoph Klünker ZDF
2007 HERZOG Nebenrolle Uli Bauman RTL
2007 ANGIE Nebenrolle Jan Becker RTL
2006 ABSCHNITT 40 Nebenrolle Florian Kern RTL
2006 DIE FAMILIENANWÄLTIN Nebenrolle Uli Bauman RTL
2005 ALARM FÜR COBRA 11 Nebenrolle Carmen Kurz RTL
2005 DIE KUMPEL Nebenrolle Peter Claridge Sat.1
1999 HIMMEL UND ERDE Nebenrolle Dominik Wessely ARD
1998 SK-BABIES-CASH Nebenrolle Christoph Klünker RTL
1998 GELIEBTE SCHWESTERN Nebenrolle Johannes Schäfer Sat.1
1997 MONTAGS RUHETAG Nebenrolle Karola Hattop ZDF
1997 STADTKLINIK Nebenrolle Rainer Klingenfuss RTL
von bis Stück Rolle Regie Theater
1999 2000 Schauspiel Essen und Düsseldorf
1995 1998 Schauspiel Bonn,Bochum und Essen
2000 LULU Klaus Emmerich Residenztheater München
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1994 Abschluss mit dem Stück Brennende Finsternis , Regie: Karsten Schiffler Theatertreffen Berlin
1991 1994 Schauspielausbildung an der staatlichen Westfälischen Schauspielschule der Stadt Bochum
 
Besonderes (Auswahl)
THEATERENGAGEMENTS

2000 Residenztheater München
1999-2000 Schauspiel Essen und Düsseldorf
1995-1998 Schauspiel Bonn,Bochum und Essen


RADIO-MODERATION

Deutschlandfunk: Sprecher


WERBUNG

Abtei Dr. Liebling