Drucken

Kurzinformation

Franz Dinda
Franz Dinda
© LottermannFuentes 

Franz Dinda

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam  
Jahrgang
1983 
Spielalter
25 - 35 Jahre 
Größe
176 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch, D - Thüringisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Trompete / trumpet  
Gesang
Gesangsausbildung  
Sport
Fechten, Fußball, Radsport  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Fitz + Skoglund Agents

Linienstrasse 218
10119 Berlin
fon 030 - 200 95 31 - 0 / 10
fax 030 - 200 95 31 - 11
office@fitz-skoglund.de
fitz-skoglund.de


Agenturprofil:
fitz-skoglund.de/
Homepage:
franzdinda.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Die Glasbläserin Christiane Balthasar ZDF
2015 Ronny & Klaid Erkan Acar Kino
2015 Der Bankraub Urs Egger ZDF
2015 23 Cases Felix Herzogenrath, Edzard Onneken SAT.1
2014 Siebenschön Carsten Fiebeler ARD/ HR
2014 Blindgänger Peter Kahane ZDF
2014 Käthe Kruse Franziska Buch ARD
2013 Die Spiegel-Affäre Roland Suso Richter ARD/ WDR
2013 Das Gewehr Florian Ross Kino
2013 Tatort-Frühstück für immer Claudia Garde ARD/ MDR
2013 Die Liebe unserer Eltern Thomas Szabo SAT.1
2012 Der Medicus Philip Stölzl Kino
2012 Der Bulle und das Landei Josh Broecker ARD/ SWR
2012 Eine mörderische Entscheidung Raymond Ley ARD/ NDR/ ARTE
2012 Der Reichstagsbrand Friedemann Fromm ARD
2012 Mord im Hause Medici Judith Voelker ZDF+ARTE
2011 Polizeiruf 110-Zwei Brüder Nils Willbrandt ARD/ RBB
2011 Fliegen lernen Christoph Schrewe ARD
2010 Westwind Robert Thalheim Kino
2010 Ludwig II Peter Sehr & Marie Noelle Kino
2010 Morgen musst du sterben Niki Stein ARD/ HR
2009 Ein starkes Team Martin Kinkel ZDF
2009 Go West-Freiheit um jeden Preis Andreas Linke PRO7
2009 Schurkenstück Torsten C. Fischer ARD
2008 Berlin 36 Kaspar Heidelbach Kino
2008 Polizeiruf 110-Verdammte Sehnsucht Bodo Fürneisen ARD/ RBB
2008 Tatort-Liebeswirren Tobias Ineichen ARD/ BR
2008 Sklaven und Herren Stefan Kornatz ARD/ HR
2008 Der Mauerfall Friedemann Fromm ARD
2007 Teenage Angst Thomas Stuber Kino
2007 Im Winter ein Jahr Caroline Link Kino
2007 Der Kriminalist-Schein und Sein Thorsten C. Fischer ARD
2007 Willkommen zu Hause Andreas Senn ARD
2007 Mogadischu Roland Suso Richter ARD
2006 Kein Bund fürs Leben Granz Henman Kino
2006 GSG9-Die Elite Einheit Hans-Günther Bücking SAT.1
2006 Fabulae Amoris Jana Godintschuk Kino
2005 Die Wolke Gregor Schnitzler Kino
2005 Tatort-Nachtwanderer Johannes Grieser ARD/ SWR
2005 Blackout-Die Erinnerung ist tödlich Peter Keglevic, Hans-Günther Bücking SAT.1
2004 Am Tag als Bobby Ewing starb Lars Jessen Kino
2002 Autobahnraser Michael Keusch Kino
2000 2003 Fabrixx diverse ARD/ SWR
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 Goethe in Italien David Maier Hörspiel/ Goethe Institut
2015 Adrain McKinty-Der katholische Bulle Svent Stricker NDR
2014 Lutz Seiler-Kruso NDR Kultur NDR Kultur/ Hörbuch Hamburg
2014 Hein Helle-Der beruhigende Klang von explodierendem Kerosin Sven Stricker Hörbuch Hamburg
2009 Lohnarbeit und Liebesleid Antje Vowinckel NDR-Hörspiel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2005 Fanta Berry Blue
2004 UBS Young Gregor Schnitzler
1999 Lustiges Taschenbuch
von bis  
2001 2004 TheAcademy







2010 Gentleman of the Year - Styleaward Musikexpress

2010 Movie Star Award der TV Movie als bester Nachwuchsschauspieler 

2007 Deutscher Fernsehpreis-Förderpreis für "Blackout"

2006 Bunte New Faces Award als bester Nachwuchsdarsteller für "Die Wolke"