Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Frank Meyer-Brockmann Frank Meyer-Brockmann Frank Meyer-Brockmann
Frank Meyer-Brockmann © Frank Meyer-Brockmann  Frank Meyer-Brockmann © Frank Meyer-Brockmann  Frank Meyer-Brockmann © Frank Meyer-Brockmann 

Frank Meyer-Brockmann

Spielalter
51 - 59 Jahre 
Geburtsjahr
1959 
Größe
175 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Hamburgisch, D - Norddeutsch  
Sport
Akrobatik, Boxen, Capoeira, Fechten, Kampfsport, Klettern, Reiten, Ski Alpin  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München  
Wohnort
Hamburg 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen
Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
http://www.meyer-brockmann.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2010 Trauma Doktor Oliver Nitz
2009 We All Love Football - Hansen Hansen Dennis Albrecht
2009 Notruf Hafenkante - Hart an der Kante Leiter der Taucherstaffel Bodo Schwarz
2008 Der Glücksbringer Professor Lasnig Guntmar Lasnig
2006 2007 Orchesterprobe Horst Hasenclever Anette Uhlen Scharlatan Theater
2006 Verfolgt Ralf Angelina Maccarone
2003 Das Problem ist meine Frau Andreas Wessinghage Calle Overweg NDR
2002 Der Solist - In eigener Sache Stefan Förster Stephan Wagner
2002 Drei mit Herz - Mama Mia Fitnesstrainer Martin Gies
2001 Open Sky - Abenteuer eines weltraumreisenden Hunde Dutch Barbara Etz
1999 No Sex Ben Josh Broecker ZDF
1994 Alles außer Mord! - Der Mann im Mond Roland Suso Richter Prosieben
1993 Freunde fürs Leben - Brautschau Zimmerkellner Roland Suso Richter
1992 In fuga per la vita Chico Gianfranco Albano
1992 Die Terroristen! Philip Gröning
1991 Der Mann nebenan Liebhaber Petra Haffter
1989 Die Männer vom K3 - Augen zu und durch Tonio Rossi Michael Mackenroth
1986 Der Fahnder - Kettenreaktion Atze Peter Fratzscher
1986 Andy Peter Zadek
1985 Der Formel Eins Film Stevie Wolfgang Büld
1985 Die Küken kommen Thomas Eckhart Schmidt
1985 Der Fahnder Stefan Peter Fratscher
Leibgarde Michael Bogdanov
von bis Stück Rolle Regie Theater
2011 Germania Kampfchoreographie Kirsten Harms Deutsche Oper Berlin
2011 Potila und der Mützendieb Der Mützendieb Franz-Josef Dieken Hamburger Kammerspiele
2011 Pasta e Basta Francesco Fraselini (Koch) Dietmar Löffler Hamburger Kammerspiele
2010 2011 La Fille du Regiments Soldat Alexander von Pfeil Staatsoper Hamburg
2010 Robin Hood Hauptmann Tom Malcom Ranson Theater Altona
2010 Die Ritze Kampfchoreographie Franz Wittenbrink St.Pauli Theater Hamburg
2010 Trilogie der Frauen/das Gehege Adler Matthew Jocelyn Staatsoper Hamburg
2010 Arabella Welko Alexander von Pfeil Deutsche Oper Berlin
2009 2010 Romeo und Julia Kampftrainer Klaus Schumacher Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2009 2010 Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel Fliegenbart Frauke Thieleke Hamburger Kammerspiele
2009 Baumeister Solness Stunts Martin Kušej Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2009 Die Frau ohne Schatten Kampfszenenkoordination Kirsten Harms Deutsche Oper Berlin
2009 Das kleine Gespenst Uhrmacher Georg Münzel Theater Altona
2007 2008 König Lear Kent Axel Schneider Theater Altona / Landgraf
2007 Kalle Blomquist Ivar Reding Hans Schernthaner Theater Altona
2007 Freischütz Beauftragter des Fürsten Alexander von Pfeil Deutsche Oper Berlin
2005 Endlich Allein Elliot Butler Ulrike Jackwerth Theater Altona
1987 Andy Frank Peter Zadek Deutsches Schauspielhaus Hamburg
1987 Rreinicke Fuchs Henning der Hahn Michael Bogdanov Deutsches Schauspielhaus Hamburg
1986 1988 Yerma Bauer Peter Zadek Deutsches Schauspielhaus Hamburg
1985 2004 viele weitere Produktionen Diverse Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1981 1986 Hochschule der Künste Berlin